thatsright
Goto Top

Netzwerkdrucker installieren auf Server 2008R2

Guten Tag Liebe Admins,

Ich bin am verzweifeln! Ich habe schon seit längerem mit einem, für mich, unlösbarem Problem zu kämpfen!
Bitte um euere Hilfe!!

Ich will eigentlich nur einen Netzwerkdrucker mit einem W2k8R2 verbinden... Das sollte doch kein Problem darstellen, meinte ich face-smile

Also,

Quelle: Failover Print Cluster W2k8R2 -> Sharename: Printstore mit ca. 120 Druckern... KEINE VIRENSCANNER, FW AUS! (UPS von Citrix Installiert)
68bb0b70713a22cd2e75d6567f0565a9
612e513fcde1006a5cafdbf786874342

Ziel: W2k8R2 mit Xenapp 6.5 KEIN VIRENSCANNER, FW AUS! (UPC von Citrix)
Ziel: Windows 7 Ent.

Ein weiterer wichtiger Punkt, ich musste eine Point and Print GPO erstellen -> die es verbietet auf andere Druckserver zu verbinden.

Computer GPO
9bde6a0ca6ca09d62b3dac0f9b1c4c57

96afff9486134b8f1809c8a7c1a29971

User GPO
c95700027d866b4e6cce4ac2afca4867

Citrix GPO
f3626a86dc027cb27bf1815eb49b8426
2bb76a40e197d9ed2d88c245619a964d

Auf einem WIN7 PC ist es kein Problem die Drucker via \\Printstore\xxx zu verbinden.
a4e5a81db51b145e609afa0e03c0998e

Auf den Servern kommt folgende meldung:
4ac77e40c224e2129944805db3af07c9

Versuche ich von einem anderen Printserver Drucker zu verbinden kommt das:
Was auch richtig sein soltle, da mit diesem Server keine Verbindungen hergestellt werden dürfen.
80f1a38d92348d3dc5d8acdbe9acce41



Sollte ich was vergessen haben, bitte einfach fragen!
Habe keinen Kopf mehr für diesen Schei*!!!

Wäre sehr froh wenn wir das lösen könnten.

Schöne Grüße
Phil

Content-Key: 229033

Url: https://administrator.de/contentid/229033

Printed on: July 24, 2024 at 22:07 o'clock

Member: goscho
goscho Feb 07, 2014 at 15:18:58 (UTC)
Goto Top
Hi Phil,

dumme Frage, aber kannst du den Drucker von deinem W2008 per IP oder Namen erreichen?
Member: thatsright
thatsright Feb 07, 2014 at 15:56:06 (UTC)
Goto Top
Hi goscho,

jap... ist via IP erreichbar.
Member: Sheogorath
Sheogorath Feb 07, 2014 at 16:52:13 (UTC)
Goto Top
Moin,

habe mit Citrix leider keine Erfahrung, aber könnte es daran liegen, dass du die Printerrestriction per Computereinstellung auf die Clients gebracht hast?

dann hättest du auf den Server, die (wie ich jetzt mal annehme) in einer anderen OU liegen, keine Zugewiesen, was die Fehlermeldung erklären würde.

Gruß
Chris
Member: thatsright
thatsright Feb 07, 2014 at 17:21:22 (UTC)
Goto Top
Moin Chris,

verstehe nicht ganz was du meinst...

Ja, ich hoffe doch, dass ich die Printrestriction auf die Clients (in dem Fall die "Citrix/TS"Server) gebracht habe, da diese Policy ja unterbinden soll das die User von einem mir "unbekanten" Server Treiber laden dürfen. Oder habe ich was falsch verstanden?

Es ist richtig das die Clients (Win7) und die Server (TS/Citrix) in einer anderen OU liegen, die Policy in der das eingestellt ist zieht aber NUR auf die OU wo auch die Server sind. -> welche Fehlermeldung sollte das erklären?

Ich habe das gefühl das der Server nicht richtig versucht die verbindung herzustellen, das er vorher schon sagt "Nein" du kommst da nicht rein...
Hoffe du verstehst was ich dir sagen wollte...

thx phil
Member: Sheogorath
Solution Sheogorath Feb 07, 2014, updated at Feb 13, 2014 at 13:44:05 (UTC)
Goto Top
Moin,

was ich meinte war/ist folgendes: Die Restriction legt ja fest, woher die Treiber kommen sollen und du setzt es ja einmal in den Computereinstellungen und einen in den Benutzereinstellungen in deinen Policys. nun ist eben die Frage, ob deine Server auch diese Restriction kennen bzw. wo du es eben wirklich einschränkst. Könnte es nicht sein, dass du deinen Printerstore über die Computer Policxy freigibst?

Somit würde dein User Account auf dem Server sagen: "Nein, darfst du nicht", weil er ja keine Vertrauenswürdige Quelle kennt.

Gruß
Chris
Member: thatsright
thatsright Feb 13, 2014 updated at 13:50:45 (UTC)
Goto Top
Servus Chris,

also nach weiteren Stunden der verzweiflung! bin ich nun auf die Lösung gekommen!
nach langem try & error (GPO explezit abgeschalten , wieder ein, user config disabled, computer config disabled,....)
sind folgende punkte die lösung (für mich)

1. Da ich einen Failover Print Cluster verwende muss man unter HKLM\System\CurrentControlSet\Control\Printer -> DnsOnWire löschen!! dieser wird nur gebraucht wenn man einen nicht geclusterten Server hat. Ist dazu da, dass die NIC mit dem DNS Namen unterwegs ist...

2. Die Point and Print Restriction unter den User-Settings auf Win7/W2k8r sind überflüssig, werden nicht gezogen!!

3. Was mir richtig das Genick gebrochen hat, war eine einstellung unter den Citrix Policies -> Da ich zusätzlich (bis heute) den UPS von Citrix nutzte war das problem der "Automatische Fallback mit oder ohne Windows nativen Druckertreiber"!!!! Diesen Deaktiviert, et voilà... alles perfekt....

cd2083b222008d950f1c9cc54aeebd29


Vielen Dank für die Inputs!

& noch einen spezielen dank meinem Schatz, die stunden lang auf mich verzichten musste, da ich die letzten tage/wochen keinen freien kopf hatte face-big-smile

Lg
Phil
Member: thatsright
thatsright Feb 18, 2014 at 09:41:07 (UTC)
Goto Top
Nachtrag:

Mit dieser lösung ist kein UPS mehr am laufen!
Darum geht es in diesem fall...

Was das wirkliche Problem ist, könnt ihr hier lesen.
http://discussions.citrix.com/topic/309623-citrix-ups-setup-issues-when ...

"You are correct, clustering the Citrix Universal Print Server is currently not supported. You have a valid point there worthy of consideration for future product design."