Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Probleme mit HDD auf kleinere SSD klonen

Mitglied: Fenris14

Fenris14 (Level 2) - Jetzt verbinden

26.09.2016 um 14:28 Uhr, 5564 Aufrufe, 18 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag Community,

ich habe hier ein Sony Vaio SVF15N1X2EB und habe dort eine neue SSD mit 512Gb eingebaut und die alte SHDD mit 1Tb wollte ich nun auf diese klonen. Leider will mir das ums verrecken nicht gelingen.

Ich bin nach diversen Anleitungen die ich mit Google gefunden habe vorgegangen. Dort heißt es unter anderem: Erst defragmentieren und dann entweder mit der Windows Datenträgerverwaltung oder mit einem anderen Tool die Partition (Ich habe Aomei Partition Manager verwendet) verkleinern, danach alles mit Clonezilla auf die neue SSD kopieren.

Clonezilla sagt dann aber: Fehler beim erstellen einer Partitionstabelle. Datenträger eventuell zu klein.

Ich habe auch die Option -icds aktiviert-

Danach habe ich es mit Windows Boardmitteln probiert. Habe eine Sicherung gemacht, danach SSD formatiert und versucht eine Wiederherstellung zu starten... geht auch nicht. Bricht ab mit einer nichtssagenden Fehlermeldung: Fehler bei der Wiederherstellung.

Dann mit Paragon eine Rettungdisk erstellt, ebenfalls ein Backup gemacht und versucht dies drauf zu bringen. Er lässt mich erst garnicht einen Ziel-Datenträger auswählen, obwohl ich die Partition verkleinert habe und diese somit ohne Probleme auf die SSD passen sollte.

Mittlerweile vermute ich das mir die Sony-eigenen Partitionen (Wiederherstellung) oder das Bios einen Streich spielen, einfach nicht zulassen wollen das diese kopiert werden.

Installiert ist ein Win10 Home 64bit.

Jemand eine Idee was man noch versuchen könnte?

Gruß
Mitglied: Chonta
26.09.2016 um 14:37 Uhr
Hallo,

wie klein hast Du denn die Partition gemacht?
Mit Clonezilla verwedest du aber die Imagemodus oder?

In Windows mal booten und chkdsk machen, damit auch das Dateisystem weis das es nun kleiner ist.
Gparted evtl versuchen anstlelle von Deinem Program.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
26.09.2016 um 14:37 Uhr
Hi,

dumme Frage, aber auf der HDD sind aber schon deutlich weniger als 512Gb belegt oder?

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Fenris14
26.09.2016 um 14:47 Uhr
Die Partition ist ungefähr 890Gb groß gewesen, davon waren etwa 220Gb belegt. Ich habe sie auf 300Gb verkleinert.

Bei Clonezilla hatte ich es jetzt mit "Platte-zu-Platte-Modus" versucht. Ist das der Fehler eventuell?
Bitte warten ..
Mitglied: Fenris14
26.09.2016 um 14:57 Uhr
Genau nach dieser Anleitung bin ich vorgegangen und dann kam der besagte Fehler.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.09.2016, aktualisiert um 15:02 Uhr
Moin,

Das geht ganz einfach:

Das wichtigste Backup erstellen

Abhängig davon, ob Du GPT oder MBR-partitionsschema hast, gibt es verschiedene Vorgehensweisen:

MBR:

  • Mit knoppix booten
  • Mit gparted die Partition auf der HDD kleiner als die SSD machen, z.B. 300 GB, wenn 220GB belegt sind.
  • Mit ddrescue die hdd auf die SSD klonen. Da die Partition klein genug ist, braucht man sich nicht dran zu stören, daß die HDD nicht komplett auf die SSd kopiert werden kann.
  • Mit gparted die Partition auf der SSD wieder "großziehen".
  • HDD ausbauen und neu booten. Die HDD muß raus, damit keine ID-Konflikte entstehen.

GPT:

  • Mit knoppix booten
  • Mit gparted die Partition auf der HDD kleiner als die SSD machen, z.B. 300 GB, wenn 220GB belegt sind.
  • Mit sgdisk -R /dev/sd-Ziel /dev/sd-Quelle die Partitionstabelle kopieren.
  • Mit ddrescue die Partitionen einzeln auf die SSD klonen.
  • Mit gparted die Partition auf der SSD wieder "großziehen".
  • HDD ausbauen und neu booten. Die HDD muß raus, damit keine ID-Konflikte entstehen.

