ehv-muc
Goto Top

Schreibschutzfehlermeldung - speichern auf Server nach Trennung

Ich habe ein Problem mit einem Laptop (Win 10) der tagsüber am Windows-Server hängt. Wenn ein Dokument über Office365 erstellt wird (evtl. auch über andere Programme, da nur Office-Dateien gespeichert werden ist es nicht bekannt) und auf dem Server gespeichert wird ist das anfangs kein Problem.
Wenn aber der PC von der Serververbindung getrennt wird, die Dateien offen bleiben und am nächsten Tag erneut gespeichert werden soll kommt die Fehlermeldung

"Diese Datei kann nicht gespeichert werden, da sie schreibgschützt ist. Wenn Sie ihre Änderungen behalten möchten, müssen Sie das Dokument unter einem anderen Namen oder an einem anderen Speicherort speichern."

Nun nervt es etwas, wenn ich jedes mal einen neuen Namen vergeben muss.

Und bevor jemand auf die Idee kommt "Schließe doch immer Office wenn du gehst" - ja, die Idee hatte ich auch schon - ich würde gerne aber auch arbeiten können wenn ich nicht mit dem Server verbunden bin.

Content-Key: 1176318522

Url: https://administrator.de/contentid/1176318522

Printed on: June 16, 2024 at 15:06 o'clock

Member: PeterPanter
PeterPanter Aug 20, 2021 at 08:53:37 (UTC)
Goto Top
Moin,
Eine Möglichkeit ist "Offlinedateien" zu verwenden. https://www.storage-insider.de/offlinedateien-fuer-den-mobilen-einsatz-u ...
In Win10 habe ich das noch nicht genutzt, war in früheren WinVersionen mit Vorsicht zu genießen wg. möglichen Sync-Problemen.
Die Vorstellung, einfach so mit einer Datei auf einer Serverfreigabe arbeiten zu können, wenn du nicht mit dem Server verbunden bist, solltest du allerdings aufgeben.
/pp
Member: departure69
departure69 Aug 20, 2021 at 09:21:59 (UTC)
Goto Top
@PeterPanter:

war in früheren WinVersionen mit Vorsicht zu genießen wg. möglichen Sync-Problemen.

Da hat sich auch bei Windows 10 nicht viel geändert, der Offline-Synch. ist immer wieder unzuverlässig und gestört wie eh und jeh. Leider.

Viele Grüße

von

departure69
Member: frosch2
frosch2 Aug 24, 2021 at 07:28:14 (UTC)
Goto Top
Moin,

aslo es funktioniert so: bevor du das Lap trennst speicherst du die Datei auf dem Server ab. Danach schliesst du dein Office. Jetzt kopierst du die Datei lokal. Jetzt trennen. Du kannst jetzt mit der Datei mit deinem Lap arbeiten und morgens wieder auf die Datei auf dem Server kopieren. Zur Vereinfachung bietet sich an, solange du genug Speicherplatz auf deinem Notebook hast, sich den Ordner vom Server zu kopieren. Dann über einfache Sync tools den Ordner abgleichen lassen. Das solltest du aber nur machen wenn du der einzigste bist der in diesem Ordner arbeitet.

Gruß
Member: PeterPanter
PeterPanter Aug 24, 2021 at 07:45:52 (UTC)
Goto Top
@frosch2
Auch eine gute Möglichkeit. Habe da gute Erfahrungen mit https://freefilesync.org/ gemacht. Setzt, wie du schon sagst, voraus, dass nicht mehrere User mit der Server-Datei arbeiten.
BTW: der TO hat uns glaub'ich schon wieder verlassen...
Member: frosch2
frosch2 Aug 24, 2021 at 07:56:50 (UTC)
Goto Top
Hallo PeterPanter,

guten Morgen, auch ich setze freefilesync meistens ein. allwaysync macht auch eine gute figur, ist aber in der freien Version auf die Dateienanzahl limitiert.

Es ist doof für uns, wenn ein TO eine Frage stellt und dann uns damit stehen lässt.
Member: ehv-muc
ehv-muc Aug 24, 2021 at 10:16:26 (UTC)
Goto Top
Zitat von @frosch2:

Es ist doof für uns, wenn ein TO eine Frage stellt und dann uns damit stehen lässt.
Das war nicht mein Ziel, aber bis heute früh kam nur "geht einfach nicht richtig unter Windows". Die ersten sinnvoll nutzbaren Ansätze kamen heute morgen und ich war nicht permanent im Forum heute morgen, so dass ich es wirklich erst 3 Stunden später gelesen habe. Vorher kam ja "nur" "funktioniert unter Windows unzuverlässig".
Also TO ist nicht weg, sondern wollte nicht unnötig den Thread aufblähen.
Danke für die Vorschläge über Umwege. Dann muss ich es so machen. Ich hatte gehofft, dass es einfach eine Version gibt, in der ich auch mal eine Zeit ohne Serververbindung arbeiten kann und erst beim nächsten Serverconnect auf speichern gehe und keine Fehlermeldung bekomme. Aber das scheint anscheinend nicht möglich zu sein.
Member: PeterPanter
PeterPanter Aug 24, 2021 at 10:42:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @ehv-muc:

Zitat von @frosch2:

Es ist doof für uns, wenn ein TO eine Frage stellt und dann uns damit stehen lässt.
Das war nicht mein Ziel, aber bis heute früh kam nur "geht einfach nicht richtig unter Windows". Die ersten sinnvoll nutzbaren Ansätze kamen heute morgen und ich war nicht permanent im Forum heute morgen, so dass ich es wirklich erst 3 Stunden später gelesen habe. Vorher kam ja "nur" "funktioniert unter Windows unzuverlässig".
Also TO ist nicht weg, sondern wollte nicht unnötig den Thread aufblähen.

Hallo @ehv-muc,
schön, dass du noch da bist. und sorry, für die falsche "Verdächtigung". Deine Zähler stehen im Profil alle auf 0, daher hatte ich vermutet, dass dein Account schon wieder gelöscht sei. Ist aber wohl ein Fehler im Zähler.
Zurück zum Thema:
bis heute früh kam nur "geht einfach nicht richtig unter Windows".
Stimmt, geht nicht. Ohne spezielle Mechanismen (wie "Offlinedateien") kann das auch nicht gehen.
Danke für die Vorschläge über Umwege. Dann muss ich es so machen. Ich hatte gehofft, dass es einfach eine Version gibt, in der ich auch mal eine Zeit ohne Serververbindung arbeiten kann und erst beim nächsten Serverconnect auf speichern gehe und keine Fehlermeldung bekomme. Aber das scheint anscheinend nicht möglich zu sein.
Wenn du alleine mit den Dateien arbeitest, empfehle ich eine lokale Kopie auf den Laptop und dann bei Bedarf Syncen mit dem Server-Ordner.
/pp
Member: ehv-muc
ehv-muc Aug 24, 2021 updated at 11:38:57 (UTC)
Goto Top
Zitat von @PeterPanter:
Deine Zähler stehen im Profil alle auf 0, daher hatte ich vermutet, dass dein Account schon wieder gelöscht sei. Ist aber wohl ein Fehler im Zähler.

Ja, sogar mein Zähler Beiträge steht auf 0. Das sind aber auch weniger als meine Beiträge die ich geschrieben habe. face-wink