markowitsch
Goto Top

Virusmeldungen in der Sidebar

Hallo,

seit heute morgen bekomme ich ständig Meldungen in der Sidebar von Windows 10, dass sich ein Virus auf meinem PC befindet, die Festplatte defekt ist und weitere Meldungen.
Natürlich sind diese Meldunge Fake und ich klicke auch nicht darauf.
Die Meldungen kommen nachdem ich "versehentlich" auf einer gefählichen Website war.
Diese Meldungen kommen von Firefox und tauchen auch nur auf wenn Firefox läuft.
In diesen Meldungen kommt auch das Avira Symbol vor - ich habe keinen Avira installiert, aber der Kaspersky läuft.

Ich habe bereits den Kaspersky auf die Suche geschickt, das Malewarebytes und auch den ADWCleander - leider alles ohne Erfolg - keines der Programme hat eine Schadsoftware gefudnen.
Auch im Firefox finde ich keine Erweiterung außer meinen Adblocker.

Was kann ich noch versuchen um die lästigen Meldungen wegzubekommen?

Vielen Dank

LG Marko

Content-Key: 2684324013

Url: https://administrator.de/contentid/2684324013

Printed on: June 18, 2024 at 23:06 o'clock

Member: radiogugu
Solution radiogugu Dec 14, 2023 at 18:38:10 (UTC)
Goto Top
Nabend.

Cache und Website Daten des Browsers löschen.

Einmal neu starten und dann sollten die Meldungen verschwunden sein.

Gruß
Marc
Member: MysticFoxDE
MysticFoxDE Dec 14, 2023 at 18:54:17 (UTC)
Goto Top
Moin @Markowitsch,

Was kann ich noch versuchen um die lästigen Meldungen wegzubekommen?

du kannst entweder dem Tipp von @radiogugu folgen oder z.B. damit ...

https://www.malwarebytes.com/adwcleaner

... die meist ungefährliche AdWare killen. ­čśë

Gruss Alex
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Dec 14, 2023 updated at 21:46:26 (UTC)
Goto Top
Moin,

Einfach deinem Webbrowser sagen, daß du keine Push-Meldungen haben willst.

Du hast irgendwann erlaubt, daß die Website Dir Push-Nachrichten schicken darf.

Das findet kein Vien- oder Malwarescanner. Da mußt Du selber aktiv werden.

lks

Edit: Typos
Member: Xaero1982
Xaero1982 Dec 14, 2023 at 20:18:36 (UTC)
Goto Top
Member: commodity
Solution commodity Dec 14, 2023 updated at 20:26:53 (UTC)
Goto Top
Ich tippe auf @Lochkartenstanzer s Einschätzung.

So Push-Nachrichten deaktivieren.

Viele Grüße, commodity
Member: Zossen
Zossen Dec 15, 2023 updated at 06:52:47 (UTC)
Goto Top
Moin,

neben dem, was bereits zu den Push-Benachrichtigungen gesagt wurde, kannst du zusätzlich einmal schauen unter [Einstellungen] - [Benachrichtigungen & Aktionen]. Hier nisten sich manche dieser "Benachrichtigungsseiten" auch manchmal ein und ist glaube ich unabhängig von den Browsern.
Edit: Rechtschreibung
screen
Member: Mr-Gustav
Mr-Gustav Dec 15, 2023 at 07:08:45 (UTC)
Goto Top
Tja das ist wohl der neuste Trend welcher von irgendwelchen Ars........ern ausgenutzt wird um dem unbedarften Enduser vorzugaukeln das die Meldung vom System kommt um den User dazu zu bringen entweder den Link zu öffnen oder was auch immer für "Aktion" auszuführen.
Beliebt ist auch das man hinter solchen Meldungen "Ihr PC ist gefährdet" auch gleich mal versucht Passwörter abzugreifen indem man eine gefakte MS365 Anmeldeseite hinterlegt und so an Zugangsdaten kommt.... oder eben die Funktionen : Anmelden mit .......

Das Problem ist das die meisten "Anbieter" dann da reinschreiben das es angeblich vom Defender usw. kommt
weil die Meldung vom Defender kennt jeder bzw. der Defender ist Standard auf Windows Systemen.

Meistens ist es ja so das dann da irgendwas von "Hier klicken um PC zu bereinigen / Quickscan ausführen / Hier XYZ machen damit ABC gemacht wird.

Unten am Ende des Fensters steht dann meistens von welcher Webseite die Meldung kommt.

Das beste ist hier die ganzen Benachrichtigungen ausschalten damit sowas nicht vorkommt.
Ist leider lässtig geworden so ein Mist
Member: Xaero1982
Xaero1982 Dec 15, 2023 at 17:57:02 (UTC)
Goto Top
Das ist schon asbach uralt das ganze. Wie gesagt es liegt an der Erlaubnis Meldungen zu senden im Browser. Einfach den Browser zurücksetzen und man hat wieder Ruhe.
Member: Markowitsch
Markowitsch Dec 19, 2023 at 07:45:26 (UTC)
Goto Top
Browser Cache löschen war die Lösung. Vielen Dank.

Meldungen zu deaktivieren ist auch die falsche Lösung, da ja der Browser im Hintergrund ständig für die Malware arbeitet.
Member: commodity
commodity Dec 19, 2023 at 08:03:04 (UTC)
Goto Top
Danke für's Feedback!

Für die Nachwelt:
(Gesamten) Browsercache löschen ist eine Lösung, aber oft eine eher unglückliche face-smile
Mit ihr gehen zB alle Login-Cookies für andere Seiten verloren. Kein Drama, aber auch unnötig.

Korrekt war: Entweder
a) Die Löschung der Daten für die spezifische Seite aus dem Browsercache. Oder
b) Die Löschung der spezifischen Seite aus der Push-Nachrichtenberechtigung (mein Link oben)

Viele Grüße, commodity