illusionfactory
Goto Top

Uhr geht immer mal wieder spontan zwei Stunden vor

Hallo, zusammen,

ich habe eine Windows 10 Workstation, bei der die Uhr immer mal wieder spontan zwei Stunden vor geht.

Laut Systemsteuerung / Uhrzeit synchonisieren holt sich die Workstation die Uhrzeit vom Domain Controller - dessen Uhr geht aber korrekt. Ein w32tm /resync behebt das Problem - irgendwann tritt es dann aber wieder auf.

Der Zeitdienst kann eine Debug-Datei schreiben, das habe ich aktiviert - die ist aber so kryptisch, dass ich sie nicht lesen kann.

Hat jemand eine Idee?
Dankeschön face-smile

Content-Key: 3779819039

Url: https://administrator.de/contentid/3779819039

Printed on: April 13, 2024 at 14:04 o'clock

Member: ichi1232
ichi1232 Aug 29, 2022 at 06:27:58 (UTC)
Goto Top
Hi,

genau 2 Stunden?
Dann bitte die Zeitzone checken.

Gruß
Member: em-pie
em-pie Aug 29, 2022 at 07:04:15 (UTC)
Goto Top
Moin,

mach mal ein
w32tm /query /status && w32tm /tz

dann sollte so etwas dabei herum kommen:
C:\>w32tm /query /status && w32tm /tz
Sprungindikator: 0(keine Warnung)
Stratum: 4 (Sekundärreferenz - synchr. über (S)NTP)
Präzision: -23 (119.209ns pro Tick)
Stammverzögerung: 0.0209960s
Stammabweichung: 1.8241503s
Referenz-ID: 0xC0A8780D (Quell-IP:  192.168.120.13)
Letzte erfolgr. Synchronisierungszeit: 29.08.2022 08:52:23
Quelle: [Hinterlegter NTP-Server]
Abrufintervall: 10 (1024s)

Zeitzone: Aktuell:TIME_ZONE_ID_DAYLIGHT Bias: -60 Min. (UTC=Ortszeit+Bias)
  [Standardname:"Mitteleuropäische Zeit" Bias:0 Min. Datum:(M:10 T:5 DoW:0)]
  [Sommerzeitname:"Mitteleuropäische Sommerzeit" Bias:-60 Min. Datum:(M:3 T:5 DoW:0)]

Gruß
em-pie
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Aug 29, 2022 at 07:42:03 (UTC)
Goto Top
Gerne:
Sprungindikator: 0(keine Warnung)
Stratum: 4 (Sekundärreferenz - synchr. über (S)NTP)
Präzision: -23 (119.209ns pro Tick)
Stammverzögerung: 0.0213688s
Stammabweichung: 0.3835890s
Referenz-ID: 0x0A000004 (Quell-IP:  10.0.0.4)
Letzte erfolgr. Synchronisierungszeit: 29.08.2022 09:30:52
Quelle: (Domaincontroller)
Abrufintervall: 11 (2048s)

Zeitzone: Aktuell:TIME_ZONE_ID_DAYLIGHT Bias: -60 Min. (UTC=Ortszeit+Bias)
  [Standardname:"Mitteleuropäische Zeit" Bias:0 Min. Datum:(M:10 T:5 DoW:0)]  
  [Sommerzeitname:"Mitteleuropäische Sommerzeit" Bias:-60 Min. Datum:(M:3 T:5 DoW:0)]  
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Aug 29, 2022 at 08:16:13 (UTC)
Goto Top
Könnte es sein, dass das ein Rechner mit Linux-Dualboot ist? Dann passiert das gerne, da Linux UTC-Zeit benutzt.
Member: em-pie
em-pie Aug 29, 2022 at 08:36:09 (UTC)
Goto Top
Gerne:
..
und auch einmal, wenn die Uhrzeit wieder daneben ist und BEVOR du die Zeit updaten lässt.

Die 10.0.0.4 ist auch die IP eures DCs?
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Aug 29, 2022 at 08:49:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Könnte es sein, dass das ein Rechner mit Linux-Dualboot ist? Dann passiert das gerne, da Linux UTC-Zeit benutzt.

Danke für den Tipp - leider nicht. Reiner Windows Server.
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Aug 29, 2022 updated at 09:21:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Gerne:
..
und auch einmal, wenn die Uhrzeit wieder daneben ist und BEVOR du die Zeit updaten lässt.

Die 10.0.0.4 ist auch die IP eures DCs?

Ah ok face-smile Da muss ich drauf warten und poste hier das Ergebnis.

Ja, 10.0.0.4 ist der DC
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Aug 29, 2022 at 09:29:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @ichi1232:

Hi,

genau 2 Stunden?
Dann bitte die Zeitzone checken.

Genau 2 Stunden, ja
Member: SomebodyToLove
SomebodyToLove Aug 29, 2022 at 09:51:55 (UTC)
Goto Top
Hallo,

vielleicht hilft es den Haken bei "Zeitzone automatisch festlegen" unter Einstellungen -> Datum & Uhrzeit zu deaktivieren.

Grüße
Somebody
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Aug 29, 2022 at 10:02:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @SomebodyToLove:

Hallo,

vielleicht hilft es den Haken bei "Zeitzone automatisch festlegen" unter Einstellungen -> Datum & Uhrzeit zu deaktivieren.

Danke für den Tipp - habe ich geprüft. Der Schalter ist aus, nur "Sommerzeit automatisch" ist an.

