remote X connection mit kde?

unst
Goto Top

wie kann man auf einen KDE-X-Server per remote von windows aus zugreifen?

Hallo,
ich hab neulich bei jmd gesehen, dass er von windows aus, sich am KDE eines Deibanservers angemeldet hat.
Er hatte da ein KDE-Fenster, in dem er username, passwort und server angeben musste und dann wurde ne remote-x-connection hergestellt. frage: weiß jemand von euch wie das geht? weil ich sowas über NX-Server mache...aber, dass gefällt mir nciht so gut.
grüße&danke

Content-Key: 66056

Url: https://administrator.de/contentid/66056

Ausgedruckt am: 21.05.2022 um 09:05 Uhr

Mitglied: schleusenBRATZE
schleusenBRATZE 13.08.2007 um 13:06:06 Uhr
Goto Top
meinst du evtl soetwas wie mstsc (remotedesktopverbindung) unter windows, dann gib im termial mal "rdesktop" ein
Mitglied: Unst
Unst 13.08.2007 um 16:30:45 Uhr
Goto Top
wenn ich das richtig sehe, ist rdesktop nen clientprogramm für rdp, oder?
Mitglied: schleusenBRATZE
schleusenBRATZE 13.08.2007 um 19:51:48 Uhr
Goto Top
RDP client, genau - seh ja jetzt erst das du nich den clienten suchst sondern den serve.

zumindest wär xrdp nen passender server dazu
Mitglied: Unst
Unst 13.08.2007 um 20:44:42 Uhr
Goto Top
xrdp ist ansich toll, läuft aber nur auf einem server, leider. kann es dran liegen dass es xrdp nur für unstable gibt? der andere gibt

Wähle vormals abgewähltes Paket xrdp.
(Lese Datenbank ... 96852 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entpacke xrdp (aus xrdp_0.4.0~dfsg-3_i386.deb) ...
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von xrdp:
xrdp hängt ab von libc6 (>= 2.6-1); aber:
Version von libc6 auf dem System ist 2.3.6.ds1-13.
xrdp hängt ab von libssl0.9.8 (>= 0.9.8e-1); aber:
Version von libssl0.9.8 auf dem System ist 0.9.8c-4.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von xrdp (--install):
Abhängigkeitsprobleme - lasse es unkonfiguriert
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
xrdp

aus, wenn ich vom paket von packages.debian.org installieren will. und an
apt-get install -f
hat nur ein deinsallieren von xrdp zur folge.

weiß jmd rat?

danke
Mitglied: yankee927
yankee927 06.12.2007 um 10:43:06 Uhr
Goto Top
Hast du schon einmal versucht das ganze aus einer .tar.gz zu installieren?
Aktuell: http://dfn.dl.sourceforge.net/sourceforge/xrdp/xrdp-0.4.0.tar.gz

Meist liegt, es daran das pam fehlt.

apt-get install libpam0g-dev

Es startet sich durch /usr/local/xrdp/xrdp_control.sh start