Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux VM unter Hyper-V meldet in Konsole: sd 2:0:0:0: rejecting I O to offline device

Mitglied: laster

laster (Level 2) - Jetzt verbinden

05.10.2016 um 17:06 Uhr, 1302 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

habe in einer Hyper-V Clusterumgebung mit Win Server 2008 R2 SP1 neben vielen Windows-VMs auch 2 Linux VMs laufen.
Eine VM mit Ubuntu 16.04 LTS
und eine mit Debian GNU/Linux 7.11

Beide hatten in letzter Zeit das Problem (nicht zur gleichen Zeit), dass ich mich nicht mehr an einen Service (z.B. http) anmelden konnte.
Die Console zeigte dann in beiden Systemen die Meldung(en):
[xxxxxxx.xxxxxx] sd 2:0:0:0: rejecting I/O to offline device

ich vermute den Fehler im untergebauten Hyper-V und frage hiermit in die Runde, ob jemand das Problem kennt und beheben konnte?

vG
LS
Mitglied: runasservice
05.10.2016, aktualisiert um 19:27 Uhr
Hallo,

frage hiermit in die Runde, ob jemand das Problem kennt und beheben konnte?

Den Fehler hatte ich selbst noch nicht (auf keiner meiner Ubuntu-VMs). Die Frage hat mich aber grundsätzlich interessiert und beim stöbern im Internet habe ich folgenden Beitrag auf Stackoverflow (interessant ist auch die Anwort von chronospoon) gefunden:

http://stackoverflow.com/questions/27830812/when-installing-ubuntu-on-h ...

Vielleicht kommst Du damit weiter?

Viel Erfolg....
Bitte warten ..
Mitglied: laster
05.10.2016 um 20:26 Uhr
Hallo runasaservice,
vielen Dank schon mal!
Werde morgen mal schauen....
vG
LS
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V

Linux als 2. System in einer VM - Hyper-V Grafik?

Frage von ModdryHyper-V3 Kommentare

Hallo Kollegen :) Ich habe z. Z. ein Windows 10 Pro 1703 auf meinem Blech. Da ich aber einige ...

Festplatten, SSD, Raid

Buffer I O Error bei SATA Raid1

Frage von coltseaversFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab hier nen kleinen Heimserver, bestehend aus einer SSD (Systemplatte) und einem SATA Raid 1 (2x3 ...

Hyper-V

Hyper V VM verkleinern

gelöst Frage von bytetixHyper-V2 Kommentare

Hallo zusammen, einer unserer Hyper V Hostserver hat nur noch 150 GB freien Space, daher wollte ich von einer ...

Vmware

PCI-Geräte für DirectPath I-O für virtuelle Maschinen

gelöst Frage von chhadmVmware2 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mal nachfrage ob ich einfach die Netzwerkkarten im laufenden Betrieb für DirectPath aktivieren kann. So ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 3 StundenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 3 StundenExchange Server

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 4 StundenSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Voice over IP

Telekom Umstellung von ISDN Anlagenanschluss auf IP-Telefonie

Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 3 TagenVoice over IP7 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun vor ein paar Tagen die zwangsweise Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie problemlos über die Bühne ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Drucker auf dem Terminalserver 2016 via Printserver wird nicht angezeigt
Frage von EchterHansenWindows Server14 Kommentare

Moin Moin, ich habe hier zwei 2016er Terminalserver und einen 2016er Printserver, auf dem ca. 10 RICOH-Drucker Typ 4. ...

Hardware
Ncomputing N600 oder auch 600W Privat nutzen Kostenlos oder kostengünstig
gelöst Frage von PlerTanixHardware14 Kommentare

Hallo liebe Forum User, Ich habe da eine Frage. Ich bin Azubi im dritten Lehrjahr und bei uns in ...

Windows 10
Upgrade Windows 10 1903 und Office 2010 Problem mit Userzertifikaten
gelöst Frage von Looser27Windows 1012 Kommentare

Guten Morgen, ich habe bei uns ein Phänomen in o.g. Kombination festgestellt, welches nach dem Inplace-Upgrade auf 1903 auftritt. ...

Datenschutz
Onedrive, Dropbox, Google Drive und Co. sperren?
Frage von holliknolliDatenschutz10 Kommentare

Hallo, wir haben folgendes Problem: die oben gennannten Cloud-Storages. Die wollen wir für Mitarbeiter sperren, damit kein Wildwuchs entsteht, ...