scheffan
Goto Top

Neue Vorlagen als Standardvorlage einrichten...?

Ist vielleicht wirklich kein großes Problem, aber...

wie ist es mir möglich, eine selbsterstellte und designte Mailvorlage so einzurichten, dass sie als "neue Mail" (Standardvorlage) aufgerufen wird? Hat jemand einen Tipp? Vielleicht auch per Mail?
Vielen Dank im Voraus...
Scheffan
www.new-moon.net

Content-Key: 481

Url: https://administrator.de/contentid/481

Printed on: January 31, 2023 at 04:01 o'clock

Member: IT-Manager
IT-Manager Dec 19, 2002 at 07:44:41 (UTC)
Goto Top
Hallo Scheffan,

du kannst die Vorlage in der "Normal.Dot" speichern, dann gilt sie als (Grundlage) für ein Mail-Dokument.

Du musst nur schauen wo sie liegt, da es vom Betriebssystem abhängig ist. (NT=All Users)

Viel Erfolg!!!

MfG
Tom

PS: Kopiere dir vorher die ORGINALE NORMAL.DOT (lege eine Sicherung an) - sonst gibt es kein zurück!!!
Member: tomgoose
tomgoose Dec 19, 2002 at 08:26:19 (UTC)
Goto Top
Hallo,
die Lösung von Thomas funktioniert zwar, allerdings hast du dann wenn du Word öffnest immer deine Mailvorlage als Standard (statt der leeren Seite)


Erstelle dir in Word deine Vorlage und Speicher sie irgendwo als z.B. "Mailvorlage.doc" ab.
Geh in Outlook auf ---->Extras---->Optionen---->E-Mail Format------>Briefpapierauswahl (dafur muss das Nachrichtenformat auf HTML stehen ----> neu --->und wähle dann deine Mailvorlage.doc aus !!!

Gruss..... Tom !
Member: hanebambel
hanebambel Sep 16, 2004 at 12:01:24 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Brauchst Du wirklich einen Hintergrund ( Briefpapier ) oder möchtest Du lediglich eine Signatur ??? Bedenke Briefpapier viele Byts, Signatur "unter ferner laufen".
Signatur ist zu erstellen in EXTRAS ==> Optionen ==> E-Mail-Format =>Signatur der rest ist selbst redent.
Sonst haben die Kollegen recht, auch die Warnung mit Word.
MFG