hannibalsmith
Goto Top

Wahl eines Kabelmodems

Hallo zusammen,

in meiner neuen Wohnung habe ich leider kein DSL mehr sondern nur noch Kabel.
Bisher lief ich auf einer FritzBox 7490, von welcher ich aber langfristig weg möchte.
Nun mein Gedanke: Um nicht zu viel Geld auf einmal zu investieren würde ich nur ein Kabelmodem vorschalten und die Fritzbox dahinter nur als Router, nicht als Modem, anklemmen.
Nun findet man im Internet nicht wirklich viel über Kabelmodems - die meisten sind mit Routerfunktion usw. Darauf möchte ich gerne verzichten, darum meine Frage: Welches Kabelmodem könnt ihr empfehlen, mit dem ich auch eine 1GBit/s-Anbindung realisieren kann?
Danke euch schon mal!

Content-Key: 3681366992

Url: https://administrator.de/contentid/3681366992

Ausgedruckt am: 04.10.2022 um 03:10 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 17.08.2022 um 17:47:41 Uhr
Goto Top
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 17.08.2022 um 17:55:56 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @HannibalSmith:
Bisher lief ich auf einer FritzBox 7490,
Was für kleine Füße hast du denn? Warum nicht 2 FritzBoxen - eine für jeden Fuß? face-smile

Nun findet man im Internet nicht wirklich viel über Kabelmodems - die meisten sind mit Routerfunktion usw.
Die Zeit von reinen nur Modems ist eher vorbei. Propellerflugzeuge sind auch eher vorbei, die Autos fahren heute auch eher ohne dich ...
Anbieter?
Welche Technick muß bzw. kann dein Anbieter?

Gruß,
Peter
Mitglied: Vision2015
Vision2015 17.08.2022 um 18:58:52 Uhr
Goto Top
Moin...

dann wird es wohl eine aktuelle Kabel Fritte!
du wirst kaum ein modem bekommen, warscheinlich du DOCSIS-3.1 brauchen, frage mal deinen provider!

Frank
Mitglied: Dobby
Dobby 17.08.2022 um 19:07:53 Uhr
Goto Top
Hallo,

in meiner neuen Wohnung habe ich leider kein DSL mehr sondern nur noch Kabel.
wer ist denn der Kabelanbieter bzw. was für ein DOCSIS Standard ist dort vor Ort in Benutzung?

TC4400-EU KABEL-MODEM DOCSIS 3.1 für ~230 €
AVM FRITZ!Box 6690 Cable (DOCSIS 3.1-Kabel-Modem, 4x4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit 4.800 MBit/s (5 GHz) + 1.200 MBit/s (2,4 GHz), 1x 2,5-Gigabit-LAN-Anschluss, USB 3.0, DECT) für ~265 €

Dobby
Mitglied: HannibalSmith
HannibalSmith 18.08.2022 um 07:41:45 Uhr
Goto Top
Danke euch allen für die Antworten.
Auf die Nachfrage welches Protokoll genutzt wird: EuroDOCSIS 3.1

Da ich eh noch einen Asterisk-Server anklemmen möchte der als TK-Anlage (SIP) funktioniert und auch die Firewall und den Router nach und nach ersetzen möchte hatte ich eigentlich trotzdem gehofft dass ein "nur Modem" günstiger sein sollte als eine neue FritzBox...