Mehrfache digitale Unterschrift

marcys
Goto Top
Hallo zusammen,

ich wende mich mit einem Vorhaben an euch, da ich selber gar nicht weiß bzw. irgendwie einen Ansatz finde, wich das folgende Thema angehen könnte.


Bei uns im Unternehmen gibt es eine Art Besprechungsprotokoll. Eigentlich ist es eine Exceldatei die ausgedruckt wird, während der Besprechung handschriftliche Vermerke gemacht werden und am Ende der Besprechung alle Teilnehmer unterschreiben sollen.

Wir möchten nun kein unnötiges Papier mehr ausdrucken und möchten dieses Dokumente nun direkt digital am PC ausfüllen, somit fallen die handschriftliche Vermerke weg.

Weiterhin sollen die Teilnehmer das Dokument unterschreiben.

Vom Ablauf her wurde überlegt, dass dieses Dokument nach der Besprechung abgespeichert wird. Und die Teilnehmer anschießend an ihren eigenen Plätzen dieses Dokument aufrufen und digital unterzeichnen.

Leider fehlt mir hier der Ansatz wie man das am besten machen soll.
Hat jemand von euch Erfahrung und einen Tipp für mich, wie man das regeln kann?

Das was ich weiß, dass man dieses Dokument ja als PDF speichern kann. Der AR DC bietet ja die ermöglicht dieses Dokument zu unterzeichnen, aber jedes Mal muss dieses Dokument neu abgespeichert werden. So hätte man am Ende soviel Daten wie Unterschriften. Das ist jedoch suboptimal.

Welche Möglichkeiten hätte man noch?

Gruß
Martin

Content-Key: 598893

Url: https://administrator.de/contentid/598893

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 07:06 Uhr

Mitglied: erikro
erikro 24.08.2020 um 20:41:45 Uhr
Goto Top
Moin,

Zitat von @Marcys:
Wir möchten nun kein unnötiges Papier mehr ausdrucken und möchten dieses Dokumente nun direkt digital am PC ausfüllen, somit fallen die handschriftliche Vermerke weg.

Das ist vorbildlich. ;-) face-wink

Weiterhin sollen die Teilnehmer das Dokument unterschreiben.
[...]
Welche Möglichkeiten hätte man noch?

Foxit-DocuSign

hth

Erik
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 25.08.2020 um 04:44:36 Uhr
Goto Top
Moin Martin,

WebApp mit mehrfachunterschriftfunktion (je Teilnehmer ein zusätzliches Feld), kann am Ende dann ja in ein PDF umgewandelt abgelegt werden.

Grüße
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 25.08.2020 aktualisiert um 09:08:01 Uhr
Goto Top
Hi.

Ich verstehe das Problem nicht: In Excel setzt du (z.B.) 3 Signaturfelder für die drei Unterzeichner ein, und einer nach dem anderen unterschreibt. So ist es gedacht und das ist eingebaut.
So hätte man am Ende soviel Daten wie Unterschriften
Wie kommst Du darauf? Du bleibst bei der einen Datei. Ein Unterzeichnen gilt nicht als Inhaltsveränderung.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 25.08.2020 aktualisiert um 09:53:46 Uhr
Goto Top
Moin,

PDF daraus erzeugen und jeder signiert das Dokument mit gpg oder jeder andere Signiersoftware. :-) face-smile

Ginge zwar auch PDF aber dann gibt es genug Idioten, die dann mal schnell was verbessern wollen und dann stimmen die Signaturen nicht mehr.

lks
Mitglied: Dr.Bit
Dr.Bit 25.08.2020 um 12:08:01 Uhr
Goto Top
So wie @dww schreibt, und das Ganze dann auf einem Tablett mit Stift und Du brauchst kein Zusätzliches Unterschriftenpad und kannst das Protokoll gleich während der Sitzung digital führen.

🖖