Office 365 - Sharepoint Online - SSO ohne Proxy

damopsi
Goto Top
Hallo Zusammen,

wir haben vor kurzer Zeit unser Mailing und unseren Sharepoint nach Office 365 migriert.
Grundsätzlich läuft das auch soweit ganz gut. Jetzt gehts halt an die Feinheiten. face-smile

Bei unseren Usern ist ein Proxy (File) hinterlegt (Squid), welcher die Berechtigungen für den Internetzugriff steuert.
Klappt auch soweit ganz gut, jedoch läuft unser Squid damit ziemlich heiß.
Zudem wir auch davon abgeraten Office 365 Dienste über Proxy zu nutzen. Von der Microsoftseite her hab ich mir
die Mühe gemacht und alle IP-Adressen-Bereiche in unsere Firewall (Lancom) eingetragen und entsprechende
Ports dazu für unsere Clients geöffnet.

Jetzt meine eigentliche Frage. Die User sollen weiterhin natürlich über den Proxy Zugriff aufs Internet haben (Regelung nach Whitelist),
der Traffic mit Office 365 sollte aber ohne Proxy klappen, sprich der eingetragene Proxy soll nicht benutzt werden bei Zugriff
auf Office 365. Wie ist das zu lösen? Wie müssen die Einstellungen für den Proxy in den Internetoptionen gesetzt werden, dass
das so läuft? Oder ein anderer Ansatz?

Sollten noch Infos benötigt werden bitte Bescheid geben, Danke!

Content-Key: 422103

Url: https://administrator.de/contentid/422103

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 07:07 Uhr

Mitglied: sabines
sabines 26.02.2019 aktualisiert um 12:41:14 Uhr
Goto Top
Moin,

kann sein, dass ich die Frage nicht verstehe, aber wenn Du die zahlreichen O365 als Ausnahmen in Deinem Proxy selbst definierst, wozu willst Du dann noch lokal irgendwas einstellen?

Edit: Ich sehe gerade, dass Du die Ausnahmen in der FW definiert hast -> also auch im Proxy definieren

Gruss
Mitglied: UnbekannterNR1
UnbekannterNR1 26.02.2019 um 14:26:10 Uhr
Goto Top
Und wenn du den Proxy komplett umgehen willst musst die Konfig files der Clients anpassen mit den entsprechenden Adressen.

http://de.lmgtfy.com/?q=Demo+Pac+file