VPN Verbindung bei Netzausfall

Mitglied: Ferengie

Ferengie (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2011 um 13:37 Uhr, 3040 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Gemeinde,

ich versuche hier ein kleines Problem zu lösen.

Folgendes Szenarium:
Zwei Standorte, die mit Glasfaser miteinander verbunden sind (Luftlinie ca.12 KM). Die Server und der DSL-Internet-Zugang stehen nur an einem Standort (Standort A).
Am Zweiten Standort (Standort B) ist ein zusätzlicher DSL-Zugang vorhanden, befindet sich aber in einem anderen IP-Adress-Bereich.
Nun ist uns schon manchmal die Glasfaserleitung unterbrochen worden. Somit kam Standort B nicht mehr auf die Server bzw. ins Internet.

Jetzt meine Frage:
Ist es möglich, dass bei einer Störung der LWL-Verbindung, mit einigen PC`s via VPN-Verbindung auf die Server zuzugreifen?
An Standort B liegt eine 16 MBit Leitung an und es wird eine DSL-EasyBox 802 eingesetzt.
An Standort A ist auch eine 16 MBit Leitung mit fester IP-Adresse und einer Astaro Firewall.

Alle PC`s haben eine feste IP-Adresse und die User haben keine Rechte zum ändern der IP-Adresse.

Vielleicht einer von Euch eine Idee.
Mitglied: colinardo
25.11.2011 um 13:44 Uhr
VPN Ports auf der Astaro an den Server weiterleiten und VPN Zugang zur festen IP von Standort A auf dem Client einrichten. Die IP des Clients ist doch egal, bei Einwahl per VPN werden den Clients ja normalerweise IPs aus dem Netz von Standort A zugeteilt. Die Vorgehensweise ist unterschiedlich je nachdem welche VPN-Software du verwendest.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2011 um 15:52 Uhr
hat Standort A den gleichen IP-bereich wie B?

Ist der DSL-Router in B für die Clients in B erreichbar?
Bitte warten ..
Mitglied: Ferengie
25.11.2011 um 15:58 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:
hat Standort A den gleichen IP-bereich wie B?
Ja, es befinden sich beide im gleichen IP-Bereich.


Ist der DSL-Router in B für die Clients in B erreichbar?
Nein - Nur wenn ich jedem Client im Standort B eine zweite IP-Adresse aus dem Adressenbereich des Routers geben würde.

Der DSL-Router am Standort B ist nur für "Besucher" vorgesehen. Daher ein anderer IP-Bereich.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2011 um 17:44 Uhr
Ohne Veränderungen am Netz bzw am IP-Bereich wird da keine einfache Lösung möglich sein.

Ich würde, sofern sofern DSl als Fallback genutzt werden soll, die Enden der Glasfaserleitung mit passenden Routern bestücken, die im Falle des Leitungsausfall die Daten über die DSL-Leitung routen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
25.11.2011 um 19:36 Uhr
Es würde mittels OpenVPN im Bridging-Modus gehen. Hätte aber den Nachteil, dass sämtliche Broadcasts mit übertragen werden.

Ich persönlich würde aber auf beiden Seiten die Subnetze trennen und zwischen LAN und LWL auf beiden Seiten einen Router setzen, an welchem dann auch die DSL-Verbindung hängt. Im Falle eines Ausfalls erkennt der Router dieses (hoffentlich), baut die VPN-Verbindung und routet dann um. Ich würde nicht nur so bauen, sondern ich baue auch so.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
25.11.2011 um 20:30 Uhr
Nun ist uns schon manchmal die Glasfaserleitung unterbrochen worden. Somit kam Standort B nicht mehr auf die Server bzw. ins
Internet.

Moin
Wiso wird die LWL Leitung unterbrochen??
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2011 um 20:39 Uhr
Bagger, Blitzschlag, gefräßige Regenwürmer :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
25.11.2011 um 20:41 Uhr
Bagger ok, Regenwürmer ok, aber Blitzschlag? Ich hab mal gelernt, dass Glas keinen Strom leitet :-P
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2011 um 23:33 Uhr
Die "Taschenlampen" und die "Solarzellen" an den Enden regieren empfindlich auf Überspannungen, die durch das Stromnetz zu ihnen kommen. Üblicherweise sitzen auf der Strecke (zumindest bei Entfernungen oberhalb einer "Campusgröße") auch zusätzliche Verstärker mit "Taschenlampen" und "Solarzellen", die auch mit Strom aus Kupferkabeln arbeiten.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Ferengie
28.11.2011 um 10:30 Uhr
Zitat von @kaiand1:
> Nun ist uns schon manchmal die Glasfaserleitung unterbrochen worden. Somit kam Standort B nicht mehr auf die Server bzw. ins
> Internet.

Moin
Wiso wird die LWL Leitung unterbrochen??

Hallo,

zwischen beiden Standorten wird das LWL auf Switchen/Routern weitergeleitet. Wenn dort mal der Strom oder ein Gerät ausfällt oder eine Bagger das Kabel beschädigt, dann ist Standort B von der Aussenwelt abgeschnitten.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.11.2011 um 10:48 Uhr
Sag ich doch. ;-) face-wink

REM: Ein Kommentar muss mehr als 30 Zeichen enthalten! Bitte geben Sie einen aussagefähigen Kommentar ein.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 12 StundenTippZusammenarbeit43 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 15 StundenFrageMicrosoft Office29 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office12 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...