Opensuse 11.3 und wol

Wol wird unter Opensuse 11.3 bei jedem Neustart deaktiviert.

Hallo Leute,

wie schaltet man bei Opensuse die Option der ethtools dauerhaft von d auf g?
Jedes mal per Hand ethtool -s eth0 wol g ist zu umständlich.
Es muss doch die Möglichkeit geben, dass man das Zurücksetzen des Parameters auf d ( erfolgt standartmäßig bei jedem neustart) unterbindet, oder bei jedem Neustart automatisch weider auf g setzt.
Das was ich im Netz gefunden habe funktioniert bei Suse nicht.
Im Yast - System - Editor für /etc/sys.config scheint es noch eine Möglichkeit zu geben, mit der komme ich aber nicht zurecht.
Bin für jeden Rat dankbar
Gruß

Content-Key: 159884

Url: https://administrator.de/contentid/159884

Ausgedruckt am: 02.08.2021 um 21:08 Uhr

Mitglied: 45877
45877 01.02.2011 um 14:40:06 Uhr
Goto Top
hallo,

schreib das

ethtool -s eth0 wol g

doch in die /etc/init.d/boot.local Datei.
Mitglied: fanifeey
fanifeey 01.02.2011 um 21:27:05 Uhr
Goto Top
Herzlichen Dank!!!
Es funktioniert.

Jetzt stehe ich vor dem nächsten Problem. Wie schalte ich ihn wieder aus?
Ich habe im Forum shutdown -s -t 00 -m \\Server gefunden. Server ist klar. Die Optionen -s und -m kennt er nicht und wegen -t 00 mosert er laufend rum.
Hat wol nicht so eine Funktion? Ich finde nichts.
Trotzdem erst mal danke.
Gruß
Mitglied: 45877
45877 03.02.2011 um 10:59:11 Uhr
Goto Top
Hallo,

von was aus willst du ihn wieder auschalten?
Am besten halt per ssh einloggen und dann

shutdown -h now
Mitglied: fanifeey
fanifeey 03.02.2011 um 20:37:00 Uhr
Goto Top
Hallo,
danke, dass Du noch mal dabei bist.
Wenn ich also unterwegs bin, auf meinen Server zugreifen will, schalte ich ihn über wol übers Internet ein. Das kann ich sowohl von Win aus, als auch von LINUX.
Ich will ihn aber nicht die ganze Zeit laufen lassen, sonst würde ich ja nicht nach der Lösung zum Einschalten suchen.
Ich habe also meine Daten und dann? Soll das Ding dann einfach weiter rödeln, ungenutzt?
Nein, er soll wieder ausgehen.
Eine Möglichkeit währe, er schaltet sich nach einer festgelegten Zeit ohne Netztätigkeit von selbst aus oder man sendet von unterwegs von Win oder LINUX ein Signal zum Ausschalten.
Mit dem ssh ist das so eine Sache. Es soll für meine Freundin auch problemlos mon ihrem Vistarechner machbar sein.
Irgendwo hatte ich gelesen, dass die wakeonlantools so etwas ermöglichen. Ist aber bei Opensuse nicht mehr dabei. Eben nur noch wol.

Danke und Gruß
Mitglied: fanifeey
fanifeey 01.03.2011 um 19:24:10 Uhr
Goto Top
Kleiner Nachtrag:
Ich habe mich bei den Herstellern umgehört. Einer der wenigen DSL-Modemrouter der WOL kann ist der Zyxel P-660HN-F3Z.
Wenn jemand noch mehr Geräte kennt, schreibt sie hier mit rein. Ich mache dann eine Liste draus.
Danke und Gruß
Heiß diskutierte Beiträge
question
Hyper-V - verwaiste Snapshots löschenbasdschoVor 1 TagFrageHyper-V26 Kommentare

Hallo, mein Veeam machte bei einer installation Probleme und konnte plötzlich die Snapshots nicht mehr löschen. Kein Problem, Disks konsolidiert, alte Snapshot Dateien gelöscht. Nun ...

question
USB 3 beißt sich mit 2,4Ghz Funkperipherie gelöst O-Two06Vor 1 TagFragePeripheriegeräte3 Kommentare

Hiho, ich habe nun schon einige Artikel über das leidige Thema gelesen, komme aber zu keiner Lösung. Ich habe Mini-PCs, bei denen nun leider mal ...

question
Fritzbox 7590 ersetzten gegen Modem + Router oder Router mit Modemindignus-estVor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, nach langer Krankheit und Genesungszeit fasse ich jetzt mal wieder den Mut eine frage zustellen die mir schon seit längeren im Kopf herum ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 15 StundenFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 8 StundenFrageSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 19 StundenFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
ProLiant DL380p G8 findet HP SAS-Festplatten MB3000FBUCN nicht ?IT-DAUVor 1 TagFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo liebe Community! Kurz vorweg: ich bin Quereinsteiger in der IT-Branche und möchte nun als Vorbereitung zu meinem Ausbildungskurs bzw. für zu Hause ein bisschen ...

question
Umstellung Pfsense VM auf HW IP WLAN Clientsraxxis990Vor 1 TagFrageFirewall5 Kommentare

Hallo , Ich habe begonnen meine Pfsense von VM auf Richtige HW umzurüsten. Soweit hat das auch geklappt. Fritte in LAN 1 und LAN 2 ...