Microsoft zertifizierung!!

Mitglied: Hendrik2586

Hendrik2586 (Level 2) - Jetzt verbinden

16.08.2017 um 09:24 Uhr, 3350 Aufrufe, 9 Kommentare

Guten Morgen @ all! :) face-smile


Ich hab da ein paar Fragen was die Zertifizierungen für Microsoft angeht. Ich bin nun seit über einem Jahr aktiv als Systemadministrator und kümmere mich seitdem erfolgreich um unser Netzwerk.

Nun möchte ich mich weiterentwickeln und somit auch ein paar Zertifikate einsammeln.

Das Thema wurde hier sicher schon oft durch genommen aber.......wo kann man diese Zertifizierungen am günstigsten beantragen und wie läuft das Ganze dann ab? Welches Zerti brauche ich für den Einstieg, wie läuft der Unterricht und die Prüfung ab? Für all diese Fragen hätte ich gerne mal ein Feedback von euch.

Vielen Dank im Voraus! :) face-smile


Schönen Mittwoch wünsche ich euch allen weiterhin.
Mitglied: Penny.Cilin
16.08.2017 um 09:41 Uhr
Moin,

Zahlst Du die Weiterbildungen / Zertifikate selbst, oder Dein Arbeitgeber?
Bezüglich Preise/Angebote musst Du im Internet nach Anbietern suchen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Weiterbildung durchgeführt wird
  • Klassen unterricht
  • Computer Learning Center
  • Home Office mit Internetzugang
  • Vor Ort bei Deinem Arbeitgeber
Auch da musst Du Dich bei den Anbietern erkundigen.

Und günstig wird die Zertifizierung nicht. Je nach Anbieter und Zertifikat belaufen sich die Kosten auf einen fünfstelligen Betrag.
Da musst Du Dich bei verschiedenen Anbietern informieren.

Welche Zertifikate Du machen willst bzw. benötigst musst Du wissen.

Die Prüfungsgebühren sind derzeit 165.-€
Die Prüfung wird in einem Prüfungscenter abgelegt, bspw. Pearson VUE
gp
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2586
16.08.2017 um 09:52 Uhr
Zitat von @Penny.Cilin:

Moin,

Zahlst Du die Weiterbildungen / Zertifikate selbst, oder Dein Arbeitgeber?
Bezüglich Preise/Angebote musst Du im Internet nach Anbietern suchen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Weiterbildung durchgeführt wird
  • Klassen unterricht
  • Computer Learning Center
  • Home Office mit Internetzugang
  • Vor Ort bei Deinem Arbeitgeber
Auch da musst Du Dich bei den Anbietern erkundigen.

Da würde eigentlich nur funktionieren das ich das in der Arbeitszeit mache. Kommt nur darauf an wie die Pläne so ausschauen.


Und günstig wird die Zertifizierung nicht. Je nach Anbieter und Zertifikat belaufen sich die Kosten auf einen fünfstelligen Betrag.
Da musst Du Dich bei verschiedenen Anbietern informieren.

Das hab ich schon mitbekommen.


Welche Zertifikate Du machen willst bzw. benötigst musst Du wissen.

MCSA und sowas, eigentlich die Standard Dinger.


Die Prüfungsgebühren sind derzeit 165.-€
Die Prüfung wird in einem Prüfungscenter abgelegt, bspw. Pearson VUE
gp

Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
16.08.2017 um 10:21 Uhr
Zitat von @Hendrik2586:

Zitat von @Penny.Cilin:

Moin,

Zahlst Du die Weiterbildungen / Zertifikate selbst, oder Dein Arbeitgeber?
Bezüglich Preise/Angebote musst Du im Internet nach Anbietern suchen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Weiterbildung durchgeführt wird
  • Klassen unterricht
  • Computer Learning Center
  • Home Office mit Internetzugang
  • Vor Ort bei Deinem Arbeitgeber
Auch da musst Du Dich bei den Anbietern erkundigen.

Da würde eigentlich nur funktionieren das ich das in der Arbeitszeit mache. Kommt nur darauf an wie die Pläne so ausschauen.
Hast Du Dich mal bei verschiedenen Anbietern informiert?
Schau auf deren Homepage nach, kontaktiere diese per E-Mail oder rufe dort an.
Ein bißchen selbstständige Recherche betrieben solltest Du schon machen. DU willst Dich weiterbilden.

Welche Zertifikate Du machen willst bzw. benötigst musst Du wissen.

