bosnigel
Goto Top

TV mit Lautstärkenregulierung

Moin!

Tja ich benötige mal wieder eurer Schwarmwissen.
Eine betreute Person soll einen neuen TV bekommen.
Jetzt ist diese Person schon sagen wir mal etwas eigen.

Die neue Glotze soll nur bis zu einer bestimmten Lautstärke aufgedreht werden können.
Grund: Diese Person ist aufgrund des Alters etwas schwerhörig.
Kopfhörer kommen nicht in Frage da diese dann einfach nicht mehr benutzt werden.
Hörgerät wird auch so mehr schlecht als recht eingestellt.
Aber auch da ist keine Lernbereitschaft.

Weil man halt in alter Gewohnheit die Glotze bis ultimo aufreißt und dann die anderen Bewohner nächtens damit gehörig auf den Zeiger geht,
soll das Teil nur bis X aufzudrehen sein.

Gibt es so was und oder wie heißt diese Funktion?


Gruß
Bosnigel

Content-Key: 925129361

Url: https://administrator.de/contentid/925129361

Ausgedruckt am: 06.10.2022 um 17:10 Uhr

Mitglied: magicteddy
Lösung magicteddy 06.07.2021 aktualisiert um 19:11:01 Uhr
Goto Top
Moin,

sieh Dich mal um noch TVs mit einem Hotelmode. Der Hotelmodus lässt einige Einschränkungen zu, keine Sender verstellen, maximale Lautstärke...

Heise: Hotelmodus in Smart-TVs

Oder Du nimmst einen normalen TV, hängst dort einen kompakten Verstärker und Lautsprecher dahinter. Am Verstärker nimmst Du den Knopf für den Lautstärkeregler ab, kürzt die Achse des Potis und machst einen Schlitz rein, so das Du ihn mit einem Schraubendreher einstellen kannst. Damit legst Du bei voll aufgedrehtem TV das Maximum fest. Sowas habe ich ohne Begrenzung zur Klangverbesserung laufen, die externen Lautsprecher verbessern imho die Verständlichkeit deutlich und man muss nicht soweit aufdrehen. Das Einschalten erfolgt über eine Master Slave Steckdose mit Stromsensor, TV an Verstärker folgt, dito beim Abschalten.

-teddy
Mitglied: manuel-r
manuel-r 06.07.2021 um 21:53:50 Uhr
Goto Top
Oder Du nimmst einen normalen TV, hängst dort einen kompakten Verstärker und Lautsprecher dahinter. Am Verstärker nimmst Du den Knopf für den Lautstärkeregler ab, kürzt die Achse des Potis und...

Da wäre es doch um einiges einfacher, kostengünstiger und unauffälliger das TV-Gerät aufzuschrauben und Vorwiderstände vor die Lautsprecher zu schalten. Wahlweise auch als Poti auf der Rückseite herausgeführt damit die maximale Lautstärke nachträglich verändert werden kann.
Mitglied: em-pie
Lösung em-pie 06.07.2021 um 22:02:34 Uhr
Goto Top
Moin,

es ist zwar jetzt etwas doof, hier nur einen google-Link zu präsentieren, aber ich kann ja schlecht für jeden HErsteller einen Link posten.
https://www.google.com/search?q=tv+with+volume+limiter

Schaue dort einmal um.
Dort wird das für Sony, LG, Samsung, ... beschrieben


Gruß
em-pie
Mitglied: LordGurke
LordGurke 06.07.2021 um 22:47:58 Uhr
Goto Top
Hotelmodus wurde ja schon genannt.
Zusätzlich kann man der Person mit einem tragbaren Lautsprecher helfen:
https://www.sony.co.uk/electronics/televisions-speakers-speaker-grilles/ ...

Den haben wir meiner Omma übergeholfen — und bei vergleichsweise niedriger Lautstärke ist die Sprachwiedergabe deutlich klarer als mit den TV-Lautsprechern, so dass die geringere Lautstärke kein Problem ist.
Zusätzlich kann man die integrierten Lautsprecher vom TV deaktivieren.
Mitglied: fisi-pjm
fisi-pjm 07.07.2021 um 10:42:20 Uhr
Goto Top
Hi,

auch von mir noch ein Hirnpups face-smile
Du hast ja nicht geschrieben warum Kopfhörer nicht benutzt werden. Ich persönlich finde Kopfhörer auf eine längere Dauer auch wahnsinnig nervig. Sie stören beim wahrnehmen anderer Umgebungsgeräusche und drücken die ganze Zeit irgendwo. Wenn es die dicken teile für over Ear sind wird's irgendwann auch noch schön mollig warm.

Wie sieht es denn aus mit "Schulterlautsprechern". Die sollen super bequem sein und dafür noch wenig störend für die Umgebung sein. Muss ja nicht das Model sein, gilt nur als Beispiel:
https://www.amazon.de/Bose-SoundWear-Companion-Lautsprecher-schwarz/dp/B ...

Gruß
PJM
Mitglied: Bosnigel
Bosnigel 07.07.2021 um 15:44:30 Uhr
Goto Top
Wow da ist ja schon mal was.
Merci schonmal.

Die Person ist sozusagen kurz vor Demenz.
Der TV soll als Berieselung fungieren.
Kopfhörer und Lautsprecher mit oder ohne zusätzlichem Verstärker wird vom Betreuer aus guten Gründen ausgeschlossen.
Hotelmodus - da hab ich mal was zum lesen.

Vielleicht fällt jemandem Adhoc noch was ein.,

Gruß
Bosnigel
Mitglied: magicteddy
magicteddy 07.07.2021 aktualisiert um 17:27:13 Uhr
Goto Top
Moin,

Zitat von @manuel-r:
Da wäre es doch um einiges einfacher, kostengünstiger und unauffälliger das TV-Gerät aufzuschrauben und Vorwiderstände vor die Lautsprecher zu schalten.

Wenn schon dann bitte mit Widerständen als Spannungsteiler, aber Du hast gesehen das es sich um eine Neuanschaffung handelt und es durchaus sinnvoll sein kann nicht gleich die Gewährleistung mit "herauszuschrauben".

-teddy
Mitglied: Bosnigel
Bosnigel 11.07.2021 um 13:45:44 Uhr
Goto Top
Vielen Dank für eure Hilfe.

Es wird ein LG werden den ich mittels Hotelmode beschneide.

Gruß
Bosnigel