filippg
Goto Top

Vodafone Sofort Surf UMTS - ständige Verbindungsabbrüche

Hallo,

leider war ich gezwungen, mir für einen Zweitwohnsitz das Vodafone Sofort Surf Paket UMTS zu holen - und ich habe sooooo einen Hals.

Laut der EasyBox ist der Empfang gut (4 von 5 Balken) und UMTS ununterbrochen verfügbar (mit 7,2Mbit). Leider holt man aber meist nur 30 kBit raus - das ist total witzlos, ist ja langsamer als ISDN. Dann wieder hat der Router seine "lichten Momente", und es geht für 3-4 Minuten mit deutlich über 1MBit - am Empfang liegt es also nicht.

Gibt es da vielleicht eine Wunderlösung, mit der man das stabilisieren kann?

Gruß

Filipp

Content-Key: 165107

Url: https://administrator.de/contentid/165107

Printed on: February 25, 2024 at 06:02 o'clock

Mitglied: 99045
99045 Apr 23, 2011 at 16:39:41 (UTC)
Goto Top
Hi,

wenn ich das richtig sehe, verwendet die EasyBox doch Wlan für den Anschluss deines Notebooks, korrekt?

Gruß
Member: filippg
filippg Apr 23, 2011 at 17:01:22 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ähh.. ja.
Die Box geht per UMTS in's Netz und stellt den Clients per LAN oder WLAN die Daten bereit.

Gruß

Filipp
Mitglied: 99045
99045 Apr 23, 2011 at 17:03:26 (UTC)
Goto Top
Hi,

na dann rate mal, welche Frage jetzt kommen wird: face-wink

Gehst du per LAN oder WLAN ins Netz und bei welcher Verbindungsart treten die Abbrüche bzw. Hänger auf?

Gruß
Member: filippg
filippg Apr 23, 2011 at 17:08:21 (UTC)
Goto Top
Hallo,

beides getestet, beides gleich schlecht.

Gruß

Filipp
Mitglied: 99045
99045 Apr 23, 2011 at 17:12:17 (UTC)
Goto Top
Das ist unzumutbar. Wenn du kannst, führe gleiche Tests noch mit einem anderen Rechner durch, und wenn der sich ähnlich verhält, mach Vodafone Feuer unter dem Bewussten. face-wink

Am besten setzt du denen nach dem ersten erfolglosen Störungsbeseitigungsversuch gleich eine angemessene Frist (1 Woche) und drohst mit Sonderkündigung, falls der "Zustand" sich nicht erheblich verbessert. face-smile

Gruß
Member: dog
dog Apr 23, 2011 at 17:14:19 (UTC)
Goto Top
Bei UMTS sitzen eben alle Nutzer in einer Zelle.
Du kannst ja mal raten was passiert wenn an einem Ort mehrere Leute auf die Idee kommen per UMTS zu surfen face-wink

Aber mal ernsthaft: Nimm die SIM-Karte, steck sie in das nächste Laptop mit UMTS und mach die Gegenprobe, dann weißt du es.
Member: DOSOpa
DOSOpa Apr 23, 2011 at 19:14:30 (UTC)
Goto Top
Ich habe seit einem halben Jahr auch eine EasyBox - mit dem gleichen Problem. Man darf nicht nach der Signalstärke gehen. Ich habe die EB schon mehrmals einen anderen Platz gegeben. Auch wenn nur ein Balken Signalstäke angezeigt wird, das reicht. Man muss es austesten wo der beste Platz ist. Das kann sich aber täglich ändern. Der Empfang kann durch alle möglichen Geräte, Fernseher, Radio selbst der eigene Computer kann stören. Und was die Downloadrate angeht, es wird immer nur eine Notlösung bleiben. Über 100 KB/sec komme ich nur mal nachts um 3. Was mich wirklich ägert, wenn ich mit dem Prepaid Stick von Vodafone ins Internet gehe, dann rauscht es wirklich ab, 1 - 2 MB/sec sind dann normal. Logo dann bezahle ich auch für ein Tag 3,95. Als Vertragskunde ist man wiedermal in A gekniffen, wie so oft.
Mitglied: 99045
99045 Apr 23, 2011 at 20:17:42 (UTC)
Goto Top
Hi,

das Verhältnis zwischen der angepriesenen und beworbenen Übertragungsrate von (bis zu) 7200 kBit/S und den tatsächlichen Ergebnis von 30-100 kBit/S ist ein Missverhältnis, das vor jedem Gericht wahrscheinlich als Grund für ein Sonderkündigungsrecht Bestand haben wird. Be###en lassen muss man sich nämlich nicht, man muss sich aber kümmern und wehren.

