stefan007
Goto Top

Lizenzierung - Frage zu Win Server 2022

Moin und Frohe Festtage wünsche ich,

kurze Frage zum Thema Lizenzen - hier der Key für Win Server 2022. Wie verhält es sich bei dem Key mit der Nutzung? Sind in dem Key auch eine gewisse Zahl an User CALs enthalten oder ist es wirklich nur der reine Key für die Aktivierung?

Ich würde nämlich gerne einen DC aufbauen, welchen ich ausschließlich mit dem Domänen-Admin nutzen und administrieren würde, komplett ohne separate User. Ist dies lizenztechnisch damit möglich oder zählt der Domänen Admin auch schon als zu lizenzierender User?

Beste Grüße

Stefan

Content-Key: 1660773497

Url: https://administrator.de/contentid/1660773497

Printed on: July 16, 2024 at 15:07 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Dec 26, 2021 updated at 15:13:33 (UTC)
Goto Top
Moin,


Es gibt Serverlizenzen mit und ohne bleiligende CALS, die dann i.d.R. aber ausgewiesen sind. Und wenn Du einen DC aufbaust, brauchst Du für jeden Client, der im AD ist eine CA-Lizenz, egal ob Du Dich auf der Kiste anmeldest oder nicht. Udn wenn der DC noch DNS und DHCP macht, brauchst Du auch für Clients, die das nutzen eine CAL, swelbst wenn sie nich im AD aufgenommen sind.

Der Admin "verbraucht" i.d.R. keine Lizenz.

lks

Edit: Typos
Member: radiogugu
Solution radiogugu Dec 26, 2021 at 15:10:26 (UTC)
Goto Top
Hi.

Also da ein Domänen Controller ja eine Domäne verwalten soll und damit irgendwelche Objekte, wie Benutzer oder PC, brauchst du CALs.
Denn irgendwer greift irgendwie darauf zu, oder nicht?

Enthalten sind in den Lizenzen keine CALs.

Was ist denn der Zweck des Ganzen?

Ist das eine Labor Umgebung zum Testen oder ist das eine produktive Umgebung?

Wenn du nur einen internen DNS brauchst, dann nutze doch den deines Routers.

Eine Alternative wäre eventuell Nethserver. Ist im Grunde eine Art SBS / Essentials Server auf CentOS Basis.

Gruß
Marc
Member: Stefan007
Stefan007 Dec 26, 2021 at 15:13:50 (UTC)
Goto Top
Hi und danke an euch.

Ich bin hierüber gestolpert: https://www.ebay.de/itm/324953884507?epid=25028682949&hash=item4ba8c ... Ja ich weiß, das Thema Ebay-Lizenzen ist mir auch bestens bekannt. Ich war nur darüber verwundert, was dort an "User-CALS" mal eben so enthalten sein soll.
Member: radiogugu
Solution radiogugu Dec 26, 2021 at 15:28:47 (UTC)
Goto Top
Das sieht schwerach Blödfug aus.

Die Essentials Edition hat CALs inkludiert. Die Standard garantiert nicht.

Wird ein von einem Lizenzaufkleber abgelesener Schlüssel sein, den man dort genannt bekommt.

Bloß die Finger weg.

Dann lieber an Vendosoft wenden und dort ein paar Lizenzen erwerben.
Das ist in jedem Fall sicherer, als dieser ominöse Quark.

Für eine Testumgebung würde ich mir aber wenig finanziellen Aufwand antun, es sei denn du willst das länger als 180 Tage 24/7 laufen lassen.

Das wäre dann aber schon ein sehr extensiver Testlauf face-smile

Gruß
Marc
Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Dec 26, 2021 at 15:56:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @radiogugu:

Für eine Testumgebung würde ich mir aber wenig finanziellen Aufwand antun, es sei denn du willst das länger als 180 Tage 24/7 laufen lassen.

Mit "rearm" kann die Testumgebung sogar 3x180Tage betrieben werden. D.h. man kann 1,5 Jahre "ausprobieren".

lks
Member: Vision2015
Solution Vision2015 Dec 26, 2021 at 18:32:42 (UTC)
Goto Top
moin...
Die Essentials Edition hat CALs inkludiert. Die Standard garantiert nicht.
das ist nicht richtig, die standard retail hat 5 user an board!

Stefan007 26.12.2021 um 16:13:50 Uhr

Ich bin hierüber gestolpert: https://www.ebay.de/itm/324953884507?epid=25028682949&hash=item4ba8c ... Ja ich weiß, das Thema Ebay-Lizenzen ist mir auch bestens bekannt. I
dort ist aber die rede von einem Windows Server Standard 2019, nicht von einem 2022!

Frank
Member: Stefan007
Stefan007 Dec 26, 2021 at 19:12:21 (UTC)
Goto Top
Dann würde die Standard Retail also reichen? Ich bräuchte insgesamt 4 User (2 Dienste User + Domänenadmin + ein normaler User)
Member: Th0mKa
Solution Th0mKa Dec 26, 2021 at 19:23:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Stefan007:

Dann würde die Standard Retail also reichen? Ich bräuchte insgesamt 4 User (2 Dienste User + Domänenadmin + ein normaler User)

Dann würde eine User CAL reichen, relevant für die Anzahl sind nur lebende Menschen.

/Thomas
Member: Vision2015
Vision2015 Dec 26, 2021 at 19:35:53 (UTC)
Goto Top
Moin..
Zitat von @Stefan007:

Dann würde die Standard Retail also reichen? Ich bräuchte insgesamt 4 User (2 Dienste User + Domänenadmin + ein normaler User)

das zu:
Ich würde nämlich gerne einen DC aufbauen, welchen ich ausschließlich mit dem Domänen-Admin nutzen und administrieren würde, komplett ohne separate User

face-smile

Frank
Member: Stefan007
Stefan007 Dec 26, 2021 at 19:47:13 (UTC)
Goto Top
Hi Frank,

das zuerst genannte Szenario war als Minimalnutzung zu sehen.
Member: Vision2015
Vision2015 Dec 26, 2021 at 19:57:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Stefan007:

Hi Frank,

das zuerst genannte Szenario war als Minimalnutzung zu sehen.

face-smile