Ordner nach verschieben Leer

dukeofterror
Goto Top
Hallo Liebe Leute,

ich hab folgendes Problem mit einem User.

Der User benutzt und Outlook 2003 2 Postfächer. Das eine gehört zu seinem User, das andere ist nur angehängt damit mehrere User das selbe sehen. Leider hat der User aus versehen einen Ordner aus dem eigenen Postfach in das Öffentliche verschoben. Er konnte den Ordner natürlich nicht zurück schieben, das habe ich dann getahn. Allerdings komplett ohne Inhalt. Alle Mails die in diesem Ordner waren sind einfach weg. Hat jemand eine Idee wieso das passiert ist und besser noch, wie ich diese wieder bekommen kann?

Danke und Gruß

Content-Key: 149703

Url: https://administrator.de/contentid/149703

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 21:06 Uhr

Mitglied: Belearas
Belearas 25.08.2010 um 12:57:07 Uhr
Goto Top
Hallo!

Inhalt versehentlich gelöscht?

Ist mir auch schon so passiert, wollte den alten ordner löschen, angeklickt, aktiv war aber der aktuelle noch.. und weg war er.

Du kannst am Exchange Server die Öffentlichen Ordner durchsuchen, vielleicht ist er dort vorhanden und kann wiederhergestellt werden.

Sonst "gelöschte elemente wiederherstellen" vielleicht ist es noch da drinnen.

lG
Mitglied: DukeofTerror
DukeofTerror 25.08.2010 um 14:16:44 Uhr
Goto Top
Ne, ich habe den ja nur verschoben. Das kann nicht sein. Es sind auch keine Öffentlichen Ordner, sorry wenn das bissl undeutlich war. Es ist ein Postfach das einfach mit entsprechenden Rechten für den User. Es scheint so als wären die Mails einfach beim verschieben gelöscht worden. Aber sowas macht Outlook ja sicherlich nicht freiwillig.
Mitglied: Belearas
Belearas 26.08.2010 um 09:54:38 Uhr
Goto Top
macht Outlook ja sicherlich nicht freiwillig.

Nein eigentlich nicht, mit dem User genauer reden was er wo genau gemacht hat, fehler analysieren.

Sry, wenn ich nicht genau weis was passiert ist, wäre das auch für mich ein rätsel, notfalls backup machen.
Falls ihr Backups habt.