Server 2008 R2 Wiederherstellung erkennt Backup nicht

Mitglied: Ghostraider

Ghostraider (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2011 um 10:55 Uhr, 11611 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich hab hier einen 2008 R2 Server mit AD.
Zur Sicherung des Servers würde ich gerne das Windows eigene Backup System verwenden. Ich hab eine USB Platte als Backup Laufwerk erstellt und Heute nacht mal eine Vollsicherung gemacht.
Jetzt wollte ich zum Test mal die Sicherung einspielen um zu schauen wie das ganze den funktioniert. Ich hab also die USB Platte angehängt und die Server DVD eingelegt und davon gebootet.

Hab dann die Reperatur Option gewählt und die Meldung bekommend das kein Image gefunden wurde.
Ich bin dann in die Eingabeaufforderung gewechselt (immer noch auf auf der DVD) und hab dort den Befehl "wbadmin get disks" eingegeben. Als Ergebniss hat er mir 3 Festplatte angezeigt, die System Platte, die Daten Platte und die Backup Platte.
Anschließend hab ich "wbadmin get versions" eingegeben, wo er mir ebenfalls meldet das kein Backup vorhanden ist.

Wenn ich mir die Festplatte anschauen dann finde ich darauf aber eine ca. 50GB große *.vhd Datei sowie einige XML Dateien.
Das ganze in der Ordner Struktur WindowsBackup\ServerName\Datum_Uhrzeit\*.vhd
Ich hab jetzt mal den kompletten Inhalt des Ordners "Datum_Uhrzeit" ins Hauptverzeichnis der Festplatte kopiert. Aber der Server findet da ebenfalls kein Backup.

Bin jetzt mit meinem Latein am Ende und weiß nicht was ich noch versuchen könnte.

Grüße Ghostraider
Mitglied: Hubert.N
27.09.2011 um 11:42 Uhr
Moin

was passiert denn, wenn du mal aus der Windows Server-Sicherung heraus versuchst das Backup von der Platte zu öffnen ?

Als Ziel muss dann aber auch schon das Rootverzeichnis angegeben werden. Die Unterverzeichnisse werden ja erst beim Backup angelegt.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
27.09.2011 um 11:51 Uhr
Wenn ich im Windows das Backup anwähle und ein komplett Restore machen will sagt er mir das ich das nur über die DVD machen kann da ein Active Directory installiert ist und dieses im "Live" Betrieb nicht wiederhergestellt werden kann.
Das Backup wird also an sich schon erkannt und müsste funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Hubert.N
27.09.2011 um 12:08 Uhr
Wird dir die Systemplatte sofort angezeigt oder musst du da noch Treiber laden ? Kannst du einzelen Dateien aus dem Backup wiederherstellen ?

Ich finde den Artikel gerade nicht, aber es gab da einen Bug, an dem auch ich mir schon die Zähne ausgebissen hatte. Als Lösung mussten dann erst einmal beim Booten ein paar USB-Sticks am Server angeschlossen sein, damit der Server die Laufwerke irgendwie schon beim Booten reserviert. Aber wie gesagt - ich finde das gerade nicht wieder. Ich hatte das damals akute Problem durch eine Parallelinstallation aus der Welt geschafft.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
27.09.2011 um 12:14 Uhr
Die Systemplatte wird direkt angezeigt und auch als entsprechender Server 2008 R2 erkannt. Ob ich einzelne Dateien wiederherstellen kann müsste ich mal noch prüfen, das hab ich noch nicht getestet.
Ich hab in der Zwischenzeit die externe USB Platte mal direkt in den Server eingebaut, macht aber auch keinen Unterschied.

