penny.cilin
Goto Top

Suche Drucker für Dokumenten, Fotos, CD und DVD Druck

Hallo werte Mitglieder im Forum,

unser Tintenstrahldrucker Canon i865 hat leider seine Funktion eingestellt. Nach so vielen Jahren, wo uns der Drucker begleitet und gedruckt hat. Ist es leider so.
Der Druckkopf bewegt sich nicht mehr. Somit wird es zeit für einen neune Drucker.

Folgende Anforderungen haben wir:
  • Drucken von Fotos und Dokumenten
  • Drucken, Kopieren und Scannen von Dokumenten
  • Anschluß via USB, WLAN und Druck vom Smartphone / Tablet sollte möglich sein.
  • Bedrucken geeigneter CDs und DVDs
  • Randloser Druck A4
  • geringer Stellplatz
  • gute Qualität beim Drucken

Wenn möglich
  • Automatischer beidseitiger Druck
  • Automatischer Dokumenteneinzug für das komfortable Kopieren/Scannen umfangreicher Vorlagen
  • Fotodruck in Galerie- oder FineArt-Qualität
  • Druck auf A3

Von Canon habe ich folgende Drucker / Geräte finden können:
  • PIXMA TS8350 Serie
  • PIXMA TS9550 Serie

Budget bis 300,- Euro evtl. auch etwas mehr.

Kann jemand bitte weitere Hersteller / Modelle und Erfahrungen mitteilen?

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Ich wünsche Euch ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest.

Gruss Penny.

Content-Key: 1652964015

Url: https://administrator.de/contentid/1652964015

Ausgedruckt am: 06.10.2022 um 19:10 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 23.12.2021 um 16:58:18 Uhr
Goto Top
Moin,

Die Selphys von Canon machen sehr gute Fotodrucke.

lks
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 23.12.2021 um 17:08:18 Uhr
Goto Top
@Lochkartenstanzer
Danke für Deine Rückmeldung. Wenn ich auf der Homepage von Canon richtig gesehen habe, können diese Drucker keine CDs / DVDs bedrucken. Oder habe ich etwas übersehen?

Gruss Penny.
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 23.12.2021 um 17:34:45 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Die Selphys von Canon machen sehr gute Fotodrucke.
Habe ich privat auch. Aber die können nur Fotos.
Kein A4 druck.
Mitglied: biederw
biederw 23.12.2021 um 17:43:36 Uhr
Goto Top
Hallo Penny,
schau Dir mal den an: Canon PIXMA TS8150
Er liegt aber bei 399€.

Gruß Klaus
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 23.12.2021 um 18:19:22 Uhr
Goto Top
Zitat von @Penny.Cilin:

Hallo werte Mitglieder im Forum,

unser Tintenstrahldrucker Canon i865 hat leider seine Funktion eingestellt. Nach so vielen Jahren, wo uns der Drucker begleitet und gedruckt hat. Ist es leider so.
Der Druckkopf bewegt sich nicht mehr. Somit wird es zeit für einen neune Drucker.

Folgende Anforderungen haben wir:
  • Drucken von Fotos und Dokumenten
  • Drucken, Kopieren und Scannen von Dokumenten
  • Anschluß via USB, WLAN und Druck vom Smartphone / Tablet sollte möglich sein.
  • Bedrucken geeigneter CDs und DVDs
  • Randloser Druck A4
  • geringer Stellplatz
  • gute Qualität beim Drucken

Wenn möglich
  • Automatischer beidseitiger Druck
  • Automatischer Dokumenteneinzug für das komfortable Kopieren/Scannen umfangreicher Vorlagen
  • Fotodruck in Galerie- oder FineArt-Qualität
  • Druck auf A3

Von Canon habe ich folgende Drucker / Geräte finden können:
  • PIXMA TS8350 Serie
  • PIXMA TS9550 Serie

Budget bis 300,- Euro evtl. auch etwas mehr.

Kann jemand bitte weitere Hersteller / Modelle und Erfahrungen mitteilen?

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Ich wünsche Euch ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest.

Gruss Penny.

Zitat von @biederw:

Hallo Penny,
schau Dir mal den an: Canon PIXMA TS8150
Er liegt aber bei 399€.
Das ist doch das Vorgängermodle der PIXMA TS82... bzw. PIXMA TS83... Modelle.
Auf der Canon Homepage ist der ausverkauft.

