aqui
Goto Top

Server 2008R2 Webbrowser Darstellung fehlerhaft

Hallo Windows Server Spezies.
Seit kurzem ist die Darstellung von Webbrowserinhalten auf einem Windows Server 2008R2 fehlerhaft. Elemente werden teils gar nicht bzw. unsichtbar angezeigt oder mit falschen Farben wiedergegeben. Auffällig ist hier besonders blau.
Interessant dabei ist das dieser Effekt sowohl bei IE 10 als auch beim aktuellen Firefox auftritt.
Die Darstellungen sämtlicher anderer Tools des Servers sind einwandfrei so das Fehler des Bildschirms, Kabel usw. ausgeschlossen werden können.
Die MS Knowledgebase hat keinerlei Einträge und verweist nur auf die optionalen Darstellungserweiterungen des Desktops. Ein testweise Installation und Aktivierung dieser brachte leider keinerlei Besserung.
Zweiter Verdacht war der Grafikkartentreiber der aktualisiert wurde. Erwartungsgemäß brachte das aber nichts da ja die übrige Darstellung vollkommen einwandfrei ist.
Javascript wäre auch möglich wird aber im Browser direkt abgearbeitet, so das aktuelle Browserversionen nicht betroffen sind.
Es sind außer Flashplayer keinerlei weitere Browser Plugins installiert bzw. wurden testweise alle deaktiviert.
Der Server selber ist auf dem aktuellsten Patchlevel und wie immer wurde naürlich nichts verändert face-wink …wirklich nicht ! Der Server ist ein reiner Laborserver auf dem nichts zusätzliches Installiert ist.
Woran könnte diese fehlerhafte Darstellung noch liegen ?

Screenshot IE:
f3b2df7d08bb4003a286ec9db8153203

Screenshot FF:
824bdd250d4dccc555d30ec96e5d252b

Content-Key: 223259

Url: https://administrator.de/contentid/223259

Printed on: July 21, 2024 at 12:07 o'clock

Member: iDiddi
iDiddi Nov 29, 2013 at 22:06:23 (UTC)
Goto Top
Hallo aqui,

meinst Du zufällig das hier:

https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=812695

http://support.mozilla.org/de/questions/959581

Klingt zumindest nach Deinem Problem face-smile

Eventuelle Lösungen:

From the bug the current workarounds are:

in about:config set gfx.direct2d.disabled to true
in about:config set gfx.content.azure.backends to cairo instead of direct2D
Uninstall IE10 and update KB2670838
Member: aqui
aqui Nov 30, 2013 at 12:30:45 (UTC)
Goto Top
Danke fūr das Feedback.
Werd ich gleich mal umsetzen und berichten.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Nov 30, 2013 at 14:03:10 (UTC)
Goto Top
Moin.

Da es der Ie auch hat, könnte es auch Filterung durch den Virenscanner sein.
Falls vorhanden, mal deinstallieren.
Ist das für alle Benutzer so?
Member: aqui
aqui Dec 01, 2013 at 14:47:04 (UTC)
Goto Top
Hallo DWW. Da es ein reines isoliertes Lab System zum Testen von MS Funktionen ist, ist da gar kein Virenscanner drauf. Rein nackiges 2008R2 mit einem AD.
Ich habe gestern mal alles durchexerziert:
  • Windows KB2670838 Patch deinstalliert…keine Änderung
  • Alle FF gfx Settings ausprobiert…keinerlei Änderung
Es scheint scheinbar wirklich was mit dem Rendering nur im Browser zu tun zu haben. Laut MS Knowledgebase zu diesem Patch sind diverse Grafikhardware davon betroffen und die empfehlen eine Deinstallation..was aber nicht geholfen hat oben…
Auch das Umschalten auf eine Windows Standardgrafik brachte nichts.
Bei der Erstinstallation auf dem System war der Fehler definitiv nicht vorhanden…muss also mit dem oder einem Patch gekommen sein.
Die Grafikhardware ist eine alte Nvidia 8400er Karte. Aktualisierte Treiber haben aber nichts gebracht und können es wohl auch nicht nach der MS Fehlerbeschreibung.
Hilft vermutlich nur ggf. einen andere Grafikkarten HW zu verwenden. Generell wird auf dem Server auch weniger bis gar nicht mit dem Browser gearbeitet so das der Nachteil jetzt nicht sooo gravierend ist. Es nervt nur halt etwas face-wink
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Dec 01, 2013 at 15:16:22 (UTC)
Goto Top
Und die Frage nach dem anderen Benutzer?
Member: aqui
aqui Dec 02, 2013 at 11:09:56 (UTC)
Goto Top
Richtig…check ich nochmal…
Member: aqui
aqui Dec 02, 2013 updated at 11:41:21 (UTC)
Goto Top
.@DWW
So nun bin ich etwas verwirrt…. Mal mit einem anderen User eingeloggt wie du gesagt hast, der auch Mitglied der Administratoren Gruppe ist und….
Da ist alles wunderbar in Ordnung !! Farben usw. alles stimmt und wird korrekt angezeigt…
Und nun…? Was läuft da schief beim Administrator Account ?!
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Dec 02, 2013 updated at 11:46:39 (UTC)
Goto Top
Profilprobleme kann man nicht immer erklären und schon gar nicht immer lösen.
Das Profil besteht aus dem Registrierungszweig HKCU, der beim Logon gemountet wird und beim Logoff dismounted. Ich will ihn nicht fragil nennen, aber dass sowas passiert ist durchaus normal von Zeit zu Zeit. Manche haben so ein Problem nie, andere, die permanent mit x Windows-Rechnern zu tun haben, vielleicht mehrfach im Jahr.