Viele Grüße,
Martin
Member: em-pie
em-pie Aug 29, 2022 at 11:08:48 (UTC)
Goto Top
Zitat von @IllusionFACTORY:

Zitat von @em-pie:

Gerne:
..
und auch einmal, wenn die Uhrzeit wieder daneben ist und BEVOR du die Zeit updaten lässt.

Die 10.0.0.4 ist auch die IP eures DCs?

Ah ok face-smile Da muss ich drauf warten und poste hier das Ergebnis.

Ja, 10.0.0.4 ist der DC

Und wirf auch mal einen Blick ins Eventlog. Dort mal nach "w32tm" o. ä. suchen. Dann siehst du, was wann die Uhrzeit verstellt hat.
Member: TK1987
TK1987 Aug 29, 2022 at 12:33:10 (UTC)
Goto Top
Moin,

tritt das Symptom i.d.R nach dem Starten des Clients auf?
Falls ja, stellt dieser sich vermutlich bis zum resync auf die lokale CMOS-Zeit - überprüfe mal im UEFI/BIOS des Clients, welche Zeit dort eingestellt ist.

Gruß Thomas
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Aug 29, 2022 at 12:52:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @TK1987:

Moin,

tritt das Symptom i.d.R nach dem Starten des Clients auf?
Falls ja, stellt dieser sich vermutlich bis zum resync auf die lokale CMOS-Zeit - überprüfe mal im UEFI/BIOS des Clients, welche Zeit dort eingestellt ist.

Danke für den Tipp - der Client läuft durch, da läuft unsere Zeiterfassung drauf. Ist eine VM.
Member: em-pie
em-pie Aug 29, 2022 at 12:56:54 (UTC)
Goto Top
Ist eine VM.
Das ist eine seeeeeehr wichtige Info, die wir direkt zu Beginn benötigt hätten (!!!) Da du aber direkt am Anfang schriebst:
ich habe eine Windows 10 Workstation.
haben wir alle das nachfolgende nicht berücksichtigt:
DU hast in der VM eingestellt, dass die Systemuhr mit der des Hosts synchronisert werden soll. Somit aktualisiert dein Host permanent die Uhr der VM


Danke für die frühe Info - Nicht!


P. S.
Workstation = Stück Hardware mit etwas mehr Leistung: https://de.wikipedia.org/wiki/Workstation
Member: SeaStorm
SeaStorm Aug 29, 2022 at 19:17:07 (UTC)
Goto Top
was nutzt du denn zur virtualisierung?
Die meisten VM-Hosts stellen die Zeit des Gasts neu ein wenn sie was an der Maschine machen. Also einen Snapshot, Pause, Resume usw. Wenn der Host dann eine falsche Zeit hat, hat der Client die danach auch, bis er selbst wieder einen Sync vom NTP macht.
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Aug 31, 2022 at 14:24:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Ist eine VM.
Das ist eine seeeeeehr wichtige Info, die wir direkt zu Beginn benötigt hätten (!!!)

Oh, sorry, das war mir nicht klar... *zerknirschtguck*

Das nächste Bier geht auf mich.

DU hast in der VM eingestellt, dass die Systemuhr mit der des Hosts synchronisert werden soll. Somit aktualisiert dein Host permanent die Uhr der VM

Das habe ich allerdings tatsächlich nicht getan. Die Clients holen sich die Uhrzeit beim Domain Controller, nicht beim Host.

Das Einzige, was mir dann einfällt, wäre, dass der Client sich die richtige Zeit vom DC holt, der VM Host sie dann aber wieder mit der falschen überschreibt.

Mache mich mal schlau, wo man das aktivieren bzw. abschalten kann
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Aug 31, 2022 at 14:26:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @SeaStorm:

was nutzt du denn zur virtualisierung?
Die meisten VM-Hosts stellen die Zeit des Gasts neu ein wenn sie was an der Maschine machen. Also einen Snapshot, Pause, Resume usw. Wenn der Host dann eine falsche Zeit hat, hat der Client die danach auch, bis er selbst wieder einen Sync vom NTP macht.

VMWare ESXi.

Man kann in der VMWare auch einen NTP Client starten, das habe ich jetzt mal gemacht und auch pool.ntp.org, wie auf dem DC auch, eingetragen.

Vielleicht löst es ja das Problem.
Member: em-pie
em-pie Aug 31, 2022 updated at 15:38:26 (UTC)
Goto Top
Moin,

War vielleicht etwas schroff formuliert oben…

Die NTP-Einstellungen in einem Netzwerk sollten in aller Regel wie folgt aussehen:

  • Clients holen sich die Zeit vom DC (passiert bei Domain-Joined Clients automatisch)
  • Der DC holt sich die Zeit von der vorgelagerten Firewall
  • Die Firewall fragt beim externen Anbieter (ntp.Pool.org) an.

So können auch Endgeräte in der DMZ die FW anfragen u d alle haben immer dieselbe Uhrzeit.


Niemals sollten innerhalb des Netzes alle Endgerät selbst beim externen Anbieter „anklopfen“. Das gibt Abweichungen.
Member: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY Sep 01, 2022 at 04:59:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Moin,

War vielleicht etwas schroff formuliert oben…

Nö, ist ok, passt schon. Ich hab's ja versiebt und Eure Zeit verschwendet, von daher kann ich das ab.

War mir einfach nicht klar, dass die Info wichtig ist.

Niemals sollten innerhalb des Netzes alle Endgerät selbst beim externen Anbieter „anklopfen“. Das gibt Abweichungen.

Ok, danke für die Info, passe ich an!