Gruß Klaus

Gruss Penny.
Mitglied: MirkoKR
MirkoKR 23.12.2021 um 18:40:33 Uhr
Goto Top
Also

Bedrucken geeigneter CDs und DVDs

sehe ich schon als nahezu antiquiert.
Daraus könnte man folgern, das dazu fähige Drucker zunehmend seltener werden, genauso wie dann auch die Medien dafür

Wenn Ihr das also auch langfristig weiter nutzen wollt, empfehle ich, dafür einen dedizierte. Drucker zu nehmen, oder aber schonmal einen auf Reserve zu legen.
Werden die fähigen Drucker und Medien weiter seltener, werden diese zwangsläufig teurer.
DVD-Labels zum Aufkleben sind da sicher noch länger erhältlich, auch in neueren Druckern (heutzutage empf.: Laser) langfristig nutzbar und besser zu lagern, wenn man sich einen Vorrat anlegen will/muss.

Ansonsten: Viel Erfolg!

.
.
Mitglied: JoeToe
JoeToe 23.12.2021 aktualisiert um 22:45:25 Uhr
Goto Top
Moin.

Habe seit ein Paar Wochen einen Canon PIXMA iP8750 im Einsatz. Hat EUR 359,00 gekostet.

Anforderung an den Drucker war das Bedrucken von CD/DVD. Das tut er auch, nennt sich „Direktdruck auf Discs“ bei Canon. Der Drucker hat dazu sechs separate Tinten und druckt bis A3.

Gruß
JoeToe
Mitglied: Dogweazle
Dogweazle 25.12.2021 um 17:21:22 Uhr
Goto Top
Ich arbeite seit Jahren sehr gern mit Laserdruckern von HP, sind stets zuverlässig und die Treiber immer aktuell. Support stimmte auch immer.
Für ein A3 Format wird das Budget bis EUR 300 allerdings nicht ganz reichen, das Gerät sollte ja schliesslich auch scannen.
Ich hab mich umgesehen und kann den HP LaserJet Pro MFP M148fdw
sicher empfehlen. Liegt - allerdings nur A4 Format - noch innerhalb des Budgets.
Mit besten Grüßen,
Dogweazle
Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 28.12.2021, aktualisiert am 29.12.2021 um 08:51:42 Uhr
Goto Top
Moin Moin

Die Frage ist wirklich was man benötigt und wie die Auslastung dieser Punkte ist.
Eine 1zu1 Übersetzung des alten Gerätes ist eigentlich immer teurer nach mehreren Jahren.

In diesem Fall:
Müssen DVDs bedruckt werden oder geht nicht ein anderes Verfahren auch?
https://www.testberichte.de/computer-hardware/2530/drucker/cd-dvd-drucke ...

Randloser Druck
Das ist (technisch) nicht trivial.
Die Hersteller lassen es sich nicht ohne Grund gut bezahlen.

Beidseitiger Druck.
In der Preisklasse bis 300€ kein Standard.

Wieviel darf eine Seite kosten.
DAS ist ein sehr wichtiger Punkt meines erachtens nach.
Meiner Erfahrung nach bekommt man die letzen 3 Punkte nur in den hochwertigen --> teuren Geräten.
Klar kann man Glück haben und ein langlebiges Schnäppchen machen.

Ich persönlich würde empfehlen wenn ein zusätzlicher Bedarf an Standard A4 Drucken besteht auf einen Seitenpreistechnisch günstigen zweit drucker auszuweichen.
Wenn der große (er soll ja auch A3 können) durch den Rest Seitenpreis technisch teuer ist, lohnt sich das schnell mit einem zweit drucker.
Ich habe für den Alltagskram einen Epson ET-2712.
https://www.testberichte.de/p/epson-tests/ecotank-et-2710-testbericht.ht ...
(Der Vorgänger ET-2750 soll noch besser bei Ausdrucken sein. https://www.amazon.de/dp/B07BZVCJ5R/ref=twister_B07Q698RR4?_encoding=UTF ..)

Es ist nur Büroqualität, ja. (Und nicht sehr gut, aber akzeptabel)
Es reicht für Schule und alles normale wo keine Fotoqualität gefordert wird.
Der Seitenpreis ist billig. Und die Reihe (es gibt kaum Unterschiede zwischen 2710/2712/2715) gibt es regelmäßig im Angebot zB bei Lidl.

Denn die Seitenpreiskosten sind schnell vergessen.
Man ärgert sich immer wieder nur wenn eine neue Patrone ansteht. Nach ein "paar" Seiten face-sad
(So ging es mir auf jedenfall.)

Wie gesagt, mein Rat ist es den runtergebrochenen Seitenpreis zu beachten.
Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 29.12.2021 aktualisiert um 08:52:35 Uhr
Goto Top
PS:
Mit Billig meine Ich:
Original Tinte für 10€ pro Farbe.
Mein Blick sagt das die Tanks halb leer sind (plus/minus) nach guten 2000 Seiten.
Inklusive reichlich Bilder bei Rezepten / Schule (extrem viel letztes Jahr face-sad ) / Farbkopien usw.
Also nicht Standard Seite sondern Alltag Seiten.