surfy
Goto Top

Speicheraufrüstung

Hallo allerseits,

bei der Wahl zwischen Neukauf und RAM Aufrüstung habe ich mich fürs RAM entschieden. 1GB solls sein und das u.a. unter win98. Nebenbei, ich knusper noch mit 256 MB rum.
Bevor mich alle zerreißen, ich habe für anspruchsvolle Sachen eben auch noch XP am laufen, Win98 aber als Primärsystem.
Natürlich kenne ich die Probleme mit RAM >512 MB und die Tricks mit Vcache usw.
Bevor ich jetzt viel Kohle rauswerfe und die tollen Tricks nicht funzen, die Frage an euch, ob eine andere Idee klappen könnte:
Gleich beim Start lege ich mir eine Ramdisk mit 512 MB an (config.sys). Die Hälfte ist damit belegt und Windows müsste zufrieden sein.
Was haltet ihr von der Idee (abgesehen davon Win98 zu eleminieren)?

Content-Key: 31853

Url: https://administrator.de/contentid/31853

Printed on: July 21, 2024 at 07:07 o'clock

Member: Col-Exterminator
Col-Exterminator May 07, 2006 at 04:59:20 (UTC)
Goto Top
Moin,

Win98 hat an sich nichtmal mit 1GB RAM Probleme, das hatte ich auch schon mal laufen... aber warum machst du es nicht so: Du installierst dir WinXP als Haupt-BES und dann über einen virtuellen PC noch Win98? Da kannst du dann dem Win98 384MB RAM geben, das sollte an sich locker reichen, wenn da nich ne Auslagerungsdatei dabei ist.

MfG CE
Mitglied: 2095
2095 May 07, 2006 at 12:02:31 (UTC)
Goto Top
hi

ich hatte mal win98 und 2000 und xp auf ner Kiste...


512 mb waren da zu wenig..

aber mit 1 GB liefs ohne Probleme

mfg conner
Member: wutzwutz
wutzwutz May 07, 2006 at 12:54:51 (UTC)
Goto Top
Also meiner bescheidenen Meinung nach ist doch die Höhe des benötigten Arbeitsspeichers nicht von der Anzahl der auf dem Rechner befindlichen OS´s abhängig, da sowieso nie mehr als 1 OS zur selben Zeit läuft. Und somit auch nur 1 OS RAM-Speicher belegt.
wutzwutz
Member: rafo
rafo May 07, 2006 at 13:50:23 (UTC)
Goto Top
Hallo,

also ich habe 1GB RAM und dort waren mal 3 Systeme installiert: 2x WIN XP und Linux SuSE. Wenn die Systeme nicht virtuel laufen, dann haben die einzelnen Systeme 1 GB RAM, denn sie werden einzeln gestartet.

cu
rafo
Member: Surfy
Surfy May 07, 2006 at 14:36:53 (UTC)
Goto Top
Habe noch eine Kleinigkeit vergessen und da jedes Unglück mit einer blöden Vermutung anfängt...
Ich kann doch auch ein DDR DIMM PC333, PC400 ein ein System mit 266 FSB packen, oder irre ich mich?
Member: wutzwutz
wutzwutz May 07, 2006 at 15:13:10 (UTC)
Goto Top
Genau, das ist richtig. Wenn du z. B. mit VM-Ware mehrere Systeme gleichzeitig laufen hast, dann ist natürlich reichlich RAM nötig.

wutzwutz
Member: nobiwerk
nobiwerk May 07, 2006 at 20:22:37 (UTC)
Goto Top
wenn man win 98 unbedingt braucht, dann doch lieber einen vm player
win 98 kann nur 512 mb ansteuern
sollte das maibord ds (intel), ht (amd) unterstützen, dann zwei 1gb riegel kaufen
so einbauen das dual läuft
dann geht es ab !!
Member: nobiwerk
nobiwerk May 07, 2006 at 20:28:22 (UTC)
Goto Top
speicher ist abwertskombatibel
bei verschiedennen größen
einigt man sich auf den kleinsten gemeinsamen nenner !!
Mitglied: 17243
17243 May 08, 2006 at 10:48:42 (UTC)
Goto Top
Hi Surfy

Bedenke, dass Win98 SE mit RAM grösser 512MB Probleme kriegen kann.
(Kannst du im TechNet nachlesen)

gretz drop
Member: Surfy
Surfy May 08, 2006 at 20:16:43 (UTC)
Goto Top
Das mit VM wollte ich sowiso schon länger angehen. Wäre ein guter Zeitpunkt...face-wink
Vielen Dank allerseits!