Unterschied Symantec Backup Exec

michael-24
Goto Top
Hallo,

bin gerade dabei für einen SBS2003 eine Backup Software zu suchen. Bin dabei auf Symantec Backup Exec gestossen.

Aber irgendwie werde ich nicht schlau aus den ganzen Version Wirrwarr. Könntet ihr mir dabei helfen.

Auf der Homepage von Symantec gibts einmal

- Symantec Backup Exec System Recovery Windows Small Business Server Edition 2010
- Symantec Backup Exec 2010 for Windows Small Business Server

Was ist nun was?

Ich möchte eine zentrale Verwaltung der Backupjobs. Es sollen XP und Windows 7 Rechner gesichert werden und natürlich der SBS2003 selber auch.

Wichtig wäre mir auch, das das Wiederherstellen auf unterschiedlicher Hardware möglich ist.

Aber wo ist der Unterschied zwischen den beiden?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß
Michael

Content-Key: 144425

Url: https://administrator.de/contentid/144425

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 06:05 Uhr

Mitglied: Michael-24
Michael-24 09.06.2010 um 07:17:16 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

keiner eine Idee, wo der Unterschied zwischen den Produkten "Backup Exec System Recovery" und "Backup Exec" liegt?

Gruß
Michael
Mitglied: trommelschlumpf
trommelschlumpf 09.06.2010 um 08:19:47 Uhr
Goto Top
Das System Recovery müsste (wie der Name schon sagt) eine Lösung zum Imagebasierten sichern & wiederherstellen kompletter Systeme sein. Das ist meines Wissens nach der Nachfolger von "Livestate Recovery". Also das Symantec Gegenstück zu Acronis True Image. Mit dem System hab ich allerdings noch nie gearbeitet.

Dagegen ist das normale Backup Exec eine klassische Backup-Lösung, mit der in erster Linie die Daten auf den Servern und nicht die kompletten Systeme gesichert werden.

Vielleicht findet sich ja noch wer, der das genauer sagen kann, wie gesagt hab ich mit dem System Recovery keine Erfahrung.
Mitglied: goscho
goscho 09.06.2010 um 09:14:21 Uhr
Goto Top
Morgen,
Trommelschlumpf hat schon im Großen und Ganzen Recht.

Der entscheidende Unterschied ist die Art der Sicherung, das BESR nicht auf Band sichern kann und das eine Komplettwiederherstellung von BE auf fremder Hardware nicht so ohne weiteres klappt..

Wenn also ein Bandlaufwerk zum Einsatz kommen soll, dann ist BE ganz klar die richtige Wahl.

Dagegen kann BE ein System nicht auf anderer Hardware wiederherstellen. Das ist das ganz große Plus von BESR.
Für die Clienten gibt es BESR Desktop Edition

Mein Vorschlag für die meisten Firmen mit SBS und ohne Bandsicherung:

BESR
Zentrale Verwaltung geht auch (Agent wird mit der Konsole auf deinem PC verbunden) oder für größere Unternehmen gibt es den BESR Manager.

PS: BE = Backup Exec, BESR = Backup Exec System Recovery