hubi1411
Goto Top

Problem mit TSPlus RDP Software

Hallo zusammen,
ich habe auf dem Hauptrechner die TSPlus Software installiert und möchte von dem zweiten PC per RDP auf den Hauptrechner zugreifen, einen zweiten Windows Benutzer habe ich auf dem Hauptrechner eingerichtet! vom Verständnis her sollte es ja jetzt so sein wenn ich mich vom zweit PC auf den Hauptrechner per RDP verbinde eine komplett eigene Sitzung aufgemacht wird und ich am Haupt-PC ganz normal weiterarbeiten kann!? nur leider sehe ich am zweit PC dann den normalen Bildschirm vom Haupt-PC und kann nicht getrennt arbeiten, was mache ich falsch?

Content-Key: 11717873977

Url: https://administrator.de/contentid/11717873977

Printed on: May 18, 2024 at 03:05 o'clock

Member: ABGler41
ABGler41 Mar 29, 2024 at 15:13:43 (UTC)
Goto Top
Hallo,

dass die Software TSPlus wohl gegen die Linzenzbedingungen von Windows in der Client-Version verstößt dürfte dir klar sein oder? Zu diesem Zweck gibt es von Microsoft Windows in der Server-Version und darauf wird dann die Remote Desktop Rolle aktiviert. Zusätzlich benötigt man dann ja noch CAL-Lizenzen und RDP-CAL-Lizenzen pro Benutzer oder Gerät. Und jetzt wunderst du dich dass es nicht funktioniert? Microsoft wird schon bei jedem Update dafür sorgen, dass solche "Umgehungen" der Lizenzbedingungen nicht mehr funktionen.

Grüße und frohe Ostern aus dem Altenburger Land
Member: hubi1411
hubi1411 Mar 29, 2024 at 15:17:34 (UTC)
Goto Top
Danke für deine freundliche Antwort die Software wird von einer Praxis Software Namens THEORG. Empfohlen für die Mehruser Anwendung, vielleicht findet sich ja noch jemand mit einer nützlichen Antwort
Member: ABGler41
ABGler41 Mar 29, 2024 at 15:20:32 (UTC)
Goto Top
Hallo,

guck dir doch mal diese Seite an da wird es schon diskutiert:

TSplus

Der Artikel ist zwar schon älter aber es wird sich an der Situation nix geändert haben.


Grüße und frohe Ostern aus dem Altenburger Land
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 29, 2024 updated at 15:34:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hubi1411:

Hallo zusammen,
ich habe auf dem Hauptrechner die TSPlus Software installiert und möchte von dem zweiten PC per RDP auf den Hauptrechner zugreifen, einen zweiten Windows Benutzer habe ich auf dem Hauptrechner eingerichtet! vom Verständnis her sollte es ja jetzt so sein wenn ich mich vom zweit PC auf den Hauptrechner per RDP verbinde eine komplett eigene Sitzung aufgemacht wird und ich am Haupt-PC ganz normal weiterarbeiten kann!?

Nein!

nur leider sehe ich am zweit PC dann den normalen Bildschirm vom Haupt-PC und kann nicht getrennt arbeiten, was mache ich falsch?

Weil MS das nicht vorgesehen hat. face-smile

Oder Du hast TSPlus falsch lizenziert oder konfiguriert. Deswegen haben die einen Support. Da solltest Du die mal fragen.

lks
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 29, 2024 updated at 17:38:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @ABGler41:

Hallo,

dass die Software TSPlus wohl gegen die Linzenzbedingungen von Windows in der Client-Version verstößt dürfte dir klar sein oder?

Nicht unbedingt. Das was MS gerne hätte und das was in DE erlaubt ist, sind zwei paar Stiefel. Man müßte das mal genauer auseinanderdividieren. Denn wenn es so eindeutig wäre hätten die MS-Anwälte den Anbieter schon in Grund und Boden verklagt.


Zu diesem Zweck gibt es von Microsoft Windows in der Server-Version und darauf wird dann die Remote Desktop Rolle aktiviert. Zusätzlich benötigt man dann ja noch CAL-Lizenzen und RDP-CAL-Lizenzen pro Benutzer oder Gerät.

Nur wenn man die MS-Lösung will.

Und jetzt wunderst du dich dass es nicht funktioniert? Microsoft wird schon bei jedem Update dafür sorgen, dass solche "Umgehungen" der Lizenzbedingungen nicht mehr funktionen.

