rickstinson
Goto Top

Mikrotik SFP Fiber Verkabelung-Stecker

Hallo,

ich hatte bis dato noch nichts mit SFP zu tun gehabt.
Einer unser Kunden hat jetzt mal eben ausgebaut, und den Elektriker angeschafft ein Fiberkabel zwischen zwei Stockwerke zu legen.

Jetzt gibt es zwei Panele mit SC Steckern.

Von uns kam jetzt mit Rücksprache unseres Distris Allnet folgendes:
2x Routerboard CR3226-24G-2S+RM
2x SFP Modul S-85DLC05D-180 (https://mikrotik.com/product/S-85DLC05D-180)
4x LWL-1-Faser-Patchk. 1,0mtr.SC-LC(APC8Grad), 9/125 (https://shop.allnet.de/detail/index/sArticle/309756)
= 2x Mikrotik mit jeweils SFP Modul und vier Kabel mit SC -> LC Steckern.

Angesteckt wurde das ganze jetzt 1:1 an das jeweilige Panel + Mikrotik:

panel1
panel2

Ergebnis:
Die Mikrotiks erkennen zwar das SFP Modul, aber sagen "no link".
Ein Kollege meinte, dass zumindest ein Kabel, wenn es man es vom Panel abzieht vom Mikrotik aus beleuchtet werden müsste. Ist es aber nicht.

Hat irgendjemand eine Idee welche Komponenten falsch sind oder wo der Fehler liegt.
Wahrscheinlich eh sehr einfach für jemanden der sich auskennt face-smile

Vielen Dank,
Patrick

Content-Key: 574151

Url: https://administrator.de/contentid/574151

Printed on: April 13, 2024 at 13:04 o'clock

Member: Vision2015
Vision2015 May 22, 2020 at 14:57:20 (UTC)
Goto Top
moin...

schon mal 1 und 2 vertauscht ?


verbinde mal die beiden Routerboards mit den SFP kabeln... also einen von beiden ausbauen, und hin zum anderen bringen...
dann kannst du wenigstens die optiken testen....


Frank
Member: ITgustel
ITgustel May 22, 2020 at 15:01:00 (UTC)
Goto Top
Aber RX ist nicht mit RX verbunden und TX nicht mit TX?
Also schon Switch1 TX [Sender] mit Switch2 RX [Empfänger]?

Einfacher Test, Handykamera an das Faserende (oder den SFP-Port hinheben) und die "beleuchtete" Faser (Sender) in den dunkel Port (Empfänger) und umgekehrt.
Member: tikayevent
Solution tikayevent May 22, 2020 at 15:09:50 (UTC)
Goto Top
Von der Farbe der SC-Kupplungen her würde ich ganz stark tippen, dass in der Hausverkabelung Multimode-Kabel (Typ OM3, zumindest die Kupplung) verlegt wurde. Die SFP sind auch für Multimode-Verbindungen gedacht. Du schreibst aber, dass du Single Mode LC/APC-Kabel beschafft hast. Damit passen die Kabel einfach nicht.

Du benötigst LC/UPC auf SC/UPC Multimode-Kabel OM3. Und am besten gleich Duplex-Patchkabel, sieht schöner aus.
Member: Vision2015
Vision2015 May 22, 2020 updated at 15:13:09 (UTC)
Goto Top
moin..
Zitat von @tikayevent:

Von der Farbe der SC-Kupplungen her würde ich ganz stark tippen, dass in der Hausverkabelung Multimode-Kabel (Typ OM3, zumindest die Kupplung) verlegt wurde. Die SFP sind auch für Multimode-Verbindungen gedacht. Du schreibst aber, dass du Single Mode LC/APC-Kabel beschafft hast. Damit passen die Kabel einfach nicht.

Du benötigst LC/UPC auf SC/UPC Multimode-Kabel OM3. Und am besten gleich Duplex-Patchkabel, sieht schöner aus.

jo.. das sehe ich grad auch.....
Member: aqui
aqui May 22, 2020 at 15:15:16 (UTC)
Goto Top
Die Mikrotiks erkennen zwar das SFP Modul, aber sagen "no link".
Das ist normal wenn du SFP+ Ports nutzt. Die erwarten dort im Default 10G Optiken. Für 1G Optiken musst du den Speed fest auf 1G setzen, dann klappt das sofort !
Member: rickstinson
rickstinson May 22, 2020 at 15:18:23 (UTC)
Goto Top
DANKE!
Das wird es wohl gewesen sein...

