Softwareverteilung an W2K

Mitglied: supertux

supertux (Level 1) - Jetzt verbinden

28.09.2011 um 09:52 Uhr, 2861 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich muss eine Softwareverteilung vornehmen, es handelt sich um unterschiedliche Betriebsysteme (W2K, XP, Win7 x86/x64 sowie um unterschiedliche Installationspaket für x86/x64.
Für die Verteilung von x86/x64 Installationspakete habe ich bereits getrennte GPO erstellt.

Nun jetzt meine Frage, wie kann ich das Installationspaket für W2k auch nur an W2k-Clients verteilen?
Reicht das aus, wenn ich unter Sicherheits der GPO einfach die Benutzernamen eintrage?
Mitglied: da-chiller
28.09.2011 um 10:03 Uhr
Moin,

GPs sind grundsätzlich Rechnerbezogen.
Wir nutzen ein freies Verteilungssystem, das allerdings etwas tricky aufzusetzen ist. Das ganze heißt WPKG und hat ein gutes Wiki mit dabei. http://wpkg.org/

Es hat geholfen das Tool beim herunterfahren auszuführen, da dann der User beim aufspielen größerer Updates beim Herunterfahren - also am Feierabend - nicht so lange warten muss.

vg
chiller
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.09.2011 um 10:20 Uhr
@da-chiller
GPs sind grundsätzlich Rechnerbezogen
GPO=GP? Wenn das so gemeint ist: nein, natürlich sind GPOs nicht nur rechnerbezogen, auch Softwareinstallationen können an User gebunden werden (auch ohne dass diese Admins sind). Will er natürlich beim Hochfahren (=erzwungen) installieren, so muss es rechnerbezogen zugewiesen werden.

@supertux
erstelle eine Domänensicherheitsgruppe win2k und füge dort alle 2000er hinzu (Edit: d.h. alle PC-Namen, nicht Nutzernamen). Dann nutze die Sicherheitsfilterung des MSI-Paketes und weise es nur dieser Gruppe zu.
Bitte warten ..
Mitglied: da-chiller
28.09.2011 um 10:29 Uhr
Zitat von @DerWoWusste:
@da-chiller
> GPs sind grundsätzlich Rechnerbezogen
GPO=GP? Wenn das so gemeint ist: nein, natürlich sind GPOs nicht nur rechnerbezogen, auch Softwareinstallationen können
an User gebunden werden (auch ohne dass diese Admins sind). Will er natürlich beim Hochfahren (=erzwungen) installieren, so
muss es rechnerbezogen zugewiesen werden.
Scusi, da hab ich geschlafen...


@supertux
erstelle eine Domänensicherheitsgruppe win2k und füge dort alle 2000er hinzu. Dann nutze die Sicherheitsfilterung des
MSI-Paketes und weise es nur dieser Gruppe zu.
Es ging, denke ich grundsätzlich um SW-Verteilung, nicht nur um MSI-Pakete!?
Bitte warten ..
Mitglied: supertux
28.09.2011 um 10:59 Uhr
@DerWoWusste

Wenn ich das richtig verstanden habe, erstelle ich im AD einen Gruppe W2K, dort fügen ich die Benutzer mit W2k-Systemen
hinzu, erstelle eine neues Gruppenrichtlinienobjekt und füge unter Sicherheitsfilterung die Gruppe W2K hinzu.

Unter der Sicherheitsfilterung habe ich jetzt Authentitifizierte Benutzer eingetragen, rausnehmen?

Dann die normalen Schritte vornehmen wie bisher?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
28.09.2011 um 11:59 Uhr
Moin Moin

Zitat von @supertux:
Wenn ich das richtig verstanden habe, erstelle ich im AD einen Gruppe W2K,
Ja.
dort fügen ich die Benutzer mit W2k-Systemen hinzu,
Besser die Comuterkonten.
erstelle eine neues Gruppenrichtlinienobjekt und füge unter Sicherheitsfilterung die Gruppe W2K hinzu.
Ja (Richtlinie Übernehmen).
Unter der Sicherheitsfilterung habe ich jetzt Authentitifizierte Benutzer eingetragen, rausnehmen?
Ja.
Dann die normalen Schritte vornehmen wie bisher?
Ich habe leider keine Ahnung was du bisher gemacht hast. ;-) face-wink
In der GPO trägst du das Paket unter Computerkonfiguration ein.

Sicherheitshalber noch ein bisschen zum lesen: http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/HowTo/Softwarezuweisung.ht ...

Gruß L.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 7 pro Lizenz nutzen für Windows 10
lukas0209Vor 1 TagFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo Community, ich versuche seit einigen Wochen unser Netzwerk von Windows Server 2008 R2 Standard auf Windows Server 2016 Essentials um, welches eine städtische ...

Windows Netzwerk
Telefone im Netzwerk bekannt machen
jannik0205Vor 1 TagFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo Zusammen, In unserem Unternehmen gibt es eine Telefonanlage mit eigenem Telefonienetz (192.168.5.X). Schließe ich ein Telefon an eine Netzwerkdose, bekommt es vom DHCP- ...

Windows Netzwerk
WTS-Anmeldung per RDP am Wochenende verbieten?
MuM2810Vor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben bei uns Windows Server 2016 mit 2 Terminal Servern im Einsatz. Wie aus dem Titel schon ersichtlich ist, ist bei ...

Netzwerkgrundlagen
Frage zu LWL Kabel
gelöst NominisVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen6 Kommentare

Hallo, ich habe nur mal eine kurze Verständnisfrage. Es geht um die Verbindung bzw. Anbindung von Switches (Cisco 48Port 10/100/1000 MBit mit 2 SFP+ ...

Microsoft
Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys
kgbornVor 12 StundenInformationMicrosoft3 Kommentare

Nur zu Info für die Käufer der eBay-Schnäppchen - neuer Fall Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys

Microsoft
Microsoft Teams - "bitte wenden Sie sich an (. . .) um Teams für "domäne" zu aktivieren" nur bei einem Benutzer
eastfrisianVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen! Wir haben bei uns Teams als Hybridversion eingeführt (Exchange on premise, AD-Sync in die Cloud) und nutzen Teams über das basic-Abonnement. Während ...

Netzwerke
Keine Versand von Mails von der Firmen zur Privaten E-Mailadresse möglich
blaub33r3Vor 1 TagFrageNetzwerke6 Kommentare

Hallo zusammen, wieso kommt der User keine Mails mehr? Der Sender wird als Spamer betrachtet? 1. Mailing an andere Privaten Adressen / Firmen Adressen ...

Netzwerke
Netzwerklaufwerk - Nur Lesen (Streamen)
CryexXVor 1 TagFrageNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich hab mal ne Frage und hoffe auf Lösung. Mir schießt aktuell keine in den Kopf :( Ich möchte ein Netzlaufwerk freigeben. Auf ...