Linux Imagebasierte Sicherung

Mitglied: nullpeiler

nullpeiler (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2016 um 11:21 Uhr, 1368 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo Admins,

ich habe hier 3 Linuxserver stehen alle Debian 6.
Ich möchte diese jetzt Imagebasiert sichern.
Am liebsten wäre eine Remotesicherung von einer Windowsmaschine aus, welche Software würdet ihr mir empfehlen?

MfG der Nullpeiler
Mitglied: nullpeiler
11.01.2016 um 11:53 Uhr
Hallo LKS,

ja davon rät unser Systemhaus ab, wegen instabilität bei den Backupjobs (inkositente Daten, abbrüche usw.).
Es geht mir um eine stabile und zuverlässige Software, deshalb die Frage nach eurer Empfehlung.
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
11.01.2016 um 11:57 Uhr
Symantec System Recovery Linux Edition.
Bitte warten ..
Mitglied: nullpeiler
11.01.2016, aktualisiert um 12:02 Uhr
Hallo Kümmel,
lt. Angaben von Symantec nur für RedHat und Centos, kein Debian.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.01.2016, aktualisiert um 12:13 Uhr
Clonezilla ?
P.S.: Was versteht man denn unter "stehenden" Debian Servern ??? Ist das in Verbindung mit "6" etwa was Unanständiges ?
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
11.01.2016 um 12:15 Uhr
Hallo,

ein cronjob mit dd + rsync ?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
114757 (Level 4)
11.01.2016 um 12:17 Uhr
rdiff-backup

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: Kuemmel
11.01.2016 um 12:17 Uhr
dd wäre dann auch mein nächster Vorschlag.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.01.2016 um 12:26 Uhr
Zitat von @michi1983:

ein cronjob mit dd + rsync ?

Solange man die filesystem nicht readonly gemountet hat oder ein Filesystem benutzt, das shadowing/snapshots unterstützt, muß man mit inkonsistenzen rechnen. Dahe rsoltel erstmal geklärt werden, in welchem "Betriebsmodus" das backup erfolgen soll.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 117643
117643 (Level 2)
11.01.2016 um 12:49 Uhr
Interessant ist auch was für eine Paritionierung / Filesystem vorliegt, srich LVM und Co.

PS: Wir haben hier Acronis und sind auch nur relativ zufrieden. Veeam wollten wir mal antesten..
Bitte warten ..
Mitglied: nullpeiler
11.01.2016 um 13:49 Uhr
Als Dateisystem kommt ext3 zum Einsatz, nochmal ich suche eine Imagebasierte Sicherung so das im Falle eines Ausfalls eine VM mit diesem Image erstellen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
114757 (Level 4)
11.01.2016 um 14:00 Uhr
Zitat von @nullpeiler:

Als Dateisystem kommt ext3 zum Einsatz, nochmal ich suche eine Imagebasierte Sicherung so das im Falle eines Ausfalls eine VM mit diesem Image erstellen kann.
https://www.partimage.org
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
11.01.2016 um 14:14 Uhr
Hallo,

nochmal ich suche eine Imagebasierte Sicherung so das im Falle eines Ausfalls eine VM diesem Image erstellen kann.

Linux ist aber nicht Windows.
Unter Windows gibt es bei NTFS die Schattenkopien, mit denen man konsistente Backups selbst von Datenbanken und Dateien die sich im Zugriff befinden erstellen kann umd z.B. Exchange, oder Domaincontroler sichern zu können.

Das gibt es so aber nicht in Linux.

Es gibt verschiedene Backupprogramme auch für Linux, mit denen man ein "Image" erstellt und das auch zurück sichern kann.
Aber bei diesen Programmen kannst Du nicht davon ausgehen, das ein MySQL Server auch ohne Probleme mitgesichert wird.
Neben patimage solltest Du auch einen Blick auf rear (Relax and recover werfen) http://relax-and-recover.org/

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.01.2016 um 22:12 Uhr
Das gibt es so aber nicht in Linux.
Nicht ganz richtig ! Mit dem richtigen Dateisystem schon !
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
12.01.2016 um 08:36 Uhr
Hallo,

das dürften dann aber nur btfrs und zfs sein oder gibt es noch welche?
Und gibt es ein Backupprogram das davon auch richtig Gebrauch macht?
Wäre darüber eine MySQL Sicherung auch machbar?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic50 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware13 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 15 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...