umount
Goto Top

Notebook stürtzt mit Bluescreen ab

Hallo ich habe ein Fujitsu Celsius h270 mit 8 GB Ram und Intel Core 2 Extreme mit Windows 8 Bespielt. Nach der Installation der Treiber startet das Notebook zwar aber nach der Passworteingabe friert nach 3 Minuten der Bildschirm ein und es erscheint ein Windows 8 Bluescreen mit dem Kommentar "Video_TDR_Failure" kann es sein das es an der Grafikkarte (nvidia quadro fx 770m) liegt.

Was soll ich tun?

Ich kann das Notebook nur noch starten in dem ich in den Erweiterten Startoptionen die Systemwiederherstellung durchführe.

Content-Key: 270767

Url: https://administrator.de/contentid/270767

Printed on: July 16, 2024 at 20:07 o'clock

Member: uebeltat
uebeltat Apr 30, 2015 at 16:59:37 (UTC)
Goto Top
Hi

Zitat von @umount:
Nach der Installation der Treiber

Welche Treiber hast du für die Grafikkarte genommen? Einen Treiber, den Windows 8 anbietet oder den aktuellsten von der NVIDIA-Homepage?

Gruss
Member: umount
umount Apr 30, 2015 updated at 17:13:00 (UTC)
Goto Top
Ich habe es schon über Windows Update als auch mit DriverBooster Free versucht es scheint ein Bug zu sein.
Nach der Installation hat Windows den Treiber schon automatisch Erkannt. Als er dann Updates geladen hat Bluescreen und dann habe ich ihn mit der Systemwiederherstellung zurückgesetzt und dann mit DriverBooster probiert.

Übrigens das Notebook habe ich mit meinem Privaten Deploymentserver (Win2008 R2 mit MDT 2012 update 1 Poweredge 1950) aufgesetzt.
Member: umount
umount Apr 30, 2015 at 17:14:03 (UTC)
Goto Top
Mit Windows 7 läuft er habe die alte Fesplatte als Notlösung eingebaut.
Member: Vision2015
Vision2015 Apr 30, 2015 at 17:17:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @umount:

Ich habe es schon über Windows Update als auch mit DriverBooster Free versucht es scheint ein Bug zu sein.
Nach der Installation hat Windows den Treiber schon automatisch Erkannt. Als er dann Updates geladen hat Bluescreen und dann habe
ich ihn mit der Systemwiederherstellung zurückgesetzt und dann mit DriverBooster probiert.

Übrigens das Notebook habe ich mit meinem Privaten Deploymentserver (Win2008 R2 mit MDT 2012 update 1 Poweredge 1950)
aufgesetzt.

DriverBooster Free... das ist jetzt nicht dein ernst.. oder ?
Ok , Installier das Book neu , und lad die Treiber von NV runter....
lg
Frank
Member: umount
umount Apr 30, 2015 at 17:29:35 (UTC)
Goto Top
Ich habe das aller erste mal DriverBooster verwendet hat das es mir ein Kumpel empfohlen hat ich bin auch kein Fan von Adware!!!

Ich habe auch ein ThinkPad T60 und den komplett selbst eingerichtet (OS, Treiber und in Domäne eingebunden!!!)
Member: umount
umount Apr 30, 2015 at 17:30:58 (UTC)
Goto Top
Aber ich probiers einfach mal!
Member: aqui
aqui Apr 30, 2015 updated at 17:32:40 (UTC)
Goto Top
Nach der Installation hat Windows den Treiber schon automatisch Erkannt.
Genau DAS ist auch das Problem was der Kollege uebeltat angesprochen hat !
Sich wider besseres Wissen Treiber aus bekannten Spam- und Virenschleudern zu besorgen (da fragt man sich ernsthaft wie dumm man sein muss...?) und sich dann laienhaft an ein Administrator Forum wenden. Das muss man wohl auch nicht weiter kommentieren....
Besorge dir den ORIGINALTREIBER vom Hersteller sprich dessen Website: http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
Dann musst du auch nicht solche Threads hier öffnen !
Member: mrtux
mrtux Apr 30, 2015 updated at 17:39:18 (UTC)
Goto Top
Hi!

Zitat von @umount:
Ich habe das aller erste mal DriverBooster verwendet hat das es mir ein Kumpel empfohlen
Wer solche "Freunde" hat braucht keine Feinde mehr....Yo das sind immer diese Kumpels wo sich "gut auskennen" tun face-wink

Ich schliesse mich den Kollegen an. Setz neu auf, um dem Müll loszuwerden und nimm einen aktuellen Treiber direkt von der Herstellerseite der GPU dann sollte das auch klappen...

mrtux
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 30, 2015 at 18:33:16 (UTC)
Goto Top
Zitat von @umount:

Ich habe das aller erste mal DriverBooster verwendet hat das es mir ein Kumpel empfohlen hat

Such Dir einen anderen Kumpel.

ich bin auch kein Fan von Adware!!!

