NT-Server (Token Ring) - unerwünschter Schreibschutz auf Word - doc - Dateien, beim Benutzer!

Mitglied: Fredo6669

Fredo6669 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.02.2011, aktualisiert 17.02.2011, 7096 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
das ist meine erste Post hier, ich bin gelernter PC-Techniker und in der gesammt Umgebung von Windows
eigentlich (so glaube ich mal) ganz fit. Ich versuche mich gerade in der Netzwerk Administration und stoße
nun auf ein Problem und weiß nicht woran es liegt...konnte auch nicht in den hier bereits geschrieben Beiträgen
eine Lösung für mich finden...nun will ich mein Problem einmal versuchen zu beschreiben.

Mit einem Kollegen Supporte ich ein Netzwerk, ich glaube es handelt sich dabei um einen Token Ring.
Im gesammten Netzwerk befinden sich ca. 12 oder 15 Clients, die momentan noch auf 2 NT-Server
zugreifen. Ich bin erst seit 1 Woche in diesem Betrieb und das auch nicht jeden Tag, deswegen diese
nicht ganz exakte Aussage, aber ich glaube das ist auch nicht relevant für das Problem...!?

Ziel ist es das alle Benutzer letztentlich auf einem Server Arbeiten, auf dem jetzt neu aufgebauten Server....!

Bei einem Benutzer tritt nun folgendes Problem auf.

Wir geben dem Benutzer Vollzugriff auf einen bestimmten Ordner, Serverseitig.

Wenn man nun beim Benutzer am Arbeitsplatz diesen Ordner als Netzlaufwerk verbindet und *.doc Dateien
öffnet, dann zeigt MS-Office an, das diese *.doc Dateien - Schreibgeschützt - sind, also alle *.doc Dateien in diesem Ordner.

Ein anderer Ordner jedoch, mit den selben Serverseitigen Freigaben und Sicherheitseinstellungen, beim
selben Benutzer auf dem selben Server und auf dem selben Laufwerk, hat diesen Schreibschutz auf *.doc Dateien nicht.

Rechtsklick\Eigenschaften - Schreibgeschützt - ist nicht angehackt, das haben wir natürlich überprüft.

Nun habe ich für beide Ordner die Freigabe und Sicherheit mir auf dem Server gleichzeitig aufgemacht und
verglichen, ob ich irgendwelche Unterschiede erkennen kann, in den Freigaben für diesen Benutzer. Jedoch
konnte ich keine Unterschiede erkennen.

Also der Benutzer greift auf zwei Ordner zu, diese liegen auf dem selben Server und im gleichen Laufwerk, beide
Ordner haben dieselben Freigabe und Sicherheits Einstellungen (Augenscheinlich jedenfalls, soweit ich das sehe),
in beiden Ordnern befinden sich *.doc Dateien, in dem einen Ordner sind diese - Schreibgeschützt - (Was nicht sein soll)
und in dem anderen Ordner eben nicht und so ist es auch gewollt.

Mein Kollege und ich Wissen nicht woran das liegen könnte....?

Es wäre schon toll und sehr Hilfreich wenn wir einige Tipps bekommen könnten, was man den mal versuchen und
ausprobieren könnte, um dem Fehler hoffendlich beheben und aufzudecken zu können.

Falls die Informationen nicht ausreichen, dann wäre es nett wenn ihr uns sagen würdet, was ihr noch Wissen müßt,
dann liefern wir natürlich gerne weitere Einzelheiten nach.

Wir freuen uns jetzt schon über jeden Tipp, den wir dann auch sofort ausprobieren werden!

Mfg
Mitglied: 2hard4you
03.02.2011 um 07:02 Uhr
Moin,

es gibt immer zwei verschiedene Rechte auf einer Freigabe

1. über den Share (Freigabe)

2. über die Dateien

das geringere Recht zieht - bitte schaue Dir die Rechte auf dem Share an (bei NT ging es über den Servermanager) dort sollte der Unterschied erkennbar sein

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
03.02.2011 um 09:14 Uhr
Moin,
geil toter Ring - das habe ich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen ... :-) face-smile

Sind das auch noch NT4 Server?

Sofern ich dich richtig verstehe, sind das zwei Freigaben, aber auf dem selben Server?! Von daher würde ich vermuten, das eine der Freigaben auf lesen gesetzt ist. Ansonsten könnte es höchsten an den Berechtigungen am Server liegen. Wenn für einen Ordner auf höherer Ebene eine Regel nicht schreiben gesetzt ist, zieht die obwohl an anderer Stelle ändern erlaubt ist.
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
03.02.2011 um 09:59 Uhr
Moin,

Wie es die anderen schon schrieben - eher unwahrscheinlich, dass es am Schreibschutz der Datei liegt.

  • Das kannst du ganz leicht feststellen:

  • Nimm eine x beliebige Wörd Datei und versehe die mit Schreibschutz
  • Öffne die in Wörd und Wörd beschwert sich nicht - erst wenn du die abspeichern willst.

