28319
Goto Top

Programme zur Datenrettung

Hallo Zusammen!

Gibt es bei den Programmen zur Datenrettung große Unterschiede? Wenn ja, welche sind es und wie äussern sie sich? Bisher habe ich verschiedene ausprobiert.

So liefert TuneUp ein integriertes Backup Tool mit, was für den häusslichen Gebrauch ganz in Ordnung ist, aber für ernsthafte Datenrettung nicht zu gebrauchen ist. So richtig zufrieden bin ich aber erst mit O&O Disk Recovery geworden und von der Firma OnTrack habe ich das Datenrettungs- Programm auch schon getestet.

Wie sind eure Erfahrungen?

Gruss,

Maron Chatzifrantzis

Content-Key: 30032

Url: https://administrator.de/contentid/30032

Printed on: July 22, 2024 at 11:07 o'clock

Member: Dani
Dani Apr 09, 2006 at 11:44:58 (UTC)
Goto Top
Hi,
also ich setzte das Programm von OnTrack ein. Bin sehr zufrieden damit. Ok, es hat auch einen gewissen Preis. Aber was damit alles möglich ist, ist einfach traumhaft. face-smile Wir haben bis jetzt alles wieder herstellen können, was versehentlich gelöscht worden ist. Dauert zwar auch wieder relativ lang, aber das spielt bei uns keine Rolle.
->Daten sind sind sehr viel Wert!!!


Gruß
Dani
Member: stpe
stpe Apr 09, 2006 at 11:58:43 (UTC)
Goto Top
Also, wir legen von den Systempartition Images an, und von den Nutzdaten (Datenbanken, Active-Directory, Citrix-DB, Homeverzeichnisse, ...) tägliche (für die Datenbanken 2-stündliche) Backups mit Veritas Netbackup.

Wenn Dateien fehlerhaft gelöscht wurden, stellen wir diese aus einem Backup wieder her, wenn die Dateien noch keinen Tag alt waren: Pech gehabt...

Genauso halte ich das privat auch. Meine Backups mache ich hier aber manuell über tar.

Gruss
Stefan
Member: sysad
sysad Apr 09, 2006 at 12:14:44 (UTC)
Goto Top
Was genau meinst Du mit "Datenrettung"? Daten weg nach Crash oder Partition gelöscht? Oder nur Datenrücksicherung?
Mitglied: 28319
28319 Apr 09, 2006 at 12:19:37 (UTC)
Goto Top
Ich spreche hier ausschliesslich von Datenrettung, das Thema Datenbackup behandele ich in einem anderem Thread. Es geht mir insbesondere um die Rekonstuktions- Fahigkeiten der Daten- Wiederherstellungs- Software.

Gruss,

Maron Chatzifrantzis
Member: its-flo
its-flo Apr 09, 2006 at 19:24:38 (UTC)
Goto Top
Nabend,

persönlich bevorzuge ich True Image von Acronis zur Datensicherung und Wiederherstellung als Firmenlösung. Man kann auf den Clients im Programm Tasks anlegen die die Datensicherung automatisch im Hintergrund ausführen und man kann nebenbei weiter arbeiten, Wiederherstellung geht über Boot CD oder man greift auf den Backup Inhalt zu indem man ihn als virtuelles Laufwerk im Explorer einbaut.

Für Notfälle also neue Kunden oder Systeme mit denen ich noch nichts zu tun hatte, nutze ich meistens entweder eine BartPE um auf die relevanten zu sichernden Daten zuzugreifen oder Knoppix wenn es kniffliger wird.
Member: JackDaniels
JackDaniels Apr 17, 2007 at 18:26:30 (UTC)
Goto Top
Guten Abend

also ich empfehle die Programme GetBackData. Habe bisher Gute Erfahrungen nach Formatierung, Neu aufsetzen des System Gute Erfahrungen gemacht.
Member: Datenrettung0210
Datenrettung0210 Mar 29, 2018 at 02:20:16 (UTC)
Goto Top
Ist es nicht besser, frei zu sein?Datenrettung