Wäre das das richtige Kabel?

https://shop.allnet.de/detail/index/sArticle/236635
LWL-2-Faser-Patchk. 1.0mtr.LC-SC, 50/125um, OM3, AD=3mm

Kabeltyp: Innenkabel Duplex, 50/125µm/OM3 (Halogenfrei)
Faser-Typ: Multimode
Anschluss Seite A: 2xLC
Anschluss Seite B: 2xSC
Member: rickstinson
rickstinson May 22, 2020 at 15:19:15 (UTC)
Goto Top
Das hatte ich sogar schon gemacht face-wink
Hilft halt alles nichts, wenn es die falschen Kabel sind face-smile
Member: tikayevent
tikayevent May 22, 2020 at 15:20:43 (UTC)
Goto Top
Ja, das Kabel sieht passend aus.
Member: aqui
aqui May 22, 2020 updated at 15:27:24 (UTC)
Goto Top
Ist immer ein stinknormales LC SC Patchkabel:
https://www.reichelt.de/duplex-adapterkabel-lc-sc-1m-lwl-4xlc-sc50-1-p67 ...

Übrigens bei den Optiken musst du nicht zwingend Mikrotik Optiken nehmen !
Mikrotik macht keinen Vendor Check und du kannst auch alle vom freien Markt verwenden.
https://www.reichelt.de/mini-gbic-1000base-sx-multimode-delock-86186-p13 ...
Oder wenn du mal ein paar mehr zum Spielen mit LWL brauchst dann die guten von eBay:
https://www.ebay.de/itm/HP-Finisar-FTLF8524P2BNV-4Gb-850-nm-SFP-Transcei ...
Member: rickstinson
rickstinson May 22, 2020 at 15:31:00 (UTC)
Goto Top
Übrigens bei den Optiken musst du nicht zwingend Mikrotik Optiken nehmen !
Mikrotik macht keinen Vendor Check und du kannst auch alle vom freien Markt verwenden.

Danke, das ist gut zu wissen!
In der Hinsicht supporte ich aber auch gerne Mikrotik direkt mit deren Hardware addons, einfach weil die Geräte so genial sind face-smile
Member: aqui
aqui May 22, 2020 updated at 15:37:21 (UTC)
Goto Top
Ja, da hast du absolut Recht, das ist auch die richtige Einstellung zumal deren Optik Preise auch nicht so gravierend anders sind. Auch wenn man sie in Produktionsnetzen einsetzt sowieso.
Für zuhause kann man sich dann mal 6 Stück für 1 Euro das Stück der o.a. Ebay Variante beschaffen zum Basteln, Spielen und Experimentieren mit Glasfasernetzen... face-wink
Member: tikayevent
tikayevent May 22, 2020 at 15:47:24 (UTC)
Goto Top
Der Name auf der Optik muss nicht unbedingt ein Garant für Qualität sein. Stammt noch aus GBIC-Zeiten, aber da sind mir immer die Zyxel-Optiken ausgebrannt, die billigen Dinger von Shenzen irgendwas haben keine Probleme gemacht.
Member: aqui
aqui May 22, 2020 at 15:53:29 (UTC)
Goto Top
Zyxel bezieht die auch nur als gebrandete OEM Ware. Selber herstellen tut kein einziger der Hersteller mehr sowas. Nichtmal Cisco. Es gibt nur 3 oder 4 Hersteller solcher Optiken am Markt. Das ist alles OEM Ware.
Finisar gehört mit zu diesen renomierten Qualitäts Herstellern. In so fern macht man auch mit den 1€ eBay Optiken nix falsch.
Zyxel bedient den billigen Consumer Massen Markt. Dort zählt rein nur der Preis und die haben Shenzen Lieferanten mit minimals schlechten Sende und Empfangs LEDs. Das die schnell abrauchen oder altern liegt da auf der Hand.