Thompson modem mit Netgear WGR-614 v9 router

Mitglied: BigSnakeye

BigSnakeye (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2011 um 13:32 Uhr, 4860 Aufrufe, 3 Kommentare

Wird das funktionieren?

Hallo,
leider habe ich mit Kabel Deutschland keine Erfahrung und mein Wissen beschränkt sich auf Router mit intergr. Modem. Für jemanden aus meiner Famillie, der Kabel DE hat und wo ein Thompson Modem angeschlossen ist, soll ein Netgear WGR-614v9 von mir eingerichtet werden und dann soll ich es ihn zusenden. So, daß es sofort läuft nach dem Anschluss. Der Router hat kein intergriertes Modem.

Reicht es wenn ich die KD Daten in die Maske Grundeinstellungen folgende Einstellungen habe?
- Ist eine Anmeldung erforderlich ? - ja
- Protokoll für den Internetzugang - PPPoE
- Benutzername - der Benutzername für KD
- Passwort - das Passwort für KD
- Verbindungsmodus - Dauerverbindung
- Internet IP - dynamisch vom ISP abrufen
- DNS Server - automatisch von ISP abrufen

Demnach müsste sich das Modem sofort nachdem es über den WAN Port angeschlossen wird, verbinden. Ist das korrekt oder muss ich hier noch etwas anderes einstellen?
Mitglied: Pago159
26.10.2011 um 15:37 Uhr
Hallo BigSnakeye,

Also KD ist da ein bisschen kompliziert in dem aufbau.

Kabel Deutschland benötigt keine Anmeldung, keinen Benutzernamen und auch kein Passwort (dies macht das Thomson Modem für dich, da hier alle Daten Hinterlegt sind)

Das Kabeldeutschland Modem arbetet so ähnlich wie ein Router, allerdings kommt dieses Gerät nicht so ohne weiteres mit mehreren Geräten klar,
weshalb du dann den Router benötigst.

Jenachdem, wie alt das Thomson Modem ist, kann es Probleme mit der MAC-Adresse geben (die des zuletzt angeschlossenen Gerätes wird benötigt, musst sie also im Router Spoofen)

Ich würde aber wenn es geht selbst vorbei fahren, damit du noch änderungen vornehmen kannst, wenn etwas nicht läuft.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: BigSnakeye
26.10.2011 um 16:55 Uhr
Das geht nicht, es sind über 800 km - dafür fahre ich doch so eine weite Strecke nicht.

Ich kann aber per vnc den Rechner erreichen, dann müsste auch eine Fernkonfiguration möglich sein.

Ich weiß aber, daß das Modem einfach nur zurückgesetzt werden kann und nach einer gewissen Wartezeit "vergisst" es die alte MAC Adresse wieder oder?

Sollte ich lieber in den Grundeinstellungen die Zeile "Ist für Ihre Internetverbindung eine Anmeldung erforderlich?" auf NEIN stellen?
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
27.10.2011 um 07:32 Uhr
  • Ok, 800km würde ich dafür auch nicht unbedingt fahren wollen.

  • Das mit der MAC-Adresse hat bei den älteren Modems leider nicht immer geklappt, hatte das Problem bei meinen Eltern (musste die MAC meines Laptops auf dem Router einstellen, damit die Verbindung zustande kommt, hatte dieses Problem auch nachdem ich das Modem über nacht abgeklemmt hatte. Bei meinem neuen Modem,
gibt es da keine Probleme mehr, hier kann ich direkt an und abklemmen.

Laut KD sollte die Wartezeit meine ich 3 Minuten betragen. Diese angabe ist allerdings ohne Gerähr.

  • Anmeldung ist logischerweise nicht erforderlich, du solltest aber einstellen, dass der Router die IP-Adresse Automatisch bezieht.

Lg GRapper
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 20 StundenFrageExchange Server28 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware8 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 1 TagFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...