syosse
Goto Top

Leistungstarker LTE Router für Mobiler Bus

Hallo zusammen,

in Zukunft werden wir häufig mit einem umgebauten Geschäftswagen unterwegs sein.
Dort möchten wir die Produkte direkt vor Ort beim Kunden verkaufen und die Rechnungen gleichzeitig erstellen.
Leider haben wir in einigen Ortschaften ein sehr schlechtes Mobilfunknetz.

Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach einem leistungsstarken LTE-Router. Über diesen Router möchten wir unseren Drucker und Laptop über Netzwerkkabel verbinden.

Folgende Kriterien sind mir besonders wichtig:

Stabile Datenübertragung über 5G oder 4G Mobilfunk.
Andere Features wie USB, Mediaserver oder Telefonie werden nicht benötigt.

Nach meiner Recherche bin ich auf das Produkt "AVM FRITZ!Box 6850 5G" gestoßen, das noch recht viele positive Bewertungen hat.

Kennt ihr noch weitere empfehlenswerte Produkte oder seit Ihr auch Zufrieden mit AVM Fritz Routers ?

Vielen Dank im Voraus!
Gruss Syosse

Content-Key: 9694599140

Url: https://administrator.de/contentid/9694599140

Printed on: May 18, 2024 at 03:05 o'clock

Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Dec 15, 2023 at 09:41:30 (UTC)
Goto Top
Moin,

könnt ihr da nicht besser StarLink oder der gleichen in Betracht ziehen?
Mal im Ernst, der beste Router hilft nix wenn da kein Netz ist.

Gruß
Spirit
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Dec 15, 2023 at 09:55:41 (UTC)
Goto Top
Ansonsten empfehle ich dir das Gerät hier:
https://mikrotik.com/product/wap_ac_lte6_kit

Dazu:
https://mikrotik.com/product/acsmaufl

Und halt externe Antennen für LTE.
Member: Visucius
Visucius Dec 15, 2023 updated at 12:18:45 (UTC)
Goto Top
Grundsätzlich würde ich eher nach "Travel 5G Router" suchen und darauf achten, dass entweder das Gerät auf dem Dach liegen kann (Regen) oder LTE-Antennen angeschlossen werden können.
Stromversorgung sollte auch irgendwie mit 12V zu bewerkstelligen kann.

Zudem benötigst Du einen Plan B, wenn kein Netz da ist. In so eine Situation wirst Du immer mal kommen. Es gab ja auch einen Straßenverkauf vor dem Mobilfunk face-wink
Member: Looser27
Looser27 Dec 15, 2023 at 13:01:46 (UTC)
Goto Top
Hier gibt es fertige und leistungsstarke Lösungen aus dem Wohnmobil-Bereich. Einfach dort mal schauen.
Die sind für den Einsatzzweck ideal und haben Aussenantennen.


Gruß

Looser
Member: Visucius
Visucius Dec 15, 2023 updated at 13:10:11 (UTC)
Goto Top
... oder Yacht- bzw. Sportbood-Bereich face-wink
Member: Syosse
Syosse Dec 15, 2023 at 14:31:48 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Moin,

könnt ihr da nicht besser StarLink oder der gleichen in Betracht ziehen?
Mal im Ernst, der beste Router hilft nix wenn da kein Netz ist.

Gruß
Spirit

Vielen Dank für die Info..
Wir haben dies ebenfalls in Betracht gezogen, jedoch bedauerlicherweise keine Genehmigung von der oberen Leitung erhalten.face-sad


Zitat von @Spirit-of-Eli:

Ansonsten empfehle ich dir das Gerät hier:
https://mikrotik.com/product/wap_ac_lte6_kit

Dazu:
https://mikrotik.com/product/acsmaufl

Und halt externe Antennen für LTE.

Super werde ich mir anschauen.


Zitat von @Visucius:

Grundsätzlich würde ich eher nach "Travel 5G Router" suchen und darauf achten, dass entweder das Gerät auf dem Dach liegen kann (Regen) oder LTE-Antennen angeschlossen werden können.
Stromversorgung sollte auch irgendwie mit 12V zu bewerkstelligen kann.

