hajowe
Goto Top

Powershell ISE startet nicht

Hallo Forengemeinde

Ich habe ein Windows 7 64 Bit.
Das System ist auf aktuellem Patchlevel.
Mein Problem ist das wenn ich Powershell ISE starte erscheint der Startmonitor und nach kurzer Zeit ein Hinweis das
Powershell ISE funktioniert nicht mehr
Das Programm wird geschlossen und ich würde benachrichtigt werden wenn eine Lösung verfügbar ist.

Es hatte vor einigen Monaten noch funktioniert.
Bitte nicht fragen was geändert wurde, denn es wurden im Laufe der Zeit einige Windowsupdates gefahren und auch Programme installiert.
Den genauen Zeitpunkt, ab wann es nicht mehr geht, kann ich nicht beantworten, da ich es erst jetzt wieder nutzen wollte.

Das "normale Powershell cmd Fenster" erscheint ohne Probleme und funktioniert.
Ich hatte einen Artikel von 2015 gefunden, aber das löst mein Problem nicht.

Meine Abfrage der PSversion-Table ist

Name Value
---- -----
PSVersion 4.0
WSManStackVersion 3.0
SerializationVersion 1.1.0.1
CLRVersion 4.0.30319.42000
BuildVersion 6.3.9600.18728
PSCompatibleVersions {1.0, 2.0, 3.0, 4.0}
PSRemotingProtocolVersion 2.2

Hat jemand eine Idee.
Falls ihr Andere Info braucht bitte sagen

Gruß
Hajo

Content-Key: 361301

Url: https://administrator.de/contentid/361301

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 00:10 Uhr

Mitglied: 135185
135185 16.01.2018 um 16:31:40 Uhr
Goto Top
Installiere das neueste Management Framework mal drüber.
Mitglied: hajowe
hajowe 16.01.2018 um 16:43:24 Uhr
Goto Top
Gallo Seppelhuber

Version 4.7 hatte ich drauf und auch nochmal drüber installiert.
Bringt nichts.
Keine Veränderung.

Gruß
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 16.01.2018 um 16:51:21 Uhr
Goto Top
Zitat von @hajowe:

Gallo Seppelhuber

Version 4.7 hatte ich drauf und auch nochmal drüber installiert.
Powershell Version 4.7? - das wäre mir jetzt neu.
Ich kenne Idera PowerShell Plus Professional Edition in der Version 4.7.
Aktuell ist WMF v5.1 (Windows Management Framework),
Gibt es auch für Windows 7 (x32 und x64).

Bringt nichts.
Keine Veränderung.
Ja und. Schon mal in der Ereignisanzeige nachgeschaut?
Sind dort Fehlermeldungen bzgl. Deines Problems?
Du könntest auch mal
ausführen.

Gruß

Gruss Penny
Mitglied: 135185
135185 16.01.2018 aktualisiert um 17:05:04 Uhr
Goto Top
Zitat von @hajowe:
Version 4.7 hatte ich drauf und auch nochmal drüber installiert.
Bringt nichts.
Keine Veränderung.
Ja nee, ich spreche vom Management Framework nicht vom NET Framework
https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=54616

Zusätzlich mal prüfen ob es eine Profil-Datei für die ISE gibt und was dort drin steht
start "$([Environment]::GetFolderPath([System.Environment+SpecialFolder]::MyDocuments))\WindowsPowerShell\Microsoft.PowerShellISE_profile.ps1"
Mitglied: hajowe
hajowe 16.01.2018 aktualisiert um 17:32:24 Uhr
Goto Top
Hallo Seppelhuber

In der Tat dachte ich erst du meinst Net Framework.
Dann hatte ich anders gesucht mit Windows Management Framework und fand dies, als eigenständiges Updatepaket.
Win7AndW2K8R2-KB3191566-x64.msu
Habe es installiert
Nach Reboot keine Veränderung.


Die Ausgabe für die Profil-Datei zeigt
Dazu habe ich es im CMD Fenster ausgeführt und es öffnete sich ein neues mit diesem Inhalt:

Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\<Mein Benutzername>>

Gruß
Mitglied: 135185
135185 16.01.2018 aktualisiert um 18:09:29 Uhr
Goto Top
Gut dann hast du keine Profildatei wo eventueller Code drin stehen könnte der die ISE absemmeln lässt.

Lege mal ein neues Windows-Userprofil an und prüfe ob es dort ebenfalls auftritt um auszuschließen das dein Userprofil Schrott ist.
Mitglied: hajowe
hajowe 16.01.2018 um 18:50:15 Uhr
Goto Top
Ja daran habe ich auch auf dem Nachhauseweg gedacht. Werde Morgen früh mal mit einem anderen Profil testen und auch auf einem anderen Rechner mit meinem Profil. Hatte es mir schon so als Test gedacht um zu prüfen ob es ein Benutzer oder Maschinenproblem ist.