Ergo: Kommt die Meldung beim öffnen - ist es ein "nicht schreibendürfen" auf dem Share, oder verändern einer Datei.

  • Wenn Ihr das "richtig" gemacht habt und keinem User Rechte gegeben habt, sondern beide User in die gleiche Gruppe und der Gruppe die Rechte gegeben habt - was ich nicht vermute - dann weißt du jetzt, wie es richtig gemacht werden muß.

  • Stichwort ADGLP

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Fredo6669
09.02.2011 um 22:04 Uhr
Hallo,
vielen Dank für eure Hilfe...!

Letztendlich haben uns eure Tipps zum suchen angeregt und wir hatten beim Benutzer einen
ganz simplen Fehler gemacht. Nachdem wir auf dem Server die Freigaben vergeben haben,
haben wir beim Benutzer die Netzlaufwerke über den "Win-Explorer" GETRENNT!

...das hat natürlich nicht korrekt Funktioniert !

Wenn man den Arbeitsplatz öffnet und dort auf "Extras" geht, kann man dort "Netzlaufwerk" verbinden
oder Trennen auswählen. Und wenn man dort "Trennen" auswählt, kommt ein neues Fenster in dem
man die verbundenen Netzlaufwerke dann einzelnd und auch TATSÄCHLICH Trennen kann.

Das Trennen der Netzlaufwerke über den Win-Explorer, rechts in der Ordner Ansicht, ist nur ein (so scheint es jedenfalls)
Visuelles Trennen oder Ausblenden des "Icons" ... denn im Arbeitsplatz unter Extras Netzlaufwerk Trennen, waren
diese dann immer noch vorhanden, nach dem Trennen im Win-Explorer.

Die vergebenen Rechte konnten auf diese Art und Weise beim erneuten Netzlaufwerk verbinden, natürlich
so nicht "Aktuallisiert" werden, da sie ja noch verbunden waren....!

Nach dem wir korrekt getrennt und erneut Verbunden haben, waren die Schreibschutz Fehler dann auch weg !!!

Also, Problem gelöst !
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
09.02.2011 um 23:38 Uhr
moin,

einem exNoveller geb ich den gut gemeinten Rat...

..lass diese Klickibuntilaufwerksmappingnummer, die gabs doch bei Novell auch nur für die Spaten, die map nicht benutzen wollten.

Net use /?
und als schmanckerl, das undokumentierte net use laufwerk: /d /y

Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Aufgabenplanung PowerShell Skript startet nicht
shooanVor 1 TagFrageWindows Server36 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Skript bekommen das ich gerne so einstellen will das dieses beim Start des Exchangeservers aktiviert werden soll. Ein Ausführung ...

Internet
Webcam oder IPcam aus dem Internet erreichbar?
dertowaVor 1 TagFrageInternet17 Kommentare

Hallo zusammen, mal eine spezielle Frage, vielleicht kann jemand einen Dienst aufgrund guter Erfahrung empfehlen. Die Hündin einer guten Bekannten bekommt Nachwuchs und dafür ...

Windows Netzwerk
Computername erneut vergeben?
gelöst malkieVor 1 TagFrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Guten Morgen, wir haben in der Firma Computernamen nach dem Muster: PC-Abteilung-Nummer (PC-IT-1) So, aktuell habe ich mal gelernt ganz früher, dass man den ...

Backup
Zusätzlicher Backupschutz gegen Ransomware Befall
staybbVor 1 TagFrageBackup4 Kommentare

Hallo zusammen, wir nutzen Veeam Backup & Replication als Backup für unsere Server und Files. Es werden immer on-side beim Kunden Backups auf einem ...

LAN, WAN, Wireless
Unterschiedliche IP-Adressbereiche im Netzwerk
achkleinVor 14 StundenFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einem Problem mit der WLAN-Verbindung zum Router (Fritzbox Cable 6490). Das verbundene Notebook hat die Adresse 192.168.0.164, Gateway ist 192.168.0.149: ...

Router & Routing
Verkaufe apu4.d4 Set
pasu69Vor 1 TagAllgemeinRouter & Routing11 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hätte ein APU4.D4 Bundle abzugeben, dass ich erst Anfang März gekauft habe. Leider ist die Hardware tatsächlich zu schwach, um ...

Microsoft Office
E-Mail kommt nicht an
gelöst HeinrichMVor 1 TagFrageMicrosoft Office10 Kommentare

Hallo zusammen, in der letzten Zeit häufen sich die Meldungen, dass E-Mails nicht ankommen. Es ist kein Muster zu erkennen. Mal kommt eine Mail ...

Hardware
Temperaturüberwachung Raum
ingo1988Vor 1 TagFrageHardware8 Kommentare

Hallo, ich brauche eure Hilfe. Ich möchte gerne eine Temperaturüberwachung installieren. Es sollte über Wifi funktionieren, ist aber kein Muss. Außerdem soll eine Alarmbenachrichtigung ...