madsweat
Goto Top

Proxmox Backup Restore

Es ist traurig dass ich dazu nichts finde, aber ich hoffe jemand der schon mit Proxmox Backups gearbeitet hat kann mir kurz helfen:

Ich habe eine VM (oder wie immer man es nennen möchte) auf PROXMOX und bin draufgekommen, dass diese schon seit längerem nicht mehr funktioniert. Der letzte Stand an dem ich ganz sicher weiß dass sie noch ging ist der 10.08.2023. Leider habe ich nur Backups vom 30.07 und vom 13.08 anzubieten.

Das Backup vom 30.07 möchte ich ungern wiederherstellen, weil ich am 09.08 noch sehr viel Zeit reingesteckt habe und ich dann einen alten Stand hätte.

Und das Backup vom 13.08 ist natürlich ein Risiko, weil es könnte sein dass es da nicht mehr ging.

Jetzt ist meine Frage:
Wenn ich jetzt das Backup vom 13.08 in "Backup" -> "restore" wiederherstelle und overwrite, ist dann das ältere Backup vom 30.07 noch da? Kann ich das sonst auch noch nehmen falls das vom 13.08 auch schon korrupt ist? Oder werden beim restore alle Backups gelöscht.

Ich Danke schon im Voraus für eure Antwort.

glg
Mad

Content-Key: 1485221926

Url: https://administrator.de/contentid/1485221926

Printed on: July 21, 2024 at 22:07 o'clock

Member: Aymolus
Aymolus Aug 22, 2023 at 06:53:24 (UTC)
Goto Top
Moin Mad

Wenn du bei Proxmox ein VM aus einem Backup wiederherstellst, wird eine neue VM angelegt und das Backup nicht gelöscht.

Wenn du auf dem Storage (auf dem die Backups liegen) ein Backup auswählst und "Restore" klickst, öffnet sich das Fenster "Restore: VM". Hier wählst du aus, auf welchem Storage die VM wiederhergestellt werden soll. Wenn du nun eine bisher nicht verwendete VM ID vergibst und den Haken bei "Unique" setzt, wird eine separate VM erstellt, die auch eine neue MAC-Adresse hat. Dann kannst du die VM hochfahren und erstmal testen, ob das ganze funktioniert hat. Die Backups werden dabei nicht gelöscht.

VG
Member: madsweat
madsweat Aug 22, 2023 at 06:57:54 (UTC)
Goto Top
Sagen wir ich müsste den Haken "unique" weglassen und overwriten: würden die backups bestehen bleiben?
Member: Aymolus
Aymolus Aug 22, 2023 at 07:02:21 (UTC)
Goto Top
Was genau meinst du mit "overwriten"?


Zitat von @madsweat:

Sagen wir ich müsste den Haken "unique" weglassen [...]

Wenn du den Haken bei "unique" weglässt, wird die VM exakt (wie sie gesichert wurde) wiederhergestellt. Das Backup selbst bleibt dabei aber unangetastet und unverändert. Aus diesem wird nur gelesen.
Member: Aymolus
Solution Aymolus Aug 22, 2023 at 07:08:27 (UTC)
Goto Top
Die "Override Settings" ändern bei der wiederhergestellten VM die Parameter "Name", "Memory", "Cores" und "Sockets", sofern man dort neue Werte einträgt. Aber auch eine Änderung an diesen Einstellungen lässt das Backup unverändert und bezieht sich nur auf die wiederhergestellte VM.
Member: madsweat
madsweat Aug 22, 2023 updated at 07:25:30 (UTC)
Goto Top
Danke für die Antwort!

Sorry dass ich nochmal so blöd nachfrage, aber ich will hier keinen Fehler machen: Heißt dass, wenn ich wie im Screenshot zu sehen die VM so wie ist jetzt überschreibe mit dem Backup vom 03.08 (wie zu sehen bei den Backups) und dann draufkomme dass es nicht klappt, dann kann ich trotzdem noch die Version vom 30.07 nehmen (zu sehen auf Screenshot unter der ausgewählten Version) und diese dann wiederherstellen, weil beim restoren keine Backups verloren gehen?

Ich hab nämlich ein Video dazu auf Youtube angesehen und bei dem waren nach restoren und überschreiben (overwriten) dann alle anderen Backups weg.
restore 1
Member: Aymolus
Solution Aymolus Aug 22, 2023 updated at 08:34:41 (UTC)
Goto Top
Du greifst auf die Backups zu, in dem du die VM in der linken Baumansicht öffnest und dann auf "Backup" klickst. Auf diesem Weg bin ich mir nicht sicher, was mit den Backups passiert.

Der von mir oben beschriebene Weg nimmt an, dass du das Backup direkt auf dem Storage auswählst. Dann sieht das Fenster auch etwas anders aus (siehe folgendes Bild). Wenn du das Backup vom Storage wiederherstellst, wird das Backup nicht gelöscht.
pve