Gruß
Mitglied: hajowe
hajowe 17.01.2018 aktualisiert um 09:58:51 Uhr
Goto Top
Hallo Seppelhuber

Ich habe gerade meine Rechner hochgefahren und folgende Tests durchgeführt
Mit dem lokalen Admin angemeldet.
Ebenso einen Neuen Benutzer lokal angelegt.

Ergebnis: Powershell ISE startet ebenfalls nicht.

Auf einem anderen Rechner mit meinem Profil angemeldet (Roaming Profil)
Unterschied war, das es ein 32 Bit System war. Im Moment komme ich nicht an einen anderen X64 ran
Ergebnis: PowerShell ISE funktioniert

Ist wie bei meinem Profil.
Daraus schließe ich zunächst mal, das es kein Profilproblem ist.
Müsste am Rechner liegen oder am Windows 7 X64 , wobei ich lletzteres eher ausschliesse, weil es Rechner mit W7 X64 gibt wo es mit anderen .Benutzer startet.


Ich habe nochmal im Ereignisprotokoll gesucht und habe dies hier gefunden:
Kannst du damit was anfangen

Fehlerbucket , Typ 0
Ereignisname: PowerShell
Antwort: Nicht verfügbar
CAB-Datei-ID: 0

Problemsignatur:
P1: PowerShell_ISE.exe
P2: 10.0.14409.1012
P3: System.IO.FileFormatException
P4: System.Reflection.TargetInvocation
P5: indows.PowerShell.GuiExe.Internal.GPowerShell.Main
P6: System.RuntimeMethodHandle.InvokeMethod
P7: unknown
P8:
P9:
P10:

Angefügte Dateien:

Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:


Analysesymbol:
Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
Berichts-ID: 6157d3af-fb5b-11e7-a40c-0023ae58f48e
Berichtstatus: 0
Mitglied: 135185
135185 17.01.2018 um 09:58:53 Uhr
Goto Top
Ohne weitere Logeinträge ist das hier leider Raten mit der Glaskugel...Setz das Teil neu auf geht schneller ...
Mitglied: hajowe
hajowe 17.01.2018 um 10:11:50 Uhr
Goto Top
Hallo Seppelhuber

Sehe ich auch so. Habe es fast befürchtet.
Dennoch Danke für die Hilfe.

Ich kann bis zum Neuaufsetzen, zum Glück auf andere funktionsfähige Rechner zugreifen.
Vermutlich hat es einen Defekt durch irgendeine zusätzliche Programminstallation oder einem Update bekommen.
Es ist auch schwer nachzuvollziehen und einzugrenzen, weil ich es nicht täglich nutze.

Gruß
Hajo
Mitglied: Snoopy-IPv6
Lösung Snoopy-IPv6 06.03.2018 um 13:25:43 Uhr
Goto Top
Hi hajowe,

ich hatte die gleiche Konstellation (Win 7 x64 Prof, SP1; Patches aktuell) und musste wegen fehlender Befehle das Powershell von Win7 (PS 3.0) auf die Version WMF 5.1 (PS 5.1) updaten.
Konnte auch das Powershell ISE starten und nach dem "Start-Logo" kam die Meldung, dass nach einer Lösung online gesucht werden soll.

Ich konnte gestern das Problem dadurch lösen, dass ich mein .NET Framework 4.7.1 deinstallierte und dafür die Version 4.5.2 aufspielte.
Microsoft fordert mind. .NET Framework 4.5.2 für das Powershell 5.1 und .NET 4.7.1 ist ja deutlich höher. face-smile Also Vorgabe erfüllt...
https://docs.microsoft.com/de-de/powershell/wmf/5.1/install-configure

Es war ein Versuch, die 4.5.2 auszuprobieren, da eine Neuinstallation des Betriebssystem auf die Schnelle nicht in Frage kam.

Hoffe, dass die Information vielleicht noch nicht zu spät ist und du dir die Neuinstallation sparen kannst.

Zur Ergänzung noch eine Übersicht von Betriebssystem und deren Powershells:
https://docs.microsoft.com/de-de/powershell/scripting/setup/installing-w ...

Schöne Grüße
Snoopy-IPv6
Mitglied: hajowe
hajowe 07.03.2018 um 08:14:12 Uhr
Goto Top
Hallo Snoopy-IPV6

Danke für deinen Beitrag.
Ich konnte mir wirklich nicht vorstellen, das ich allein das Problem habe.

Ich habe das System noch nicht neu aufgesetzt. Zum Glück kann ich noch auf andere Rechner ausweichen, die dieses Problem nicht aufweisen.

Mal schauen wann ich Zeit finde es mal so zu probieren.
Allerdings könnte dann ein neues Problem auftauchen, sofern es noch eine Software gibt die wiederum Net Framework höher 4.5.2 erfordert.
Da muss ich eben mal schauen.

Gruß
HaJoWe