Ja, MS hat schon bei W2K und XP einem Stolpersteine in den Weg gelegt, um ihre Produkte künstlich zu kastrieren. Aber auch damals gab es Lösungen, ohne daß MS rechtlich eingegriffen hätte. Die haben nur den erhobenen Zeigefinger gezeigt, aber, iirc, nicht geklagt.

lks
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 29, 2024 updated at 15:52:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @ABGler41:

Hallo,

guck dir doch mal diese Seite an da wird es schon diskutiert:

TSplus

Der Artikel ist zwar schon älter aber es wird sich an der Situation nix geändert haben.


Beachte deren Statement in dem Thread:

 https://administrator.de/images/c/2016/11/11/fe3140c53a84ba0e37de99e7dd3397b5.jpg 

User/Device-Cals braucht man u.U. schon, aber RDS-Cals garantiert nicht, wenn die Aussage stimmt.

lks

PS: @Frank Der obige Link verschwindet aus dem Text, wenn man ihn ohne Code-Tags reinschreibt. Bug-Report erfolgt noch gesondert.
Member: Boomercringe
Boomercringe Mar 29, 2024 at 17:15:37 (UTC)
Goto Top
Welches Betriebssystem läuft denn auf dem Hauptrechner?
Member: hubi1411
hubi1411 Mar 29, 2024 at 17:19:24 (UTC)
Goto Top
Auf beiden PCs läuft Windows 11 pro
Member: Boomercringe
Boomercringe Mar 29, 2024 at 17:36:30 (UTC)
Goto Top
Die TSPlus Lizenz ist aktiviert? hast du ein paar screenshots für uns?
Member: hubi1411
hubi1411 Mar 29, 2024 at 17:40:56 (UTC)
Goto Top
Momentan hab ich die 15 Tage Testlizenz am laufen die aber vollen Funktionsumfang bietet Screenshots kann ich nachher liefern
Member: Vision2015
Vision2015 Mar 30, 2024 at 05:58:44 (UTC)
Goto Top
Moin...
nun, bei THEORG will selber keiner so richtig TSPlus, ist halt eine Notlosung zum Sparen!
wir betreuen so einige THEORG kunden, glaub mir, du und dein Kunde will die Probleme, die du dir da einfängst wirklich nicht!
nutze einen RDP Server, und gut ist. THEORG selber ist schon ein fall für sich, sorge du mit einer ordentlichen platform, das es auch gut läuft.

wenn du rückfragen hast, darfst du dich gerne bei mir melden!
Frank
Member: hubi1411
hubi1411 Mar 30, 2024 at 07:06:20 (UTC)
Goto Top
Hi Frank, oha da kennt sich jemand mit THEORG aus sehr gut, was meinst du mit RDP Server? Der Kunde von mir hat nur zwei Arbeitsplätze und benötigt nix weiteres denke da sollte TS plus ausreichend sein oder? THEORG schreibt auch das man zwei Arbeitsplätze per Netzwerkfreigabe betreiben kann nur eine Anleitung dazu gibt es keine
Member: Vision2015
Vision2015 Mar 30, 2024 at 08:43:04 (UTC)
Goto Top
Moin...
denke da sollte TS plus ausreichend sein oder?
ja klar, wenn du den Kunden täglich am Telefon haben möchtest face-smile
was meinst du mit RDP Server?
das macht mir Angst face-sad
äh... du bist doch Dienstleister bzw. hast ne Firma im EDV bereich... oder?
ich meine natürlich einen Server 2019 / 2022 mit Remote Desktop Service (RDP], war klar oder?

Alternativ kannst du natürlich ein peer to Peer Netzwerk erstellen!

wie hast du den THEORG installiert auf dem Hauptrechner?
ich hoffe du hast ne Kiste mit NVMe... und THEORG auf ne eigene Partition Installiert ( D...E..F:\ etc..

Frank
Member: hubi1411
hubi1411 Mar 30, 2024 at 08:54:41 (UTC)
Goto Top
äh... du bist doch Dienstleister bzw. hast ne Firma im EDV bereich... oder?
ich meine natürlich einen Server 2019 / 2022 mit Remote Desktop Service (RDP], war klar oder?

so klar war das nicht dachte du hast ne alternative zu TS-Plus WinServer kommt wegen der Kosten nicht in Frage

Alternativ kannst du natürlich ein peer to Peer Netzwerk erstellen!

bei zwei PCs wäre das vermutlich die Beste Variante

wie hast du den THEORG installiert auf dem Hauptrechner?
ich hoffe du hast ne Kiste mit NVMe... und THEORG auf ne eigene Partition Installiert ( D...E..F:\ etc..

