langaber
Goto Top

Outlook .pst durch IMAP-Sync auf anderem Rechner alle alte Daten wieder da

Hallo !

Ich betreue eine Firma, die zu 90% auf allen 10 PC die Adresse mail@... verwendet.

Nun habe ich einen neuen PC eingerichtet für Mail@... leider auf IMAP und die alte .pst mit ca. 4GB wieder importiert, damit keine Mails verloren gehen.

Was ein großer Fehler war, denn auf den anderen PC' s (ich muss sagen ich hatte seit 1/2 Jahr keine Outlook - Einstellungen mehr angeschaut, da ich in der Firma in den letzten 12 Monaten nur 3 x bei Notfällen außerhalb Outlook da war) sind lokale .pst Dateien über pop3, wo so gearbeitet wird, das jeder alles erledigte löscht in seinem lokalen Outlook, und so weiß, das die Mails, die noch da sind (meist ca. 30 bis 40) noch NICHT bearbeitet sind, es wird also nicht über ungelesen, sondern über "was noch da ist" festgestellt, was noch zu bearbeiten ist. Nun hat die 2. Geschäftsführerin wieder 17.900 ungelesene und doppelte Mails (Import war 'keine Duplikate') im Posteingang, weil ausgerechnet auf diesem ersetztem PC NICHT so gearbeitet wurde.

Die PC' s werden nicht gesichert, da alle wichtigen Dokumente und Bilder Daten im User-Verzeichnis auf dem Server sind.

Gibt es eine Möglichkeit den alten Zustand auf den PC' s, wo NUR die unbearbeiteten Mails im Posteingang waren wiederherzustellen ?

Ich weiß, eigentlich nicht, und alles mein Fehler, aber hat jemand noch eine Idee ?

Danke !

Content-Key: 5186421456

Url: https://administrator.de/contentid/5186421456

Printed on: May 18, 2024 at 03:05 o'clock

Member: Boomercringe
Boomercringe Apr 08, 2024 at 16:26:00 (UTC)
Goto Top
Evtl. hast du auf Serverseite eine Möglichkeit, den IMAP Server wieder zu dem Zeitpunkt vor dem .pst import zu setzen? Aber generell eine gute Gelegenheit, deine Kunden auf einen besseren Workflow, z.B. exchange online zu bekommen.
Member: Langaber
Langaber Apr 09, 2024 at 06:36:29 (UTC)
Goto Top
Leider nein, sind nur POP3 und IMAP - Konten bei der Telekom-Homepage
Member: NordicMike
NordicMike Apr 09, 2024 updated at 06:50:00 (UTC)
Goto Top
Die PC' s werden nicht gesichert
Gibt es eine Möglichkeit den alten Zustand ... wiederherzustellen ?

Wie wurden denn die Postfächer gesichert? Bzw wo befindet sich der Zustand, den du wiederherstellen möchtest?

über pop3, wo so gearbeitet wird, das jeder alles erledigte löscht in seinem lokalen Outlook, und so weiß, das die Mails, die noch da sind (meist ca. 30 bis 40) noch NICHT bearbeitet sind, es wird also nicht über ungelesen, sondern über "was noch da ist" festgestellt, was noch zu bearbeiten ist.

Dir ist klar, dass eine neu ankommende Email bei allen ungelesen ist und in allen Postfächern existiert? Selbst, wenn die Email gelöscht wird, existiert diese noch immer ungelesen und ungelöscht bei allen anderen Mitarbeitern. Somit weiss niemand, dass diese email bereits bearbeitet wurde. Lösung:

Stelle alle Postfächer um auf IMAP. Eine erledigt Email wird nicht gelöscht (siehe auch 10 Jahre Aufbewahrungsfrist), sondern in einen Erledigten Ordner verschoben. Somit ist es auch für alle anderen Mitarbeiter erledigt bzw im Erledigten Ordner zu sehen.

Ausserdem werden für persönliche Emails und mail@ getrennte .pst oder .ost Dateien erzeugt, der Posteingang vermischt sich nicht. Es läuft nicht alles zusammen in ein Postfach rein. Somit entsteht das Problem gar nicht mehr.
Member: Langaber
Langaber Apr 09, 2024 at 06:54:07 (UTC)
Goto Top
Die Postfächer werden über Mailstore archiviert.
Member: NordicMike
NordicMike Apr 09, 2024 at 06:57:30 (UTC)
Goto Top
Das ist leider nur ein Archiv, der auch gelöschte Dateien archiviert, kein Backup bzw keine Möglichkeit einen gewissen Zustand wiederherzustellen.
Member: Langaber
Langaber Apr 09, 2024 at 08:01:27 (UTC)
Goto Top
Ja, macht ja leider genau das Gegenteil, einfach alles archivieren
Member: Langaber
Solution Langaber Apr 10, 2024 at 08:58:31 (UTC)
Goto Top
Kundin hat sich jetzt neue Strategie erdacht, um bearbeitet, unbearbeitet zu trennen und will nichts mehr geändert haben, deshalb Dank an Alle, die geholfen haben und Thema wird geschlossen.