Position der VCenter 7 Appliance in der Funktion: Automatische Starten-Herunterfahren der VMs

kalma73
Goto Top
Hallo Kollegen,

ich bin gerade dabei bei unserer VMware das automatische Starten/Herunterfahrender VMs einzurichten.
Bei der VCenter 7 Appliance bin ich mir nicht sicher an welcher Position diese einordnen soll.

Das selbe gilt beim Herunterfahren, ist für das "Automatische Herunterfahren der VMs" VCenter 7 Appliance notwendig?

Gleich als 1. VM starten lassen oder erst wenn die DCs hochgefahren sind ?

Über Feedback wäre ich erfreut.

Kalma

Content-Key: 1575598061

Url: https://administrator.de/contentid/1575598061

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 06:08 Uhr

Mitglied: Terminatorthree
Terminatorthree 01.12.2021 um 13:22:38 Uhr
Goto Top
Hi Kalma73,

wichtig ist vor allem, dass die DNS Server verfügbar sind, wenn die Appliance bootet. Sonst kann das sehr unschöne Effekte geben. Wenn DNS also auf deinen DCs läuft, sollten diese auf jeden Fall vorher gebootet sein. Solltest du die DCs nur als Authentifizierungsquelle verwenden, ist das theoretisch nicht nötig. Die Verbindung zum AD kann auch nachträglich aufgebaut werden. (Ob ein vCenter aber ohne User-Auth Sinn macht, lasse ich mal dahingestellt).

Viele Grüße
Terminatorthree
Mitglied: Kalma73
Kalma73 01.12.2021 um 14:07:34 Uhr
Goto Top
Also auf den beiden DCs ist der DNS Dienst hinterlegt.
Werde dann wohl erst die beiden DCs starten und dann die VCenter VM.
Mitglied: sabines
sabines 01.12.2021 um 17:27:33 Uhr
Goto Top
Moin,

Ich kenne das so, dass sie zuerst gestartet wird und demnach auch zuletzt heruntergefahren wird. Den DNS brauchst du an der Stelle meiner Meinung nach noch nicht. Hast Du Single sign on oder ähnliches Domänen Zeugs konfiguriert?

Grüße
Mitglied: ElmerAcmeee
ElmerAcmeee 02.12.2021 um 07:50:30 Uhr
Goto Top
Moin,
bei einem Single Host wird das vCenter für das starten der VMs nicht benötigt. Die Config dazu liegt auf dem Host selber.
In einem Cluster wiederum übernimmt das vCenter das Starten der VMs auf einem anderen Host. Dazu muss es natürlich laufen und sollte nicht auf dem augefallenen Host liegen. Hierzu gibt es dann aber wiederum das VCHA.

Hängt also alles ein wenig von der Umgebung und dem Ausfallszenario ab.

Zum Thema DNS: M.W. speichert das vCenter die IP zum Hostname. !?
Bei unserem letzten geplanten komplett Shutdown wurde das vCenter manuell als erstes gestartet. Probleme mit Host-Verbindungen etc gab es nicht.

Gruß