Ist es eigentlich normal das man von Windows aus (egal ob vom Server oder einem Client) kein Zugriff auf die Backup Festplatte hat ?
Die wird mir zwar im Explorer angezeigt, aber wenn ich zugreifen möchte dann meldet er das ich keine Berechtigung habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Hubert.N
27.09.2011 um 12:16 Uhr
Wennn du die Platte als Backup-Laufwerk eingerichtet hast, dann ist es normal. Dann wird die Platte aber auch normalerweise nicht einmal im Explorer angezeigt.
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
27.09.2011 um 12:18 Uhr
Ja stimmt auf dem Server wird sie nicht angezeigt, auf dem Windows 7 Client kann ich sie aber sehen.
Kannst du dich noch in etwa erinnern was man mit den USB Sticks machen muss ? Einfach anstecken und dann noch mal versuchen?
Bitte warten ..
Mitglied: Ghostraider
28.09.2011 um 18:56 Uhr
Also ich hab jetzt mal getestet ob ich einzelne Dateien wiederherstellen kann und das funktioniert.
Parallel dazu hab ich (auf gleicher Hardware) einen frischen 2008 R2 Installiert. Der Frische Server erkennt wie auch der andere im Windows das Backup.
Eine komplett Wiederherstellung aus dem Windows geht aber auch hier nicht wegen AD. Wenn ich von der DVD starte dann erkennt das System das Backup wieder nicht.

Hat jemand eine Zündende Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: 85807
85807 (Level 2)
08.06.2012 um 11:05 Uhr
Hallo,

Die Frage steht zwar auf gelöst jedoch finde ich kene Lösung in den Beiträgen.
Stehe genau vor dem selben Problem und habe mich das nicht schon zum ersten mal.
Es wäre sehr sehr hilfreich hier herauszufinden woran es immer liegt, dass bei bestimmten Servern und ihren Backups, eine Wiederherstellungs nicht möglich ist, das es nicht als Backup erkannt wird.
Liegt es an der Version? Kann nicht jede Server 2008 DVD dafür genommen werden?
zb was wenn ich einen Hyper V sichere aber diesen mit einer 2008 R2 Enterprise DVD wiederherstellen will?
Naja vielleicht gibt es ja eine Antowrt auf diesen alten Thread ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Knubbell
07.02.2013 um 18:05 Uhr
Noch ein halbes Jahr später und noch immer keine Lösung?

Wir haben auch drei Server and drei Standorten, die mit einer USB Platte als Backup betrieben werden.

von daher wäre schon jetzt für den Ernstfall eine Lösung super! :) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys
kgbornVor 1 TagInformationMicrosoft6 Kommentare

Nur zu Info für die Käufer der eBay-Schnäppchen - neuer Fall Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys

Router & Routing
Vodafone Kabel: Eigenen Router an den Kabelanschluss oder einen WLAN-Router ohne Modem hinter die Vodafone Station?
gelöst DyingWordsVor 1 TagFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, da wir demnächst in eine Wohnung mit Kabelanschluss von Vodafone einziehen werden, frage ich mich, ob es sinnvoller ist einen eigenen Router ...

Linux
Installation Grammm Server
smeclntVor 23 StundenFrageLinux11 Kommentare

Hallo zusammen, meine Linux Kenntnisse sind sehr rudimentär trotzdem suche ich eigentlich ständig nach einer Alternative zu MS Exchange. Bis jetzt gab es nichts ...

Windows Systemdateien
Windows CE 6.0 Problem
gelöst PepsiDoseVor 1 TagFrageWindows Systemdateien10 Kommentare

Servus, Ich habe letztens ein alten mini. Netbook mobile Computer gefunden (Oder wie die heißen) welches Windows CE 6.0 betreibt. Mein Problem ist, es ...

Entwicklung
Welche Programmiersprache für REST-API Tool?
chrisproudVor 1 TagFrageEntwicklung7 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte mir gerne eine möglichst einfache aber vielseitig verwendbare Programmiersprache aneignen. Aktuell habe ich nur oberflächliche Kenntnisse in Webentwicklung (html, php, ...

LAN, WAN, Wireless
Kaufempfehlung für aktuellen WLAN AP
SchallyVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem WLAN AP für mein Neubau. Der AP soll an einen vorhandenen Cisco-SG350-28P Switch gehängt werden. Auf ...

E-Mail
Spamhaus DNSBL return codes - Technical update
DaniVor 2 TagenInformationE-Mail

Spamhaus' primary data sets are published in DNS zones known as DNSBLs. Users of that data ask the zone a question (a "query") and ...

E-Mail
Email mittels Batch und Mailsend verschicken
NurAnwenderVor 1 TagFrageE-Mail15 Kommentare

Hallo, Ich möchte Emails über das Programm Mailsend1.19 verschicken, bekomme aber immer die Meldung "Error: Unrecognized option: E-Mail" Die Batch sieht folgendermaßen aus: echo ...