Suche nach "Beschreibung"

thabeus
Goto Top
Moin,

ich stehe gerade auf dem Schlauch bei der Suche nach einer Anleitung. Vielleicht kann mir jemand helfen die "Begrifflichkeit" zu finden.

In meinem Netzwerk zuhause ist ein Server dazu gekommen, ein ESXI.
Aktuell läuft der auch mit Virtuellen Maschinen die da drauf installiert sind.
Jedoch erhalten die Maschinen die Ips wie in meinem privaten Netzwerk, was ich nun gerne irgendwie umgehen möchte, um Umgebungen vor zubereiten oder nach zu bauen.

Kurz zur Konfiguration:

Privates Netz: 192.168.99.0/24
ESXI: 192.168.99.227

Ziel ist es auf dem ESXI ein Netz aufzusetzen, welches das Subnet: 192.168.123.0/24 bekommt und über die 192.168.99.227 ins Internet geht.

Welche "Begrifflichkeit" muss ich als Anleitung suchen, mit der Firewall habe ich es nicht hinbekommen, denn ich stehe mit den Firewalls auf Kriegsfuß.

Liebe Grüße
Thabs

Content-Key: 1755404433

Url: https://administrator.de/contentid/1755404433

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 11:05 Uhr

Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 24.01.2022 aktualisiert um 09:22:27 Uhr
Goto Top
Moin!

Aus meiner Sicht musst Du bei Dir zu Hause VLANs aufsetzen. Damit kannst Du dann die Netze zu Hause von einander logisch trennen und dennoch über die selbe physische Infrastruktur ins Internet führen oder was auch immer Du damit machen willst.

Gruß
bdmvg
Mitglied: sabines
sabines 24.01.2022 um 09:23:50 Uhr
Goto Top
Moin,

beschäftige Dich mal mit dem virtuellen Switch unter ESXi und dann sehen wir weiter.

Gruss
Mitglied: sabines
sabines 24.01.2022 aktualisiert um 09:26:11 Uhr
Goto Top
Ach ja,

wenn Du den Titel deiner Frage "Suche nach "Beschreibung"" etwas anpassen würdest "ESXi VLAN etc" , kämen vielleicht mehr Antworten.

VG
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 24.01.2022 um 09:36:11 Uhr
Goto Top
Moin,

neben den VLANs kannst Du auch ein vvLAN im ESXi erstellen.
Dazu brauchst Du eine VM mit einem Router wie z.B. pfsense und eine Portgruppe ohne Netzwerkanbindung.
Damit kannst Du die VMs vom restlichen netzwerk abgrenzen. Über Regeln kannst Du auch verhindern, dass die VMs auf Dein Netzwerk zugreifen.

Mit einem VLAN-fähigen Switch kannst Du dies Konzept auch außerhalb des ESXi weiterführen.

Stefan
Mitglied: 148656
148656 24.01.2022 aktualisiert um 14:26:23 Uhr
Goto Top
Also wenn man bedenkt das du seit 2019 mit VMware arbeitest und bis heute nicht einmal ins Handbuch geschaut hast. Umso den Glossar am Ende zu finde. Da kann man nur empfehlen. Setzt dich wieder und leg die Füße wieder auf den Schreibtisch. Da stehst du wenigstens nicht mehr auf dem Schlauch.
Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 24.01.2022 um 10:04:52 Uhr
Goto Top
Moin,

Mit einem VLAN-fähigen Switch kannst Du dies Konzept auch außerhalb des ESXi weiterführen.
Oder du verwendest eine VM als Router/FW die sowahl im HostOnly Netz als auch im LAN hängt.

lg,
Slainte
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 24.01.2022 um 10:34:26 Uhr
Goto Top
Zitat von @SlainteMhath:
Mit einem VLAN-fähigen Switch kannst Du dies Konzept auch außerhalb des ESXi weiterführen.
Oder du verwendest eine VM als Router/FW die sowahl im HostOnly Netz als auch im LAN hängt.
Aber ohne viele NICs im Server oder vLAN-fähigen Switch wird das nicht funktionieren :-) face-smile
Mitglied: yoppi1
yoppi1 24.01.2022 um 10:59:23 Uhr
Goto Top
Wenn ich lese: "Rechner XYZ bekommt Netzwerk a.b.c.d/123", dann denke ich nicht an VLAN, sondern eher an DHCP, was für die Verteilung von IP-Adressen zuständig ist.
Du musst also wahrscheinlich irgendwo einen kleinen DHCP-Server einrichten.
Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 24.01.2022 um 11:32:48 Uhr
Goto Top
@StefanKittel
Aber ohne viele NICs im Server oder vLAN-fähigen Switch wird das nicht funktionieren
Quizfrage: Wiieviele NICs braucht der Server für ein HostOnly Netzwerk?
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 24.01.2022 um 12:16:22 Uhr
Goto Top
Zitat von @SlainteMhath:
Aber ohne viele NICs im Server oder vLAN-fähigen Switch wird das nicht funktionieren
Quizfrage: Wiieviele NICs braucht der Server für ein HostOnly Netzwerk?
0, aber Du sagtest "...als auch im LAN hängt". Und wie bekommst Du eine Router-VM mit VLANs in einen Switch ohne VLAN? nur seine LAN-Seite = die WAN-Seite der Router-VM.
Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 24.01.2022 um 12:50:24 Uhr
Goto Top
@StefanKittel
Wieso brauch ich denn VLANs? Die Vorgabe war
Ziel ist es auf dem ESXI ein Netz aufzusetzen, welches das Subnet: 192.168.123.0/24 bekommt und über die 192.168.99.227 ins Internet geht.
Die Router VM kann also ganz normal eine IP im LAN bekommen und zwischen LAN und HostOnly routen - und das alles ohne VLAN - natürlich muss dann am Default GW noch die Route zum HostOnly Konfiguriert werden.
Oder vma kann die Router VM auch zwischen HostOnly und LAN NAT machen - auch ohne VLAN.