der neue Hauptrechner ist ausreichend performant mit NVMe und 32GB Ram Theorg ist auf D: installiert, wie geht man hier dann vor wenn man vom zweiten PC auf Theorg des Haupt-PCs zugreifen will, Netzwerkfreigabe ist klar aber wie wird das Programm am zweiten gestartet?
Member: Vision2015
Vision2015 Mar 30, 2024 at 09:31:25 (UTC)
Goto Top
Moin...
Zitat von @hubi1411:

äh... du bist doch Dienstleister bzw. hast ne Firma im EDV bereich... oder?
ich meine natürlich einen Server 2019 / 2022 mit Remote Desktop Service (RDP], war klar oder?

so klar war das nicht dachte du hast ne alternative zu TS-Plus WinServer kommt wegen der Kosten nicht in Frage
sorry, aber da gibbet keine Alternative... na gur Citrix etc.. face-smile
da hättest du aber deinen Kunden vorher sagen müssen, sorry, das wird so nix!
Peer to Peer wird auch nicht lustig... aber nun ja....

Alternativ kannst du natürlich ein peer to Peer Netzwerk erstellen!

bei zwei PCs wäre das vermutlich die Beste Variante
wenn ihr kein geld ausgeben wollt, nicht!

wie hast du den THEORG installiert auf dem Hauptrechner?
ich hoffe du hast ne Kiste mit NVMe... und THEORG auf ne eigene Partition Installiert ( D...E..F:\ etc..

der neue Hauptrechner ist ausreichend performant mit NVMe und 32GB Ram Theorg ist auf D: installiert, wie geht man hier dann vor wenn man vom zweiten PC auf Theorg des Haupt-PCs zugreifen will, Netzwerkfreigabe ist klar aber wie wird das Programm am zweiten gestartet?

du hast aber schon mal it der hotline gesprochen, bzw. dir mal die Handücher und Online Schriften angewsehen... oder?

THEORG-Startmenü ---->unter Service ----> Netzstation einrichten... der Rest erklärt sich eigentlich von selber!

Frank
Member: pasu69
pasu69 Mar 30, 2024 at 09:31:33 (UTC)
Goto Top
Die Aussage kann ich nicht nachvollziehen, ich habe einige Physiotherapeuten als Kunden, die THEORG mit TSplus nutzen und das läuft absolut störungsfrei und problemlos - so gut, dass ich bei einigen anderen Kunden mittlerweile auch TSplus nutze (kleine Umgebungen mit 3-10 Usern) und auch hier funktioniert das tadellos.
Member: Vision2015
Vision2015 Mar 30, 2024 at 09:34:06 (UTC)
Goto Top
Moin...
Zitat von @pasu69:

Die Aussage kann ich nicht nachvollziehen, ich habe einige Physiotherapeuten als Kunden, die THEORG mit TSplus nutzen und das läuft absolut störungsfrei und problemlos - so gut, dass ich bei einigen anderen Kunden mittlerweile auch TSplus nutze (kleine Umgebungen mit 3-10 Usern) und auch hier funktioniert das tadellos.

abgesehen von meiner meinung über TSplus, wenn der TO sich aber nicht mal die Handbücher von THEORG anschaut, wie soll das mit TSplus werden?

Frank
Member: pasu69
pasu69 Mar 30, 2024 at 09:38:19 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Vision2015:

Moin...

abgesehen von meiner meinung über TSplus, wenn der TO sich aber nicht mal die Handbücher von THEORG anschaut, wie soll das mit TSplus werden?

Frank

Ich denke auch, dass sich der TO nach einem IT-Betreuer umsehen sollte.
Member: hubi1411
hubi1411 Mar 30, 2024 updated at 10:21:34 (UTC)
Goto Top
die Handbücher von Theorg bezüglich TSPlus habe ich mir natürlich angeschaut nur leider funktioniert der Zugriff wie in meinem ersten Post beschrieben leider nicht so wie er soll und es gibt leider auch keine Anleitung bei Theorg die den einfachen peer to peer nutzen bei zwei PCs mit Theorg beschreibt.
von Thorg selbst hab ich vor den Feiertagen nur diesen Hinweis erhalten:
"Machen Sie die zweite Installation durch umbenennen des Hauptverzeichnis THEORG und der Datei "LW:\THEORG\THEORG\tsys.exe" nicht mehr startbar.
Folgen Sie dann der Anleitung für den Betrieb von THEORG im Netzwerk."
leider gibt es aber keine "Anleitung für den Betrieb von theorg im Netzwerk" die beschreibt wie es dann weitergeht nach dem umbenennen des Verzeichnis\Datei.
die Variante per Netzwerkfreigabe wäre mir bei nur 2 PCs eigentlich am liebsten da brauche ich kein RDP
Member: Boomercringe
Boomercringe Mar 30, 2024 at 10:45:57 (UTC)
Goto Top

abgesehen von meiner meinung über TSplus, wenn der TO sich aber nicht mal die Handbücher von THEORG anschaut, wie soll das mit TSplus werden?