Warum nimmst Du dann solche Programme?

lks

PS.: Ein frisches Windows 8 mit dem Treiber von Nvidia selbst nehmen und dann schauen, ob dieser Fehler immer noch auftritt.
Member: umount
umount May 01, 2015 updated at 13:23:17 (UTC)
Goto Top
Funktioniert auch nicht mit den Aktuellen Treibern von Nvidia er schmiert immer noch mit einem Bluescreen ab. Jetzt hab ich den Standardtreiber wiederhergestellt jetzt läufts aber er hat leichte Performance Probleme.
Member: Motherboard33
Motherboard33 May 01, 2015 at 20:22:00 (UTC)
Goto Top
Probieren mal einen älteren Treiber
Vielleicht findest des du einen im Netz.

Ich hatte das Problem auch schon.
Member: umount
umount May 02, 2015 at 16:08:24 (UTC)
Goto Top
Geht genauso wenig unter Windows 7 kein Problem.
Member: Motherboard33
Motherboard33 May 03, 2015 at 18:07:08 (UTC)
Goto Top
Hast du mal die andere Hardware geprüft?

...

Hast du mal den windows update Treiber probiert?
Member: umount
umount May 06, 2015 at 16:51:43 (UTC)
Goto Top
Also Windows 7 läuft ja ohne Probleme
Member: SiggiMann
SiggiMann Sep 03, 2017 at 11:03:04 (UTC)
Goto Top
HI, I had the same problem since 2015 ...
I used all the tricks of the web - sometimes for hours, because the H270 is still a cute machine esp. with SSD, despite the strange wiring of the NVIDIA Quadro FX 770M.
Still, with every new Windows 10 update I got the bluescreen and a new long run, just because endless time to restart and Windows constantly updating the NVIDIA driver.

Now very simple method that works (!) :

Open "Geräte Manager" / right-click Windows Button lower left
right-click Grafikkarte NVIDIA Quadro FX 770M
choose 2nd topic Treiber
hit button ""Gerät deaktivieren""
DONE

The machine runs on the windows native driver that supports even my beloved 1900 x 1080 solution.
That is fine for any scripting, office work or virtualization ...

have fun again.
Member: umount
umount Sep 03, 2017 updated at 11:39:18 (UTC)
Goto Top
Tach,

den Celsius H270 habe ich ebenfalls, das BIOS hat bei diesen Gerät einen Powermanagement Bug neue Treiber denken die Graka kriegt zu wenig strom, die ist underclockt hierzu folgender Link:

extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/113457-nvlddmkm-sys-problem-geloest-4.html

Es empfiehlt sich das Gerät weiter unter Win 7 oder 8.1 zu betreiben da unter Win 10 die Treiber sonst über die Automatischen Updates wieder zurückgesetzt werden.
Member: aqui
aqui Sep 03, 2017 updated at 20:50:54 (UTC)
Goto Top
Die automatischen Treiber Updates kann man, wie jeder weiss, im Setup deaktivieren.
Sollte man übrigens auch generell immer tun.
Member: SiggiMann
SiggiMann Sep 03, 2017 at 22:37:53 (UTC)
Goto Top
... klaro, aqui.
Das Problem geht aber schon 2 Jahre so, dass Win 10 den Treiber bei jedem "großen" Update dennoch immer wieder auf NVIDIA zurücksetzt, egal wie und wo man die Automatik deaktiviert.
Naja, schön zu wissen - windowsboy - wo dran das desaster liegt - erklärt, wieso der bluescreeen immer nach Belastung der Graka kam ...

Jedenfalls kann ich meine H270 noch eine gute Weile unter Win10 fahren, wie die anderen Maschinen auch.
Sonst wäre eh ein Linux drauf gekommen.
Member: umount
umount Sep 03, 2017 at 23:08:01 (UTC)
Goto Top
Betrifft nicht nur Windows 10, sobald der von Fujitsu gelieferte Treiber ersetzt durch den NVidia ist auch bei Windows 7 schluss.

Allerdings läuft der Windows 7 Treiber von FSC ebenfalls auf Windows 10.

Hab da so eine Faustregel, alles für das es Windows Vista Treiber gibt läuft auch noch ohne Probleme unter 7/8.1/10.