Und wenn Vodaphone jede Menge Verträge abschließt, müssen sie auch dafür sorgen, dass in den Basis-Stationen ausreichend Kapazität vorhanden ist. Die kann man nämlich aufrüsten.

Gruß
Member: DOSOpa
DOSOpa Apr 23, 2011 at 20:25:38 (UTC)
Goto Top
Das stimmt man muss sich wehren und kann kündigen. Aber es gibt in D immer noch Orte die haben keine Wahl. Wir warten hier seit 3 - 5 Jahren auf ein Kabel von der T. Es ist alles genehmigt, aber es passiert nichts, weil wahrscheinlich kein Geld da ist. Und dann ist man froh wenn man wenigstens manchmal "schnell" mit spielen darf.
Mitglied: 99045
99045 Apr 23, 2011 at 20:30:43 (UTC)
Goto Top
Wenn's ISDN bei euch gibt, könntest du ja bei der Telekom die ISDN-Flatrate beantragen, die gibt es ja in Gebieten ohne DSL und dann die erhöhten Kosten Vodaphone wegen Nichterfüllung als Schadenersatz in Rechnung stellen. 128 kBit sind doch auch was. face-smile
Member: filippg
filippg Apr 24, 2011 at 20:46:00 (UTC)
Goto Top
Hi,

es ist zum Kotzen.

ISDN: ja, darüber bin ich bisher hier ins Internet gegangen (Arcor ISDN-Flat). Aber 128k geht nicht, dann kann nämlich nicht mehr telefoniert werden. Und 64k sind einfach eine totale Strafe, da wird man wahnsinnig.

Gruß

Filipp
Member: wiesi200
wiesi200 Apr 25, 2011 at 06:41:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @99045:
Wenn's ISDN bei euch gibt, könntest du ja bei der Telekom die ISDN-Flatrate beantragen, die gibt es ja in Gebieten ohne
DSL und dann die erhöhten Kosten Vodaphone wegen Nichterfüllung als Schadenersatz in Rechnung stellen. 128 kBit sind
doch auch was. face-smile


Hallo,

also ich glaube das die eine Klausel in dem Vertrag dirnen haben bezüglich des Empfangs. Da spielen viele Faktoren eine Rolle alleine schon eine blöde Anordnung der Baustahlmatten im Gebäude. Das mit der Nichterfüllung ist da nicht so einfach wie bei einem Festnetzanschluss, wobei Vodafone sehr kulant ist.

Ich würde erst mal nett nachfragen.
Mitglied: 99045
99045 Apr 25, 2011 at 07:17:03 (UTC)
Goto Top
Hi,

dass Baustahlmatten im Gebäude was mit einer fehlerhaften Firmware in den gelieferten Gerätschaften oder mit schlecht ausgebauten Kapazitäten in Basisstationen zu tun haben, glaube ich eigentlich nicht. face-wink

Mit "nett" kommt man nach der ersten erfolglos gebliebenen Mängelrüge auch nicht weiter, da sind bestimmte Vorgehensweisen angezeigt, um überhaupt irgend etwas geltend machen zu können.

Gruß

Edit: Rechtschreibfehler beseitigt.
Member: wiesi200
wiesi200 Apr 25, 2011 at 08:34:29 (UTC)
Goto Top
Zitat von @99045:
Hi,

dass Baustahlmatten im Gebäute was mit einer fehlerhaften Firmware in den gelieferten Gerätschaften oder mit schlecht
ausgebauten Kapazitäten in Basisstationen zu tun haben, glaube ich eigentlich nicht. face-wink

Bist du dir sicher das es hier an der Firmware liegt? Kann genau so ein Empfangsproblem geben. Wenn UMTS grad noch so erreichbar ist und immer wieder auf Edge umschaltet? Nur weil das Gerät was anzeigt muss das nicht unbedingt so stimmen.

