starmanager
Goto Top

Stellvertreter kann im Outlook 2010 keine Genehmigung fuer Recource erteilen

Hallo Exchange Gurus,

Ich habe da ein Problem mit der Erstellung von Recourcen in diesem Fall ein Koffer festgestellt.

Exchange 2010 SP1

Outlook 2010


Ich habe die Recource im Ordner Postfach erstellt und bei folgenden Reitern Aenderungen vorgenommen

Reiter Recourcenanforderungen, die den Richtlinien entsprechen

Geben Sie die Benutzer an, die den Richtlinien entsprechende Besprechungsanfragen sende duerfen, die automatisch genehmigt werden

x Alle ausgewaehlte Benutzer ausgewaehlt

keinen Benutzer eingetragen

Geben Sie an, wer Besprechungsanfragen senden darf, die den Richtlinien entsprechen und durch die Recourcenpostfach- Stellvertretung genehmigt werden muessen

x Alle Benutzer ausgewaehlt


Reiter Recourcenanforderungen, die nicht den Richtlinien entsprechen

X Alle Benutzer ausgewaehlt

Reiter Recourcenrichtlinie

Geben Sie an., wann das Recourcenpostfach geplant werden kann

x Besprechungsserien ablehnen , deren Enddatum das Buchungsfenster ueberschreitet

Stellvertretungen dieses Postfaches angeben

User1


So nun habe ich das alles umgesetzt und kann im Outlook den Koffer als Recource buchen und bekomme eine Bestaetigung vom Exchange dass der Koffer unter Vorbehalt gebucht wurde.

Wenn der User1 der nun die Anfrage erhalten hat und im OWA die Zusage erteilt geht das einwandfrei.

Wenn der User1 das im Outlook 2010 macht bekommt er eine Fehlermeldung

Die Frei/Gebucht- Informationen koennen nicht geoeffnet werden. Sie besitzen nicht die erforderlichen Berechtigungen um diesen Vorgang auszufuehren. Wenden Sie sich an die Kontaktperson dieses Ordners oder an Ihren Administrator.

Vielleicht kann mir einer der Schlauen Koepfe ein bisschen unter die Arme greifen.

VIelen Dank

MFG

Starmanager

Content-Key: 164553

Url: https://administrator.de/contentid/164553

Printed on: February 28, 2024 at 00:02 o'clock

Member: Starmanager
Starmanager Jun 08, 2011 at 10:13:16 (UTC)
Goto Top
Nach langem Ueben habe ich nun eine Loesung gefunden.

Die Berechtigungen der Free Busy Data in der Ressource haben gefehlt. Nach dem Eintragen mit dem Tool "ExFolders" fuer SP1 hat es auf Anhieb funktioniert.


Mailboxes - Adresse_der_Recource@domain.de - Freebusy-Data Rechte Maustaste- Folder Permissions


Dort dann mit Add den User integrieren und die Berechtigung Editor erteilen.


die Adresse zum richtigen ExFolders

http://gallery.technet.microsoft.com/Exchange-2010-SP1-ExFolders-e6bfd4 ...

MFG

Starmanager