lks

PS. Alternativ kann man auch einfach mit knoppix und gparted auf der SSD zielpartitionen anlgen udn mit cp/rsync die dateien rüberkopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: hottehott
26.09.2016 um 15:05 Uhr
Ich hatte auch einmal dieses Problem. Hatte es so gelöst, dass ich beide Festplatten mit einem externen USB Adapter an meinem Haupt-PC angeschlossen habe und mit Acronis Backup 2016 dann die Platten klonen konnte. Vielleicht hilft dir das weiter? Gruß Horst
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 26.09.2016, aktualisiert um 15:35 Uhr
Mit dem kostenfreien Mini Tool Partition Wizzard ist das eine Sache von ein paar Mausklicks:
https://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html
  • Originalplatte mit Datenträger Bereiningung Systemfiles von allem überflüssigen Müll befreien. Ggf. weitere SW die man nicht mehr benötigt entfernen
  • Neue SSD Platte per USB Adapter an den Rechner anschliessen
  • Tool starten und "Copy Disk Wizzard" klicken
  • Einfach „Migrate OS to SSD/HD Wizard“ klicken dann ermittelt das Tool die Quellpartitionen automatisch, und man muss nur unter „Destination Disk“ die SSD als Ziellaufwerk auswählen.
  • Alternativ: Unter „Select Disk to copy“ alte Festplatte wählen“, dann unter „Select target Disk“ auf die SSD.
  • Bei den drei Varianten dann „Fit partitions to entire disk“ passt das Tool die Zielpartition entsprechend automatisch an. Klar das das Gesamtvolumen der 1T Platte das der SSD nicht übersteigen darf !
  • Platte umbauen und neue SSD in den Rechner schrauben.
  • Fertisch !
Einfacher gehts ja nun wirklich nicht !!
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
26.09.2016 um 16:17 Uhr
Hallo,

sehr gute Erfahrungen habe ich mit Acronis Easy Migrate gemacht.
Davon gibt es auch eine Demo-Version.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Fenris14
26.09.2016, aktualisiert um 17:49 Uhr
@aqui: Danke das war der entscheidende Tipp der letztendlich zum Erfolg geführt hatte. Das Tool war mir bis dahin nicht bekannt. Leider gibt es soviele Wege die zum Ziel führen, dass man schlicht und einfach nicht alle im Blick haben kann, da ich sowas nicht jede Tag brauche. Ich bin eher ein Fan von Neuinstallation. Danke nochmals.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.09.2016 um 11:31 Uhr
Immer gerne wieder....
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
28.09.2016 um 08:39 Uhr
Zitat von aqui:

Mit dem kostenfreien Mini Tool Partition Wizzard ist das eine Sache von ein paar Mausklicks:
https://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html

Nur mal zur Info: wenn ich den Download-Button anklicke, bekomme ich folgende Meldung von Sophos ins Gesicht geklatscht:

Eine Website, die ein hohes Risiko darstellt, wurde gesperrt

    Ort: www.partitionwizard.com/download/pwfree91.exe
    Der Zugriff wurde aufgrund der Erkennung des Threats Mal/Medfos-K auf der Website verweigert.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.09.2016 um 08:51 Uhr
Zitat von AnkhMorpork:

Ort: www.partitionwizard.com/download/pwfree91.exe
Der Zugriff wurde aufgrund der Erkennung des Threats Mal/Medfos-K auf der Website verweigert

Rein aus Interesse habe ich den mal heruntergeladen und virustotal zum Fraß vorgeworfen. Ergebnis Detection ratio: 0 / 57.

Sogar Sophos sagt, daß es o.k. wäre.

Ich vermute daher, daß entweder der Server einen selektiven Download für Dich anbietet oder es einafch nur ein false positive ist.

Hier für die verifikation, was ich "bekommen" habe:

lks@nana:~/tmp/giftschrank$ ls -l ; md5sum pwfree91.exe  ; sha1sum  pwfree91.exe 
-rw-rw-r-- 1 ya ya 32262960 Sep 28 08:44 pwfree91.exe
b715dff95c7abe6da2a530b4fa57ede8  pwfree91.exe
78c4a96c22131f6b512f472bf18de45358c2b464  pwfree91.exe
lks@nana:~/tmp/giftschrank$ 
lks
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
28.09.2016 um 09:10 Uhr
Hätte ich auch versuchen können ... manchmal einfach zu träge.

Hab Dank für dein Engagement.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.09.2016 um 10:56 Uhr
Zitat von AnkhMorpork:

Hab Dank für dein Engagement.


Naja, ich muß mal öfter bei Kunden hinter Malware "aufräumen" und wenn ich da einen Hinweis bekommen, wo so etwas "ausgeliefert" wwerden köntne, prüfe ich das nach.