Mit "nett" kommt man nach der ersten erfolglos gebliebenen Mängelrüge auch nicht weiter, da sind bestimmte
Vorgehensweisen angezeigt, um überhaupt irgend etwas geltend machen zu können.

Gruß


Und in einem Fall wo's eben am Empfang liegt kannst du dann rumbrüllen wie du willst, die wird's nicht nicht jucken, im Gegenteil die sind dann weniger Hilfsbereit als wenn man nett ist.

Streiten kann man dann immer noch, nur wenn man mit dem Streiten anfängt hilft's nicht mehr wenn man auf einmal nett wird.
Mitglied: 99045
99045 Apr 25, 2011 at 08:50:56 (UTC)
Goto Top
Zitat von @wiesi200:
Bist du dir sicher das es hier an der Firmware liegt?

Das habe ich nirgendwo behauptet, im Gegensatz zu dir. face-smile
Zitat von @wiesi200:
Das mit den Abbrüchen ist aber wirklich ein Firmware Problem bei mir.

Ich muss da dem Modem kurz den Strom nehmen und ca. 30 sec drauf geht's wieder.


Ansonsten versuche ich aus dem, was der TO angibt und was ich sonst so lese, meine Schlüsse zu ziehen und gebe lediglich eine Empfehlung.

Damit bin hier raus aus dem Thread.
Member: wiesi200
wiesi200 Apr 25, 2011 at 08:55:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @99045:
> Zitat von @wiesi200:
> Bist du dir sicher das es hier an der Firmware liegt?

Das habe ich nirgendwo behauptet, im Gegensatz zu dir. face-smile
> Zitat von @wiesi200:
> Das mit den Abbrüchen ist aber wirklich ein Firmware Problem bei mir.
>
> Ich muss da dem Modem kurz den Strom nehmen und ca. 30 sec drauf geht's wieder.


Ansonsten versuche ich aus dem, was der TO angibt und was ich sonst so lese, meine Schlüsse zu ziehen und gebe lediglich eine
Empfehlung.


OK reden wir weiter sobald du Ahnung hast. Der andere Beitrag geht um LTE. Das Modem mit das die Firmware Probleme hat kriegt man bei UMTS nicht mal!
Mitglied: 99045
99045 Apr 25, 2011 at 09:10:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @wiesi200:
OK reden wir weiter sobald du Ahnung hast.
Hauptsache, du hast Ahnung. Nur bist du offenbar zum Lesen zu dämlich. Ich würde es mal mit einer Suchmaschine und den passenden Suchbegriffen probieren oder vielleicht mit Fielmann.

Zu Leuten, die ohne Vollzitate unmittelbar nach einem Kommentar nicht auskommen und dann auch noch was von Ahnung schreiben, habe ich eine ganz besondere Einstellung.

EOD
Member: wiesi200
wiesi200 Apr 25, 2011 at 10:18:10 (UTC)
Goto Top
Zitat von @99045:
> Zitat von @wiesi200:
> OK reden wir weiter sobald du Ahnung hast.
Hauptsache, du hast Ahnung. Nur bist du offenbar zum Lesen zu dämlich. Ich würde es mal mit einer Suchmaschine und den
passenden Suchbegriffen probieren oder vielleicht mit Fielmann.

Warum? Du kannst doch anscheinend nicht den Unterschied zwischen LTE und UMTS erkennen sonst würdest du nicht einen Kommentar von mir zu einer Frage zitieren der rein überhaupt nicht's mit dem Problem zu tun hat.
Bei dem von mir genannten LTE Problem dreht es sich um ein LG FM300 Modem das nur LTE kann.

Und das mit dem Vollzitat, wenn du sonst nicht's hast wo du dich aufregen kannst. Ich bleib lieber beim Thema was meiner Meinung nach wichtiger ist.

So jetzt mag ich wirklich nicht mehr.
Member: DOSOpa
DOSOpa Apr 25, 2011 at 13:46:25 (UTC)
Goto Top
Hallo wiesi200, Hallo Kaputtnick,
ihr habt also keine frohe Ostern gehabt. Man kriegt euch wieder ein und bleibt sachlich.
Da schmerzen einem ja die Augen wenn man das liest.

Ich wünsche ALLEN administrator-usern eine frohe Ostern.
habt euch lieb, die Welt ist schon schlecht genug.

Der DOSOpa