Frank

Ich hatte bereits kleine Deployments mit TSPlus, hat immer einwandfrei funktioniert. Im medizinischen Bereich bekommt man durchgehend Schrott-Software, mit furchtbarer Dokumentation für Admins, ist auch nichts neues.

Ich würde also das TSPlus Problem versuchen zu lösen. Evtl. möchten die Ärzte etc. auch vom Homeoffice mal arbeiten
Member: hubi1411
hubi1411 Mar 30, 2024 at 10:50:12 (UTC)
Goto Top
OK dann werde ich nach den Feiertagen mit THEORG Kontakt aufnehmen bezüglich TS plus danke euch
Member: Boomercringe
Boomercringe Mar 30, 2024 at 10:53:41 (UTC)
Goto Top
Quote from @hubi1411:

OK dann werde ich nach den Feiertagen mit THEORG Kontakt aufnehmen bezüglich TS plus danke euch

So wie du dein Problem beschreibst solltest du dich eher an den TSPlus support dafür wenden.
Member: Dani
Dani Mar 30, 2024 at 14:26:41 (UTC)
Goto Top
@Vision2015
sorry, aber da gibbet keine Alternative... na gur Citrix etc.. face-smile
setzt aber auch RDS voraus. face-wink


Gruß,
Dani
Member: desidia
desidia Apr 01, 2024 at 07:29:09 (UTC)
Goto Top
Das ts Plus lässt sich so konfigurieren, daß sich zwei gleiche Benutzer anmelden können (jeweils eigene Session) oder die Session übernommen wird.
Das muss man einfach nur einstellen.

Zu empfehlen ist aber, dass man sich remote mit einem weiteren Benutzer anmeldet, damit auch die Datenbank der Software eine eindeutige Zuordnung zustande kriegt.

Wir nutzen tsplus bei einigen Kunden und hatten erst ein Problem, was mit Hilfe des Support von tsplus in wenigen Minuten erledigt war.

Die Software läuft für uns Kosten und verwaltungstechnisch sehr gut!
Member: hubi1411
hubi1411 Apr 01, 2024 updated at 08:10:52 (UTC)
Goto Top
Das ts Plus lässt sich so konfigurieren, daß sich zwei gleiche Benutzer anmelden können (jeweils eigene Session) oder die Session übernommen wird.
Das muss man einfach nur einstellen.

Hi habe es so eingestellt das jeder User eine eigene Session bekommt aber wenn ich mich vom Client per RDP mit Windows User 2 auf den TSPlus Server verbinde haut es den Server der mit Windows User 1 angemeldet ist auf den Login Windows Screen, was ja eigentlich nicht der Fall sein dürfte!?!? sieht für mich Momentan so aus als würden auf dem TSPlus Server zwar alle Dienste laufen und alles ist richtig eingestellt, aber irgendwie verhält es sich als ob TSPlus gar nicht installiert wäre?!
tsplus
Member: desidia
desidia Apr 01, 2024 at 08:28:53 (UTC)
Goto Top
Ok, es wird also nicht die vorhandene Sitzung übernommen (so habe ich es verstanden) sondern die Konsolen Sitzung wird getrennt und es gibt eine zusätzliche Sitzung.
Wie startest du den die rdp Sitzung mit mstsc /admin oder einfach über das startmenu ohne Parameter?

Da wir die Software nur für einen reinen terminalserver nutzen, kann ich dir das rdp und lokale Verhalten gar nicht richtig beschreiben.

Aber ich denke, dass wird dann so designed sein.
Es ist ja eine remote Zugriff Software. Für die gibt es ja technisch keine lokale Anmeldung.

Per remote sollte es somit ja funktionieren sich mit x rdp Clients zu verbinden.

Ich würde auch immer eine Server Client Umgebung einer Hauptrechner / Clients verbinden sich dazu organisation vorziehen!

Wie schnell kann man sich an einem Client etwas einfangen und dann sind da alles Daten drauf....

Also ich denke, das Problem ist so designed. Aber nur der tsplus Support kann da schlussendlich die richtige Antwort geben.