alaim89
Goto Top

Udoo Board Eigenes Linux erstellen

Schönen Guten Tag liebe Gemeinde,

Ich und ein sehr guter bekannter von mir, haben uns dazu entschieden einen kleinen Leistungsfähigen Einplatinen Computer als tragbaren PC für diverse Anwendungen zu erstellen.

Zum Board was wir besitzen -> http://www.udoo.org/
Es gibt im Forum selbst leider noch nicht ganz so viele Informationen face-sad


Nach einigen Überlegungen haben wir uns gedacht, das wir gern ein eigenes Linux mit unseren Vorlieben an Software als Grundkonfiguration haben möchten.

Beispiel: So wie es für die Raspberry Pi's eigene Distributionen gibt, Raspbian, Kali Linux, XBMC, Ubuntu usw.
möchten wir gerne ein gleiches erstellen für das Udoo Board.

Leider wissen wir nicht worauf wir achten müssen bei so einem Projekt.
Da es ja auch eine andere CPU-Architektur, RAM Architektur ?? und diverse andere Sachen gibt, wissen wir nicht wo wir anfangen sollen.

Was wird überhaupt benötigt?
Findet Linux die Eigenschaften selbständig?
Werden diese automatisch konfiguriert?
Muss man da eventuell sogar selbst was kompilieren?
Muss man auf Linux from Scratch zurückgreifen?

Es gibt unzählige Fragen, die mir wahrscheinlich jetzt gerade im Moment nicht einfallen oder ich zum jetzigen Zeitpunkt anhand von fehlenden Kenntnissen noch nicht kenne.

Der Grundgedanke am Projekt ist, das selbständig Updates eingespielt werden sollen und das als Grundgerüst "Debian" dienen soll. Wir wollen bei Erfolg diesen "Distribution, oder wie man sie dann nennen soll???" auf weitere Udoo's einsetzen.

p.s. bei falschem Ausdruck oder nicht sinnvollen Sätzen, gibt mir das weiter damit ich daraus lerne.


Mit besten Grüßen


alaim89

Content-Key: 239451

Url: https://administrator.de/contentid/239451

Printed on: June 22, 2024 at 20:06 o'clock

Member: Gersen
Gersen May 28, 2014 updated at 10:55:55 (UTC)
Goto Top
Hallo alaim89,

ich denke, Hilfen zu einem bootfähigen Speichermedium findet man hier oder auch hier. Es scheint i.Ü. schon ein "Debian for UDOO" zu geben - hier. Man muss ja das Rad nicht zweimal erfinden...

Was geht und was nicht, sieht man i.d.R. erst, wenn die Kiste das erste Mal -mehr oder weniger erfolgreich- bootet.

Gruß,
Gersen
Member: alaim89
alaim89 May 28, 2014 updated at 11:12:45 (UTC)
Goto Top
Hi @Gersen,

mir ist bekannt das es für das Udoo das "Debian for Udoo" vorhanden ist.

Für mich/uns geht es darum, das wir gerne selbst aussuchen möchten welche Bibliotheken, Anwendungssoftware usw. mit der Installation ausgerollt werden soll.

Die Links die du mir geschickt hast, sind erstmal auf jeden fall ein Anhaltspunkt.

Über weitere Informationen würde ich mich freuen.

Bei weiteren Gedanken oder Fortschritten werde ich mich hier diesbezüglich melden :D


Grüße


alais89
Member: lindi200000
lindi200000 May 28, 2014 at 11:26:16 (UTC)
Goto Top
Du kannst ja das Debian als Grundlage nehmen und alles was dich stört löschen.
Ist zumindest einfacher als alles neu aufzurollen.
Member: alaim89
alaim89 May 28, 2014 at 11:42:39 (UTC)
Goto Top
Hi @lindi200000,

Grundsätzlich war die Idee auch da, aber es geht dann auch wirklich nochmal um den Lernfaktor :D und natürlich bastelei.
Nur Anhaltspunkte zu finden wie sowas umgesetzt werden kann, sind nicht ganz so einfach.

In der zwischen Zeit habe ich was von cross Compilern gelesen. Für mich immer noch irgendwie 3 ???.

Denn selbst mit der Erfahrung die auch hinzusammeln würde, wäre ein ähnliches Projekt in Zukunft auch leichter zu durchleuten wenn diese Erfahrung hinzugewonnen ist.

beste Grüße


alaim89
Member: Gersen
Solution Gersen May 28, 2014, updated at Jun 17, 2014 at 13:04:14 (UTC)
Goto Top
Also im Grunde genommen so etwas...?
Member: Alchimedes
Solution Alchimedes May 28, 2014, updated at Jun 17, 2014 at 13:04:11 (UTC)
Goto Top
Hallo ,

die Antwort darauf :

das wir gern ein eigenes Linux mit unseren Vorlieben an Software als Grundkonfiguration haben möchten.

http://www.linuxfromscratch.org/

Wenn Ihr Eier in der Hose habt....

ich hab das mal angefangen... der lerneffect ist der Hammer

Gruss
Member: alaim89
alaim89 Jun 17, 2014 at 13:04:06 (UTC)
Goto Top
Entschuldigt für die späte Meldung,

ich habe es mir gestern nochmal genauer angeschaut. Es ist noch nicht die 99% Lösung :D. Aber dennoch bin ich damit mit Sicherheit auf dem richtigen Weg. Nochmals Danke und entschuldigt für die späte Markierung.


Mit allerbesten Grüßen

alaim89