Aber man sollte beachten, daß es inzwischen malware-Server gibt, die sehr selektiv nach IP-Adresse, Geolocation, Client und diversen Konfigurationseinstellungen des Browsers entscheiden, ob sie HAM oder SPAM ausliefern. D.h. Der Eine sieht auf solchen Seiten nie Malware, wohingegen der andere dauernd welche angeboten bekommt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dragonfly.J
03.11.2017 um 06:41 Uhr
Es gibt eine Voraussetzung für Festplatte-Klone. Die Zielplatte muss größer als die Quellplatte. Deine HDD ist 1TB und SSD hat nur 512 GB. Du kannst nicht die HDD direkt auf SSD klonen. Normalerweiser kannst du die Systempartition zuerst auf die SSD klonen. Die andere Dateien kannst du noch mit Image-Dateien auf SSD kopieren und wiederherstellen. So könnte es funktionieren. Ich empfehle noch das Tool Todo Backup. Die kostenlose Software ist in diesem Fall nützlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2017 um 07:32 Uhr
Zitat von Dragonfly.J:

Es gibt eine Voraussetzung für Festplatte-Klone. Die Zielplatte muss größer als die Quellplatte.

Nur wenn man eine 1:1 Kopie auch der "freien" Bereiche haben will, wie z.B. für forensische Zwecke. Sofern man nur das System auf ein neues Medium übertragen will, reicht es vollkommen, daß dias neue Medium größer als die Nutzdatenmenge ist.

> Deine HDD ist 1TB und SSD hat nur 512 GB. Du kannst nicht die HDD direkt auf SSD klonen.

Doch. Einfach vorher mit tools wie gparted, easus partition manager, etc. die partitionen verkleinern und zurechtschieben und schon kannst Du direkt klonen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.11.2017, aktualisiert um 09:39 Uhr
Die Zielplatte muss größer als die Quellplatte.
Das ist wie immer völliger Quatsch und zeugt eher von wenig Know How auf diesem Gebiet ! Mal ganz abgesehen davon sowas dann noch in einem Admin Forum zu posten.

Wenn auf einer 1TB Platte nur 150 GB benutzt ist bekommt man das logischerweise auch auf eine 250 GB Platte geklont. Kollege LKS hat ja alles schon dazu gesagt.
In sofern ist die obige Äußerung Unsinn.
Mit dem Mini Tool Partition Wizzard ist das eine Lachnummer:
https://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation

Kein Multiboot nach SSD Klon auf größere SSD - was tun?

gelöst Frage von immel73Windows Installation9 Kommentare

Hallo Allerseits ! Ich habe hier ein im Grunde sauber konfiguriertes System mit folgender Zusammenstellung: - SATA Port 1: ...

Server

Unterschied HDD vServer - SSD vServer

gelöst Frage von NyradosServer4 Kommentare

Hallo liebe Community, Ich verstehe nicht ganz wo der unterschied zwischen einem HDD vServer und einem SSD vServer liegt ...

Festplatten, SSD, Raid

Gemischte Umgebung: SSD und SATA-HDD

gelöst Frage von donnyS73lbFestplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Hallo zusammen, vermutlich eine Frage, die Ihr schon öfter gehört habt: Gemischte Umgebungen SSD und SATA-HDD. Aktueller Fall: OS ...

Windows Server

Windows Server 2016 Klon Sysprep Problem

Frage von DormelWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, genauere Erklärung im Kommentar Editieren nicht möglich in dem Umfang der Änderungen der Frage) ich möchte gerne ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless
OPNsense Captive Portal mit vordefnierten Voucher
Tipp von Crusher79 vor 1 TagLAN, WAN, Wireless

Hallo, Ziel war es vorhandene Klienten-Daten (Nummer im System) und Kennwörter anzulegen. Voucher werden durch externes Programm in Papierform ...

Administrator.de Feedback
Entwicklertagebuch: Die nächste Version
Information von admtech vor 2 TagenAdministrator.de Feedback6 Kommentare

Hallo Administrator User, vielleicht haben es einige User schon mitbekommen: Wir arbeiten aktuell an einer komplett neuen Version von ...

Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 6 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 6 TagenExchange Server5 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Anmeldung am Router von einer ext. IP?
Frage von BigSnakeyeRouter & Routing15 Kommentare

Hallo, ich habe gerade seltsames in meiner Fritzbox entdeckt. Plötzlich war die Verbindung unterbrochen - kein Internet. Also habe ...

Windows 10
Win 10 PC blockiert
Frage von tsunamiWindows 1013 Kommentare

Guten Morgen, ich habe ein komisches Problem: Windows 10 Pro PC startet normal. Internet ist für ca. 5 Sekunden ...

Windows Server
Fehler beim Installieren des RD-Verbindungsbrokers
gelöst Frage von dbox3Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Windows Server 2019 als VM auf einem ESXi 6.7 U2 frisch installiert. Mit dem ...

Router & Routing
Zwei Subnetze - Archer bzw. Fritz.box
Frage von mili988Router & Routing12 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, sorry, denke, die Frage ist sicher x-mal bereits aufgetaucht aber hier noch einmal :-) Ich habe ...