isomaster
Goto Top

Server 2012 R2 als 2. Domänencontroller in Server 2003 Domäne hinzufügen

Hallo,

leider muss ich ein Server 2012 R2 als 2 Domänencontroller hinzufügen. Zur Zeit ist der 1. DC Server 2003. Domänenfunktionsebene ist ebenfalls 2003. Server 2003 soll weiter als DC laufen.

Bei TechNet habe ich folgende Anleitung gefunden. Hat jemand schon eine Erfahrung wie gut oder schlecht dass klappt? Wenn ich nach der Anleitung mache, kann ich Server 2003 weiterhin als DC nutzen? Wird nach der Anleitung Domänenfunktionsebene herausgestuft?

Link auf TechNet:

https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc754670(v=ws.10).aspx

Vielen Dank für die Unterstützung!

MFG

Tobias

Anleitung:


Betrifft: Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2

Verwenden Sie das folgende Verfahren, um eine Domäne unter Windows 2000 Server oder Windows Server 2003 für Windows Server 2008 vorzubereiten.

Administrative Anmeldeinformationen

Zum Ausführen dieses Verfahrens müssen Sie Mitglied der Gruppe Domänen-Admins sein. Eine Mitgliedschaft in der Gruppe Organisations-Admins reicht nicht aus, um dieses Verfahren ausführen zu können.

So bereiten Sie eine Domäne unter Windows 2000 Server oder Windows Server 2003 für Windows Server 2008 vor


1.Identifizieren Sie den Inhaber der Rolle des Domäneninfrastruktur-Betriebsmasters (auch als Flexible Single Master Operations bzw. FSMO bezeichnet) wie folgt:
◦ Klicken Sie unter Active Directory-Benutzer und -Computer mit der rechten Maustaste auf das Domänenobjekt, klicken Sie auf Betriebsmaster, und klicken Sie dann auf Infrastruktur.

2.Melden Sie sich als Mitglied der Gruppe Domänen-Admins am Infrastrukturmaster an.


3.Legen Sie die Windows Server 2008-DVD in das CD- oder DVD-Laufwerk ein. Kopieren Sie den Inhalt des Ordners "\sources\adprep" in einen Adprep-Ordner im Infrastrukturmaster.


4.Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, und ändern Sie die Verzeichnisse in den Adprep-Ordner.


5.Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:

adprep /domainprep /gpprep


6.Warten Sie ab, bis der Vorgang abgeschlossen ist und die Änderungen in der Gesamtstruktur vollständig repliziert wurden. Im Anschluss können Sie einen Domänencontroller installieren, auf dem Windows Server 2008 ausgeführt wird.

Content-Key: 269220

Url: https://administrator.de/contentid/269220

Printed on: June 24, 2024 at 16:06 o'clock

Member: Logan000
Logan000 Apr 15, 2015 at 14:06:03 (UTC)
Goto Top
Moin Moin,

Zitat von @isomaster:
Domänenfunktionsebene ist ebenfalls 2003. Server 2003 soll weiter als DC laufen.
das sollte ausreichen. Nach meinem Kenntnissstand ist reich Domänenfunktionsebene 2003 für Server 2012.

Bei TechNet habe ich folgende Anleitung gefunden. Hat jemand schon eine Erfahrung wie gut oder schlecht dass klappt?
Ich habe das mit Server 2012 noch nicht gemacht. unter Server 2008 war das allerdings kein Problem.
Wenn ich nach der Anleitung mache, kann ich Server 2003 weiterhin als DC nutzen?
Ja. bedenke der Support für 2003 läuft mitte des Jahres aus.

Wird nach der Anleitung Domänenfunktionsebene herausgestuft?
Nein. Die Anleitung beschreibt ein Update der AD Struktur ist nicht die Domänenfunktionsebene.
Wenn du einen Server 2012 zum DC machst wird der in deiner anleitung beschreibene Teilschritt automatich mitgemacht. Du brauchst also eigentlich dies nicht mehr vorher "zu Fuß" machen.
Das herraufstufen der Domänenfunktionsebene erfolgt auch unter Server 2012 manuell.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Gruß L.
Member: Hyper-V
Hyper-V Apr 15, 2015 at 17:40:55 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Wie es mit einem 2003er Server aussieht, kann ich dir nicht sagen - ein Sprung von 2008 auf 2012r2 klappt jedoch problemlos. Domänenfunktionsebene hochstufen, neuen DC promoten usw..

Grüße,
Hyper-V