NET 4.7 und 4.72 bringt Microsoft Antimalware zum Absturz

it-frosch
Goto Top
Guten Morgen,

für eine neue Applikation habe ich .NET 4.7.2 auf unseren 2008 R2 Citrix Servern installiert.
Nach dem Neustart poppte dann diese Meldung hoch.

ms antimalware_1

ms antimalware_2

ms antimalware_4

Folgene Punkte habe ich jetzt ohne Erfolg getestet:
1. Reparaturinstallation .NET 4.7.2
2. Deinstallation und Installation .NET 4.7

Erst wenn ich .NET 4.7 deinstalliere und den Server durchstarte, läuft der Antiwalware Service wieder.

Ich habe das .NET Framework jetzt noch mal mittels "change user /install" installiert.
Trotzdem stürzt nach dem Neustart der Antimalware Service ab.

Hat jemand von euch Anregungen dazu?

Die Updateverteilung läuft über einen zentralen WSUS auf den ich keinen Zugriff habe.

grüsse vom it-frosch

Update 20.03.19 05:44 Uhr
Defekte Signaturen waren hier die Lösung. Heute ist wieder alles ok.

Content-Key: 430140

Url: https://administrator.de/contentid/430140

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 09:08 Uhr

Mitglied: jsysde
jsysde 19.03.2019 um 10:30:23 Uhr
Goto Top
Moin.

Läuft bei uns in der Konstellation problemlos: 2008R2 Citrix Server mit .NET 4.7.2 und SCEP.
Und .NET 4.7.2 hab' ich erst vor wenigen Wochen installiert, also als der SCEP schon konfiguriert war etc. Konnte da keinerlei Probleme feststellen => sollte also eigentlich laufen.

Welche Version hat denn dein Antimalware-Agent?

Cheers,
jsysde
Mitglied: it-frosch
it-frosch 19.03.2019 um 13:51:14 Uhr
Goto Top
Hi jsysde,

Welche Version hat denn dein Antimalware-Agent?
Auf den Servern, wo ich diesen Fehler habe läuft SCEP 4.10.209.0.

Auf den beiden Servern wo ich den Fehler nicht habe läuft SCEP 4.7.214.0.

Welche Version hast du denn?

Ich habe das Problem auch auf 2012R2 Servern.

Grüsse vom it-frosch
Mitglied: jsysde
jsysde 19.03.2019 um 17:07:25 Uhr
Goto Top
Servus.

4.10.209.0 ist die aktuellste Version; die 4.7.214.0 dürfte eigentlich gar nimmer funktionieren.
Auch auf 2012R2 keine Fehler/Probleme.

Was mir grad einfällt: Citrix und SCCM-Client, da gibt's gern mal WMI-Probleme; ggf. mal in der Richtung weitersuchen?
Mehr fällt mir adhoc nicht ein.

Cheers,
jsysde
Mitglied: Dani
Dani 19.03.2019, aktualisiert am 12.04.2019 um 12:42:35 Uhr
Goto Top
Moin,
könnte es evtl. an den Signaturupdates liegen (siehe hier)?


Gruß,
Dani