Terminalserver Schwarz, keine Anmeldung möglich

finn.h
Goto Top
Hallo zusammen,

Ich hab jetzt seit ein paar Monaten, sehr sporadisch (etwa alle 3 Wochen) das Problem, dass ab einem Zeitpunkt sich niemand Neues mehr auf unserem Terminalserver anmelden kann. Der Bildschirm bleibt schwarz und nach kurzer Zeit kommt folgende Fehlermeldung:

image1.

Sobald der erste User das Problem hatte, kann sich keiner mehr neu anmelden. Alle noch angemeldeten User haben garkeine Probleme und können ungehindert weiterarbeiten. Wenn man sich einmal abgemeldet hat, kommt man auch nicht wieder drauf. Nach einem Neustart des Servers geht alles erstmal wieder und die User können weiterarbeiten.

Zur Umgebung:

Der TS läuft als fast einziger Server auf einem ESXi, Hardware: HP ProLiant DL385 Gen10 Plus, AMD EPYC 7452 32-Core Processor, 128GB RAM
Die VM selbst: 16 CPUs, 64GB RAM, 400GB SSD, Windows Server 2016
Angemeldet sind gleichzeitig etwa 10-18 User

Auffällig ist, dass der ESXi bei vSphere meldet: "Netzwerkkonnektivität unterbrochen". Die Meldung kann man dann "Auf Grün zurücksetzen". Auch bei checkmk ist folgender Spike beim Interface1 ersichtlich:

error

Ich geh davon aus, dass das irgendwie mit dem Problem zusammenhängt, da es auch zeitlich passt (Zur Mittagspause um 12 Uhr haben sich einige abgemeldet und als sie sich um 13 Uhr wieder versucht haben anzumelden sind genau die User nicht mehr reingekommen).

Hat irgendjemand eine Idee? Bei Google gibt's zig ähnliche Probleme, nur sind es immer etwas andere Symptome.

MFG Finn

Content-Key: 3229557859

Url: https://administrator.de/contentid/3229557859

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 00:08 Uhr

Mitglied: LordXearo
LordXearo 01.07.2022 um 14:14:23 Uhr
Goto Top
Hallo,

das Problem hatten wir auch eine lange Zeit.
Bei uns ist es so, dass wir Raspberrys als ThinClients einsetzen. Wenn niemand an einem PI angemeldet ist, wird die RDP Verbindung getrennt und baut sich automatisch neu auf. Glaube das passierte so im 30 Sekunden takt.
nac 1 bis 2 Wochen hatten wir dann das beschriebene Problem.
Geholfen hat bei uns, dass die RDP Verbindung nicht mehr getrennt wird bei inaktivität in der Anmeldemaske.

Gruß
Xearo
Mitglied: finn.h
finn.h 01.07.2022 um 14:23:41 Uhr
Goto Top
Moin,

danke für die schnelle Antwort. Wir nutzen HP ThinClients.

Ich versteh nur nicht ganz. Bei uns muss man sich aber nicht an den ThinClients selber anmelden. Man öffnet nur am TC die RDP Verknüpfung, dann meldet man sich an und danach wird die RDP Verbindung aufgebaut. Bei einigen TC's öffnet sich die Anmeldemaske für die RDP Verbindung automatisch beim Starten des TCs. Nur bei der Anmeldemaske ist man doch noch überhaupt nicht mit dem TS verbunden, oder?

MFG
Finn
Mitglied: LordXearo
LordXearo 01.07.2022 um 15:01:43 Uhr
Goto Top
Ich kenne die Clients leider nicht. Kann sein das du an deinem Thin Clients eine lokale Anmeldemaske hast.

Bei uns loggen sich die PIs automatisch in die GUI ein und die RDP verbindung wird immer wieder aufgebaut. Ein Prozess überwacht im hintergrund ob das Programm läuft und falls nicht, wird es direkt wieder gestartet. D.h. bei uns sehen die Mitarbeiter immer nur die Anmeldemaske am Terminalserver.

Gruß
Xearo
Mitglied: em-pie
em-pie 01.07.2022 um 15:43:57 Uhr
Goto Top
Moin,

Mal 'ne bescheidene Frage:
Werden die RDS-Server bei euch zyklisch neugestartet?

Auch wenn die Empfehlung schon sicherlich beinahe 2 Dekaden alt ist, aber unsere Kisten (gut, wir haben noch Citrix über der RDS-Rolle laufen) starten nächtlich einmal neu bzw. werden diese (dank Citrix) nachts auf den Zustand des Basis-Images zurückgesetzt.
Wenn es eure Prozesse/ Umgebung zulässt, würde ich das mal testen.
Kann natürlich sein, dass du dadurch das eigentliche Problem „umgehst“ und nicht behebst…

Gruß
em-pie
Mitglied: DTCTVE
DTCTVE 02.07.2022 um 04:14:22 Uhr
Goto Top
Was steht denn im Eventlog?
Laufen alle Dienste noch zu dem Zeitpunkt?
Sind Sammlungen eingerichtet?

Der Fall ist eigentlich optimal - denn sobald sich der erste User meldet, kannst du dir die Zeit notieren, oder weist die User drauf an, dies zu tun.

In den jeweiligen Eventlogs wird sicher was drin stehen.
Mitglied: wellknown
wellknown 04.07.2022 um 08:35:08 Uhr
Goto Top
... in Terminalserverlizenzproblem habt Ihr aber nicht ? Wir hatten ein ähnliches Problem mit normalen Windows-PCs. Waren irgendwann durch Homeoffice mehr Anmeldungen als wir Lizenzen hatten.
Mitglied: finn.h
Lösung finn.h 08.07.2022 um 11:22:39 Uhr
Goto Top
War letztendlich doch ein recht bekanntes Problem. Eventlog sagt:

Ereignis-ID 36: "Fehler beim Übergang von "CsrConnected" in Reaktion auf "EvCsrInitialized"."

Online gibt's verschiedenste Lösung, für jeden hat irgendwie was anderes geholfen.