brembisso
Goto Top

Nach PST-Import in MS365 Kalendereinträge eine Stunde nach hinten verschoben

Nach dem Import einer PST-Datei in Exchange365 sind bei einer userin die Kalendereinträge um eine Stunde nach hinten verschoben. Ihre Einstellungen im Azure sind alle (augenscheinlich) richtig. Also Zeitzone Berlin, Standort Deutschland usw.

In der Originalen PST passen die Uhrzeiten der Termine. Bei anderen Usern habe ich keine Beschwerden erhalten und denke daher, dass das passt.

Hatte jemand schon so ein Problem?

Vielen Dank!

Content-Key: 32009608113

Url: https://administrator.de/contentid/32009608113

Printed on: July 20, 2024 at 16:07 o'clock

Member: support-m
support-m Jul 11, 2024 at 10:33:13 (UTC)
Goto Top
Hi,
unterscheiden sich die Zeiten im OWA mit denen in der Outlook Desktopanwendung? Welcher Browser wird genutzt? Hatte das Problem mal bei Firefox mit E-Mails. Der Firefox war in einer anderen Sprache (englische Sprache) und hat im OWA (bei einem lokalen Exchange) alle Mails mit 1h Versatz angzeigt. Nachdem die Sprache im FF wieder auf deutsch gestellt wurde war die Ansicht wieder korrekt. Vielleicht trifft das auch bei Kalendern zu? Hatten wir nicht getestet.

MfG