Leider kann man das Problem nicht punktuell ausmachen und somit auch nicht beheben. Sicher also die Daten des Profiles und lösche es.
Member: aqui
aqui Dec 02, 2013 at 12:25:49 (UTC)
Goto Top
Oha, ich fürchte da musst du einem WinblowsServer Gelegenheitsadmin etwas unter die Arme greifen. Nicht das da der Verlust des Administrator Accounts droht durch unbedarftes Klicken…. face-wink
Ein paar sichere Stichworte für die ToDos dieser Prozedur reichen…
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Dec 02, 2013 at 12:33:16 (UTC)
Goto Top
Gern.
Wenn in dem Account nichts an Einstellungen zu sichern ist (ich weiß ja nicht, welche Programme ihr da nutzt, die ggf. eine aufwendige Konfiguration haben - evtl. auch gar keine solchen?), dann sichere nur die Daten, erstelle Dir einen Zweitadmin (tempadmin), logge Dich als dieser ein, drücke winkey+pause ->erweiterte Einstellungen ->Benutzerprofile ->dort löschen und einfach danach wieder als Administrator anmelden und ein neues Profil wird erzeugt. Tempadmin kann man dann löschen.

Das ist nur das Profil, nicht das Konto
Member: aqui
aqui Dec 02, 2013 updated at 14:53:31 (UTC)
Goto Top
Danke für die (Klick) Hilfe. Da sind keinerlei Programme drauf. Der Server rennt nur als AD und NPS Server in einer Labor Umgebung mit einer Handvoll User.
Mit "dort löschen" Meinst du da das Benutzerprofil des Administrator was zu löschen ist vom tempuser Account aus ?
Ich versuch mal mein Glück und werde berichten… face-smile
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Dec 02, 2013 at 15:28:14 (UTC)
Goto Top
Meinst du da das Benutzerprofil des Administrator was zu löschen ist vom tempuser Account aus ?
Ja.
Member: aqui
aqui Dec 03, 2013 updated at 09:00:38 (UTC)
Goto Top
Nun wirds doch noch etwas komplizierter:
  • Es ist ein englisches 2008R2. Benutzerprofil = User Profile ?
  • Die Tastatur ist Mini und hat keinen Winkey. Winkey+pause müssten die "System properties" sein ?!
  • Auf dem Server ist ein DC aktiv

2ter Punkt bewirkt das das Menü so mit winkey + pause nicht aufrufbar ist. Rumstochern in den lokalen Benutzereinstellungen meckert er durch Punkt 3 an das man doch bitte die DC AD Tools für die Nutzerverwaltung benutzen soll.
Dort gibt es auch den Nutzer Administrator aber ein User Profile kann ich da nirgendwo löschen face-sad
Gibt es dennoch eine Lösung unter diesen erschwerten Bedingungen ?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Dec 03, 2013 at 09:53:33 (UTC)
Goto Top
Moin.

Benutzerprofil = User Profile
Ernst gemeint? Ja natürlich.
Du kannst natürlich ohne Winkey auch Rechtsklick auf das Computer-Icon im Explorer machen und da properties auswählen, dann kommst Du auf die selbe Seite wie winkey+pause. Dann advanced system settings und user profiles. Dass es ein DC ist, tut nichts zur Sache.
Member: aqui
aqui Dec 03, 2013 at 13:32:34 (UTC)
Goto Top
Tja was soll ich sagen... Chapeau an den Win Server Wizzard !!
Du hattest den richtigen Riecher...
Nach der obigen Prozedur ist alles wieder wie gehabt. Klasse !
Case closed...