a3rosol
Goto Top

suche ein tool zur speziellen rechtevergabe

der titel des beitrags ist ein bisschen daneben face-smile

hallo leute,

in unserem jugendzentrum haben wir 5 rechner (LAN, Win XP Pro SP2). nun habe ich als 16 Jähriger die aufgabe bekommen die rechner und das lan zu administrieren. leider benutzen SEHR viele leute die rechner und ich habe schlechte erfahrungen mit dem beschränkten benutzerkonto gemacht weil man unter XP adminrechte sehr oft braucht. ich suche eine möglichkeit wie einem benutzer verbieten kann irgendwelche programme zu installieren, auf systemordner zuzugreifen und sonstige sicherheitsgefährdende sachen zu machen. der nutzer soll aber ansonsten seine admin rechte behalten. gibts sowas?

mfg
a3rosol

Content-Key: 60562

Url: https://administrator.de/contentid/60562

Printed on: May 29, 2024 at 06:05 o'clock

Member: Dynadrate
Dynadrate Jun 04, 2007 at 19:27:48 (UTC)
Goto Top
Soweit ich weiß: Nein
Es ist nunmal per default so, dass der Administrator alles darf, bzw sich alles aneignen kann.
Du musst den anderen Weg gehen: Herausfinden, an welcher Stelle die Anwendung Admin Rechte braucht. Bei Programmen sind es oft nur Schreibrechte in Einstellungsdateien oder Registryzweigen.
Beim finden dieser Dateien/Regs helfen dir die Tools von Sysinternals weiter.

Gute Übersicht, welcher Benutzertyp was darf
Member: geTuemII
geTuemII Jun 04, 2007 at 19:32:25 (UTC)
Goto Top
1.Habt ihr einen Server?
2. Wofür benötigt ihr Adminrechte? Für ein spezielles Programm?

Himtergrund: Ich würde das Pferd von der anderen Seite aus aufzäumen, dh. dem User die Adminrechte entzeihen und nur das freigeben, was wirklich gebraucht wird. Außerdem könntest du die Rechner so konfigurieren, daß sie immer beim Neustart auf Standard zurückgesetzt werden. Auch das wäre eine Überlegung wert, macht man gerne bei öffentlich genutzen Maschinen.

geTuemII
Member: a3rosol
a3rosol Jun 04, 2007 at 21:14:19 (UTC)
Goto Top
Erst mal Danke für Eure Antworten. Nein wir haben leider keinen Server. (warum auch immer es wäre eigentlich total intelligent aber... das liebe geld face-sad )
Das Problem ist, dass die leute spätestens bei Word ein problem mit dem eingeschränkten konto bekommen (word verweigert da den dienst, sowohl 2003 als auch 2007)
desweiteren sind programme wie zonealarm und sonstige aktiv für die man admin sein muss.
die lösung mit diesem microsoft (share irgendwas, ich habs in eurem forum gelesen) tool werde ich noch ausprobieren. die leute laden so einen müll wie bearshare und limewire herunter und das will ich unterbinden.

was bringt ein server im lan für vorteile? ist es angebracht bei 5 rechnern sich einen anzuschaffen? wir bräuchten vllt. einen für zentrale datenaufbewahrung...

mfg
a3rosol
Member: Dynadrate
Dynadrate Jun 04, 2007 at 21:17:06 (UTC)
Goto Top
Was ist denn die genaue Fehlermeldung von Word?