Office 2010 word datei in pdf umwandeln

corraggiouno
Goto Top
hallo,

kann mir jemand einen tipp geben, warum wenn ich eine word-datei in ein pdf dokument umwandel, dass dabei brüche in pdf-dokument nicht mehr dargestellt werden

Content-Key: 184575

Url: https://administrator.de/contentid/184575

Ausgedruckt am: 14.08.2022 um 00:08 Uhr

Mitglied: d4shoerncheN
d4shoerncheN 07.05.2012 um 15:00:41 Uhr
Goto Top
Hallo,

verstehe ich nicht ganz. Office 2010 kann doch von Haus aus als .pdf-Datei abspeichern?
Mitglied: Neomatic
Neomatic 07.05.2012 um 15:05:02 Uhr
Goto Top
Hallo,

kannst du das ganze bitte nochmal erklären? Ich habe den Text jetzt 4 Mal gelesen, verstehe aber ehrlich gesagt nicht, was du meinst.

Gruß
Neomatic
Mitglied: NetWolf
NetWolf 07.05.2012 um 15:48:19 Uhr
Goto Top
Moin Moin,

wenn ich das richtig verstehe, liegt das am PDF-Betrachter. Dort kann man einstellen, ob man Seitenweise oder fortlaufend die PDF betrachten möchte.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Mitglied: Corraggiouno
Corraggiouno 07.05.2012 um 22:52:38 Uhr
Goto Top
folgendes: ich habe ein .docx-datei. diese beinhaltet eine Formel bzw. brüche. wenn ich nun diese .docx-datei in eine pdf-datei umwandle und diese pdf-datei betrachte werden die brüche in der pdf-datei auf einmal nicht mehr dargestellt
Woran liegt das?
Alles andere (Text) usw. sieht gut aus!
Mitglied: NetWolf
NetWolf 08.05.2012 um 01:09:36 Uhr
Goto Top
Sorry, deine bisherigen Informationen reichen leider nicht aus, deine Frage zu beantworten.

1. Frage: wie erstellst du die PDF?
2. Frage: womit betrachtest du die PDF?

Könntest du mal einen Screenshot hier veröffentlichen?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Mitglied: Corraggiouno
Corraggiouno 08.05.2012 um 08:05:24 Uhr
Goto Top
warum auch immer - komisch ich kanns nicht erklären; aber jetzt hat es funktioniert
ich wandle meine word-datei in ein pdf-dokument um, in dem ich auf Speichern und Senden / PDF-XPS-Dokument erstellen drücke

Sorry und dennoch vielen Dank für eure Bemühungen