MCSA und sowas, eigentlich die Standard Dinger.
Dann solltest Du Dich mal informieren, welche Microsoft Zertifikate es gibt und wie der Zertifizierungsweg aussehen soll.
MCSA für was??? - Diese Frage solltest Du Dir stellen.
Es gibt MCSA/MCSE in den Kategorien
  • Mobility
  • Cloud Platform & Infrastructure
  • Productivity
  • Data Management & Analytics
  • App Builder
  • Business Applications
Hier eine weitere Verknüpfung:
Neue Microsoft Zertifizierungen (MTA, MCSA, MCSE) für Windows Server 2016

Es scheint mir, daß Du derzeit KEINEN Plan hast. mache Dir einen Plan und dann schaue nach den Zertifizierungsmöglichkeiten.


Gruss Penny
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2586
16.08.2017 um 10:32 Uhr
Zitat von @Penny.Cilin:

Zitat von @Hendrik2586:

Zitat von @Penny.Cilin:

Moin,

Zahlst Du die Weiterbildungen / Zertifikate selbst, oder Dein Arbeitgeber?
Bezüglich Preise/Angebote musst Du im Internet nach Anbietern suchen.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Weiterbildung durchgeführt wird
  • Klassen unterricht
  • Computer Learning Center
  • Home Office mit Internetzugang
  • Vor Ort bei Deinem Arbeitgeber
Auch da musst Du Dich bei den Anbietern erkundigen.

Da würde eigentlich nur funktionieren das ich das in der Arbeitszeit mache. Kommt nur darauf an wie die Pläne so ausschauen.
Hast Du Dich mal bei verschiedenen Anbietern informiert?
Schau auf deren Homepage nach, kontaktiere diese per E-Mail oder rufe dort an.
Ein bißchen selbstständige Recherche betrieben solltest Du schon machen. DU willst Dich weiterbilden.

Welche Zertifikate Du machen willst bzw. benötigst musst Du wissen.

MCSA und sowas, eigentlich die Standard Dinger.
Dann solltest Du Dich mal informieren, welche Microsoft Zertifikate es gibt und wie der Zertifizierungsweg aussehen soll.
MCSA für was??? - Diese Frage solltest Du Dir stellen.
Es gibt MCSA/MCSE in den Kategorien
  • Mobility
  • Cloud Platform & Infrastructure
  • Productivity
  • Data Management & Analytics
  • App Builder
  • Business Applications
Hier eine weitere Verknüpfung:
Neue Microsoft Zertifizierungen (MTA, MCSA, MCSE) für Windows Server 2016

Es scheint mir, daß Du derzeit KEINEN Plan hast. mache Dir einen Plan und dann schaue nach den Zertifizierungsmöglichkeiten.


Das hast du vollkommen richtig erkannt, deswegen frage ich hier nach.

Gruss Penny

Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
16.08.2017 um 11:01 Uhr
Dann solltest Du Dir überlegen, in welche Richtung Deine Zertifizierung gehen soll.
Wir wissen nicht was Du genau machst und ein Systemadministrator, welcher sich um das Netzwerk kümmert ist eigentlich ein Netzwerkadministrator.

Die Bezeichnung IT-Administrator, Systemadministrator, Netzwerkadministrator oder IT-Systemadministrator ist ein allgemeiner Begriff, welcher sich alles mögliche schimpft.

Deshalb beantwortete für DICH folgende Fragen:
  • Was mache ich derzeit GENAU !
  • In welche Richtung will ich mich jetzt / für die Zukunft weiterentwickeln?
  • Welche Möglickeiten / Anforderungen bietet / hat mein Arbeitgeber?
  • Welche Perspektiven will ich mir mit der Zertifizierung erarbeiten?

Folgend ein Link zu den Microsoft Zertifizierungspfaden
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2586
16.08.2017 um 11:17 Uhr
Zitat von @Penny.Cilin:

Dann solltest Du Dir überlegen, in welche Richtung Deine Zertifizierung gehen soll.
Wir wissen nicht was Du genau machst und ein Systemadministrator, welcher sich um das Netzwerk kümmert ist eigentlich ein Netzwerkadministrator.

Die Bezeichnung IT-Administrator, Systemadministrator, Netzwerkadministrator oder IT-Systemadministrator ist ein allgemeiner Begriff, welcher sich alles mögliche schimpft.

