netzwerkdude
Goto Top

Loop Protection bei HP Switchen

Moin,

habe hier ein Netzwerk aus HP Switchen (don't hate, ich kanns nicht ändern) + etliche unmanaged Switches am User ende.
Die Idee ist Loop-Protection einzuschalten da User gerne mal loops in die unmanaged Switches stecken.

Jetzt machen die HP Switche die Loop Protection so das Sie alle 1-10 Sekunden (einstellbar) ein Multicast Packet schicken und schauen ob es zurückkommt, falls ja, erkennen die einen loop und schalten den Port aus. Soweit sogut.

Was mich aber etwas stutzig macht, ist das die Switche dieses Paket ja weiterleiten - d.h. was passiert bei foglenden Szenario:

Switch A mit Loop-Protection <> Switch B mit Loop-Protection <> Switch mit gestecktem loop

soderle, beide machen per default alle 5 sekunden den loop check - aber sagen wir mal loop wird gesteckt und Switch A macht seinen Check vor Switch B.
A würde den loop erkennen und Switch B abklemmen.

Wie löst man das Thema? Loop protection nur auf "usernahen" Switchen aktivieren?
Man könnte das auch statistisch angehen und sagen A soll nur alle 10 Sekunden checken, B soll jede Sekunde checken - aber auch das schließt ja das o.g. Szenario nicht aus, macht es nur unwahrscheinlicher.

Content-Key: 379647

Url: https://administrator.de/contentid/379647

Printed on: May 18, 2024 at 06:05 o'clock

Member: ukulele-7
Solution ukulele-7 Jul 09, 2018 at 09:59:09 (UTC)
Goto Top
Kannst du die Loop Protection nicht für die Uplink Ports deaktivieren?
Member: NetzwerkDude
NetzwerkDude Jul 09, 2018 at 09:59:43 (UTC)
Goto Top
wäre ebenfalls eine Idee, ja face-smile
Member: NetzwerkDude
NetzwerkDude Jul 09, 2018 at 10:41:55 (UTC)
Goto Top
hm, scheinbar kann ich bei bestimmten Modellen (1810) das Forwarding dieser Packets einstellen:
https://support.hpe.com/hpsc/doc/public/display?docId=mmr_kc-0123718
das Feature heißt "Tx Mode" enable/disable

Bei anderen Modellen (z.B. 2530) gibts das Feature wiederrum nicht...
Member: aqui
Solution aqui Jul 09, 2018 at 14:04:42 (UTC)
Goto Top
Loop Protection wirkt zudem nur an reinen Edge Ports, nicht an Uplink Ports wo weitere Switches mit aktivem LP arbeiten.