dennisvot
Goto Top

Öffentliche Ordner für Mails, Adresse zuweisen, Berechtigungen

Hallo,

wir haben unseren Mailserver von einem eher unbekannten Server hin zu Microsoft Exchange 2019 migriert.
Ich selbst bin noch nicht so bewandert im Exchange, die Umstellung erfolgt durch einen Dienstleister.

Ich habe jedoch folgende Frage bzw. Anliegen an Euch, mein Dienstleister kann oder will mir nicht so recht weiterhelfen:


Alter Mailserver:

Es gibt öffentliche Ordner. Auf den öffentlichen Ordnern kann man Rechte vergeben. Vereinfacht beschrieben: keine Rechte (= unsichtbar) oder nur lesen oder Redakteur (= lesen, bearbeiten, verschieben, Unterordner anlegen).
Neu angelegte Ordner erhalten die Rechte des darüber liegenden Ordners vererbt, einzelne Ordner können auch gesondert mit Rechten versehen werden. Öffentliche Ordner haben per se erstmal keine eigene Mail-Adresse und dienen beispielsweise der zentrale Ablage von Mails.

Unabhängig davon kann man einen Alias als Mail-Adresse anlegen und einem beliebigen öffentlichen Ordner
oder Unterordner zuweisen.

Jeder (intern), unabhängig von den Rechten auf dem öffentlichen Ordner, kann eine Mail an diese
Adresse senden und die Mail wird im entsprechenden öffentlichen Ordner angenommen.

Soweit der Stand, wie er am alten Mailserver eingerichtet war.


Mit Exchange, so wie ich es verstanden habe:

Hier haben wir auch öffentliche Ordner und auch eine Rechtevergabe, die aber offensichtlich komplexer gestaltet ist.
Öffentliche Ordner haben per se immer eine Mail-Adresse. Jedoch können Nutzer, die nur Leserechte auf dem öffentlichen Ordner haben, keine Mail an diese Adresse bzw. diesen öffentlichen Ordner senden, weil kein Objekt erstellt werden darf (aufgrund der Berechtigung). Nutzer ohne Rechte (bei denen also der öffentliche Ordner nicht sichtbar ist) können Mails senden ebenso wie Nutzer, die Schreibrechte auf dem öffentlichen Ordner haben.


Meine Frage an Euch:

Ich möchte gern den Exchange vergleichbar mit dem alten Mailserver konfiguriert haben. Jeder (intern) soll eine Mail an die Adresse des öffentlichen Ordners senden können. Auch für manche Unterordner eines öffentlichen Ordners möchte ich eine Mail-Adresse haben, an die Mails gesendet werden können unabhängig von den Berechtigungen.
Ist so eine Konfiguration mit den normalen Mitteln des Exchange Servers 2019 vorgesehen und umsetzbar?


Danke vorab für eure Hilfe bzw. Einschätzung,
Dennis

Content-Key: 71532195100

Url: https://administrator.de/contentid/71532195100

Printed on: July 24, 2024 at 16:07 o'clock

Mitglied: 12764050420
12764050420 Apr 29, 2024 updated at 07:17:49 (UTC)
Goto Top
Hi.
Mit Exchange, so wie ich es verstanden habe:
Öffentliche Ordner haben per se immer eine Mail-Adresse.
Falsch, nur wenn man einen Ordner explizit "E-Mailaktiviert" und ihm eine Mailadresse zuweist.
https://learn.microsoft.com/en-us/powershell/module/exchange/enable-mail ...
Jedoch können Nutzer, die nur Leserechte auf dem öffentlichen Ordner haben, keine Mail an diese Adresse bzw. diesen öffentlichen Ordner senden, weil kein Objekt erstellt werden darf (aufgrund der Berechtigung).
Falsch, jeder kann erst mal Mails an die E-Mailadresse senden, dazu braucht es kein Zugriffsrecht auf den Ordner.
Nutzer ohne Rechte (bei denen also der öffentliche Ordner nicht sichtbar ist) können Mails senden ebenso wie Nutzer, die Schreibrechte auf dem öffentlichen Ordner haben.
Per Default kann jeder an diese Mail-Adresse senden egal ob Zugriffsrecht auf den Ordner oder nicht.

Ist so eine Konfiguration mit den normalen Mitteln des Exchange Servers 2019 vorgesehen und umsetzbar?
Ja kein Problem, ist schon der Default so.

Obwohl man heute eher zu SharedMailboxes greift. Für MS sind öffentliche Ordner auf dem Abstellgleis.

Gruß schrick
Member: pebcak7123
pebcak7123 Apr 29, 2024 at 07:02:10 (UTC)
Goto Top
Würde mich @12764050420 anschließen, bloß nicht neu mit öffentlichen Ordnern anfangen, die sind über die neue Outlook-App / OWA gar nicht mehr wirklich nutzbar, besonders nicht mit Unterordnern. SharedMailboxes sind da einfacher und besser zu verwalten.
Member: DennisVot
DennisVot Apr 29, 2024 at 08:23:03 (UTC)
Goto Top
Wie kann ich denn sehen, ob mein Dienstleister bei uns öffentliche Ordner angelegt hat oder mit SharedMailboxes arbeitet?
Member: NordicMike
NordicMike Apr 29, 2024 updated at 08:38:02 (UTC)
Goto Top
Ob er öffentliche Ordner angelegt hat, siehst du, wenn sie im Outlook auftauchen - unabhängig von den Berechtigungen.
Ob er Shared Mailboxen angelegt hat, siehst du, wenn sie im Outlook auftauchen - jedoch nur, wenn der Benutzer die Berechtigung auf die Mailbox erhalten hat.
Aber eigentlich bietet jeder Anbieter auch eine Weboberfläche dafür an, in der es der Kunde selbst verwalten kann.
Mitglied: 12764050420
12764050420 Apr 29, 2024 updated at 09:50:38 (UTC)
Goto Top
Mit der EX Konsole vertraut machen, diese sollte jeder Exchange Admin aus dem FF beherrschen.

PublicFolder Mailboxes auflisten
Get-Mailbox -PublicFolder

Shared Mailboxes auflisten
Get-Mailbox -RecipientTypeDetails SharedMailbox

Berechtigungen auf Mailboxes anzeigen
Get-MailboxFolderPermission <MailboxName>
usw.

Handbook is your friend.
https://learn.microsoft.com/de-de/powershell/module/exchange/?view=excha ...
Member: NordicMike
NordicMike Apr 29, 2024 at 12:17:30 (UTC)
Goto Top
Die Befehle in der Exchange Management Konsole funktionieren nur, wenn der Server 2019 bei euch steht.

Wenn es ein Managed Server ist, wird euch der Dienstleister vermutlich nicht auf die Konsole lassen.
Mitglied: 12764050420
12764050420 Apr 29, 2024 updated at 14:11:27 (UTC)
Goto Top
Was mich ehrlich gesagt wundert ist, dass man auf eine Exchange 2019 hat migrieren lassen aber dann die entsprechende Expertise vor Ort fehlt?? Kann man nur hoffen das das Teil nicht schon mit nacktem A... im Netz steht, sonst wird daraus schneller ein Zombie als euch lieb ist wenn der Dienstleister nicht alle Sicherungsmaßnahmen umgesetzt hat.
Oder übernimmt der Dienstleister den weiteren operativen Betrieb?