Deshalb beantwortete für DICH folgende Fragen:
  • Was mache ich derzeit GENAU !
  • In welche Richtung will ich mich jetzt / für die Zukunft weiterentwickeln?
  • Welche Möglickeiten / Anforderungen bietet / hat mein Arbeitgeber?
  • Welche Perspektiven will ich mir mit der Zertifizierung erarbeiten?

Folgend ein Link zu den Microsoft Zertifizierungspfaden


In meinem Fall würde Produktivity und Mobility in Frage kommen. Kurz und bündig. Ich denke das sind auch Grundlagen die man heute haben sollte oder?!
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
16.08.2017 um 11:26 Uhr
Das heißt Du willst auf MCSE Productivity gehen.
Somit ergibt das MCSA 2012 oder 2016 oder Office 365 plus
  • Exchange oder
  • Sharepoint oder
  • Skype for Business

Somit 3 Kurse und Prüfungen zum MCSA plus eine weitere Prüfung in den oben genannten 3 Fachbereichen, mindestens.

Ausnahme ist MCSA Office 365, da sind es nur 2 Kurse und Prüfungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2586
16.08.2017 um 11:29 Uhr
Zitat von @Penny.Cilin:

Das heißt Du willst auf MCSE Productivity gehen.
Somit ergibt das MCSA 2012 oder 2016 oder Office 365 plus
  • Exchange oder
  • Sharepoint oder
  • Skype for Business

Somit 3 Kurse und Prüfungen zum MCSA plus eine weitere Prüfung in den oben genannten 3 Fachbereichen, mindestens.

Ausnahme ist MCSA Office 365, da sind es nur 2 Kurse und Prüfungen.


Dann wohl eher 2016 mit Exchange.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
LÖSUNG 16.08.2017 um 11:50 Uhr
Für Prüfungsvorbereitung gibt es folgenden Beitrag Empfehlenswerte Software für Microsoft-Zertifizierungen.

Zudem gibt es Certbase (Deutsch), IT-Prüfungen.de. Man sollte beachten, daß NICHT die Originalprüfungsfragen behandelt werden.
Sondern die Thematik. Das heißt man muss verstehen, WAS wird gefragt, WELCHE Information ist relevant, und WIE lautet die richtige Antwort.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Erklärung zu diesen Geräten
RoadmaxVor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, bei uns war heute spontan das Internet weg und wir mussten die Carrier Geräte neu starten. Mir stellt sich die Frage, welches ...

Viren und Trojaner
Emotet angeblich unschädlich gemacht
DoskiasVor 13 StundenInformationViren und Trojaner14 Kommentare

Hallo zusammen, kam grade rein. Wir werden sehen ob es stimmt: Eilmeldung Bundeskriminalamt: Weltweit gefährlichste Schadsoftware unschädlich gemacht Stand: 27.01.2021 13:18 Uhr Deutsche Ermittler ...

Erkennung und -Abwehr
GDATA oder Defender in MS W10-Umgebung?
winackerVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Hallo, seit Jahren habe ich eine Firmenlizenz des GDATA-AV. Die ist nun wieder zur Verlängerung fällig und ich frage mich ob das noch Sinn ...

Firewall
PfSense als Exposed Host hinter FritzBox 6591 Cable
SMT000Vor 1 TagFrageFirewall6 Kommentare

Hallo zusammen, ich kenne mich mit dem Thema leider nicht gut aus und habe deshalb einige Verständnisfragen. Vorab, ich hab hier eine FritzBox 6591 ...

Windows Update
Clients melden sich nicht selbständig am WSUS Server
BPeterVor 1 TagFrageWindows Update11 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows Server 2019 WSUS in unserem AD eingerichtet. Die Clientkonfig übertrage ich per Group Policy. Sie wird auch vom Client ...

Windows Server
Server "Soft-RAID"
EckiD1Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hi, ich habe an einem Hyper-V Host (WS 2019 Standard) mehrer NVMe am HBA die ich zu einem RAID verbinden möchte. Nur für das ...

Exchange Server
5.4.1 Recipient address rejected: Access denied. AS(201806281)
gelöst DeclarationVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Hallo im Unternehmen ist Microsoft 365 business installiert inclusice AD Syncronisierung bei 10 MA . Bis Samstag lief der Exchange perfekt. Seitdem bekommt ein ...

Windows Server
Benutzer und Postfach über AD erstellen
Igdirli76Vor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo Leute, bitte erschießt mich nicht gleich wegen meiner frage. Ich habe einen Windows Server 2019 Datacenter installiert und wollte beim User erstellen, dass ...