Zudem benötigst Du einen Plan B, wenn kein Netz da ist. In so eine Situation wirst Du immer mal kommen. Es gab ja auch einen Straßenverkauf vor dem Mobilfunk face-wink


Vielen Dank für die Info.

Werde ich mich achten, 12V haben wir im Bus.

Ja, bei diesen Stellen können wir noch Offline ablegen. Darf aber auch nicht zu oft vorkommen.


Zitat von @Looser27:

Hier gibt es fertige und leistungsstarke Lösungen aus dem Wohnmobil-Bereich. Einfach dort mal schauen.
Die sind für den Einsatzzweck ideal und haben Aussenantennen.


Gruß

Looser

Vielen Dank für die Info.

Werde ich nach recherchieren.


Zitat von @Visucius:

... oder Yacht- bzw. Sportbood-Bereich face-wink

Vielen Dank für die Info.

Das wär auch was xD

Gruss Syosse
Member: Der-Phil
Der-Phil Dec 15, 2023 at 15:45:30 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Ganz klare Empfehlung: Peplink!
Dort kannst Du dann auch mehrere LTE/5G-Interfaces "bündeln" mit ggf. unterschiedlichen Providern.
Member: Syosse
Syosse Dec 15, 2023 at 16:47:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Der-Phil:

Hallo!

Ganz klare Empfehlung: Peplink!
Dort kannst Du dann auch mehrere LTE/5G-Interfaces "bündeln" mit ggf. unterschiedlichen Providern.

Vielen Dank für die Info.

Hast du evt einen der du mir empfehlen kannst:

Aktuell ist der Lieferbar: https://www.amazon.de/Peplink-Redundant-Receiver-Balancing-MAX-BR1-PRO-G ...

Folgende Vorteile sehe ich auf dem ersten Blick:
Redundant SIM Slots,
Wi-Fi 6
1x 10/100/1000/2500M Ethernet
4X Cellular Antenne
Internetdienstanbieter: Verizon, At&t (Ist der auch mit anderen Anbieter Schweiz & Deutschland kompatibel, beim Hersteller selber steht Compatibility: Global ?)

Gruss Syosse
Member: Crusher79
Crusher79 Dec 15, 2023 at 17:24:51 (UTC)
Goto Top
Was ist mit Roaming? Telekom kann das als Projekt. Vertrag über die Schweiz o.ä. und in Deutschland alle Netze nutzen. Das wäre die erste zu klärende Frage.
Member: cykes
cykes Dec 17, 2023 at 11:07:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Syosse:
[...]
Internetdienstanbieter: Verizon, At&t (Ist der auch mit anderen Anbieter Schweiz & Deutschland kompatibel, beim Hersteller selber steht Compatibility: Global ?)
Bei Amazon wäre ich etwas vorsichtig, der Link führt zu einem US-Importgerät. Die Peplink Router gibt es in zwei Versionen: Global und US. Ich würde vermuten, dass das US-Gerät sich nicht umflashen lässt.
Ich habe auch mal nach Lieferanten in der EU/DE gesucht und fast nur etwas dubios anmutende Shops gefunden, außerdem war nur die (deutlich teurere) 5G Variante gelistet.

Ich würde auch nochmal über das Konzept nachdenken, wie es @Visucius schon oben angemerkt hat. Wo nix ist oder nur schlechter/instabiler Empfang, kannst Du mit dem besten Equipment auch nichts hinzaubern. Es wird sicher auch Situationen geben, wo grundsätzlich Empfang da wäre, aber der "zuständige" Mast massiv überbucht ist. Gerade in irgendwelchen etwas abgelegeneren Bergtälern könnte das häufiger der Fall sein.
Da bleibt dann nur eine alternative Verbindung, bspw. über Sat.
Vielleicht wäre es auch eine Idee, wenn ihr in solchen Regionen alles offline erfasst, ohne euch mit einer instabilen Verbidung befayssen zu müssen und die Daten erst bei stabilem Empfang übertragt, wenn ihr die Region wieder verlasst.

Gruß

cykes