Rechtliche Situation zur E-Mail Archivierung 2017

johndorian
Goto Top
Hallo zusammen,

bei uns kam das Thema E-Mail-Archivierung auf - seit 1. Januar 2017 hat sich da wohl gesetzlich was geändert. Ich hab nur noch nicht verstanden was face-sad

Man findet im Netz viel über das Thema, allerdings nichts von offizieller Seite und meist von Anbietern einer Archivierungssoftware - was bei mir immer so ein "gschmäckle" hinterlässt...

Hat jemand einen Plan/Erfahrungen/Ahnung von dem Thema? Oder an wen könnte man sich diesbezüglich denn potentiell wenden?

Gruß, JD

Content-Key: 339273

Url: https://administrator.de/contentid/339273

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 08:07 Uhr

Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 30.05.2017 aktualisiert um 11:09:16 Uhr
Goto Top
Hallo John,

Ab dem 1. Januar 2017 gelten die “Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und
Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff” (GoBD) vollumfänglich.

einfach in den entsprechenden Texten nachschlagen. Warum du davon von offizieller Seite nichts hörst: Man kann es nicht "interessant" aufbereiten. Steht nur schon ne ganze Ecke in den entsprechenden Texten.
Mitglied: kaiand1
kaiand1 30.05.2017 um 11:44:10 Uhr
Goto Top
Nun dazu gibt es viele Seiten schon....
matic-tec.de/blog/interessantes/47-e-mail-archivierung-ab-dem-01-01-2017-endet-die-gesetzliche-schonfristwww.mailstore.com/de/mailstore-server.aspxwww.securepoint.de/produkte/uma-e-mail-archivierung.htmlwww.datenschutzbeauftragter-info.de/vorgaben-fuer-die-e-mail-archivierung/www.business-wissen.de/artikel/e-mails-gesetzliche-vorgaben-fuer-die-e-mail-archivierung/
www.bsi.bund.de/DE/Themen/ITGrundschutz/ITGrundschutzKataloge/Inhalt/_content/baust/b01/b01012.html


sowie auch hier im Forum einige Themen dazu zu Finden da auch andere dies schon gefragt haben..

Jedenfalls solltet ihr wenn ihr bislang keine Revesionssichere Archivierung macht dies schnellstens nachholen sowie auch eure Mailnutzung ggfss Überarbeiten.
Private Mails nicht mehr auf den Firmenaccount nutzten ect...
Aber je nach Größe der Firma kannst du auch ein Systemhaus dazu holen der vor Ort euch Berät...
Mitglied: C.R.S.
Lösung C.R.S. 30.05.2017 um 12:06:12 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @JohnDorian:

Hat jemand einen Plan/Erfahrungen/Ahnung von dem Thema? Oder an wen könnte man sich diesbezüglich denn potentiell wenden?

An euren Steuerberater/Wirtschaftsprüfer oder auch das Finanzamt, insbesondere bei der Gelegenheit einer Betriebsprüfung.

Man findet im Netz viel über das Thema, allerdings nichts von offizieller Seite und meist von Anbietern einer Archivierungssoftware - was bei mir immer so ein "gschmäckle" hinterlässt...

Zu Recht. Informiere dich bei den Genannten. Ein solches Rechtsthema in einem IT-Forum zu diskutieren führt nicht weiter, da zu viel ambitionierte Ahnungslosigkeit und Verkäufer bzw. auf Verkäufer Hereingefallene unterwegs sind. Die konkrete Lösung ist auch am Ende keine IT-Entscheidung sondern eine unternehmerische, die stark vom Geschäftsfeld abhängt.

Grüße
Richard
Mitglied: JohnDorian
JohnDorian 30.05.2017 um 12:34:58 Uhr
Goto Top
Erstmal Danke an alle!

@Richard Das wollte ich wissen, Danke!