WDS 2016: Win10 Enterprise autounattend.xml - disable hard disc partitioning screen

oscarpapa
Goto Top
Guten Abend,

ich habe eine funktionierende autounattend.xml für Win10Ent x64.
Partionierung, Lizenz Key, Lokale Benutzer usw. alles funktioniert so wie gewünscht, nur hätte ich gerne noch den Partitionierungs-Dialog weg.

Folgendes passiert, nachdem ich die im Fenster "zu installierendes Betriebssystem auswählen" die wim.File vom WDS ausgewählt habe.

Ich klicke auf Weiter, starte somit in die "Installation" vom Image....

Komme dann aber im nächsten Schritt zum Festplatten Partionierungs-Fenster (dort ist egal was angebe, es wird durch die settings in der xml file überschrieben!!).

Dann klicke ich auch "Weiter" und es erscheint das Fenster "Windows wird installiert", mit den Prozentanzeigen "Windows Dateien werden kopiert" , "Dateien werden für die Installation vorbereitet" usw., dann startet der PC irgendwann mehrmals neu und dann komme ich direkt zum Windows Login, mit den beinden vordefinierten lokalen Accounts.

Nun hätte ich noch gerne das Festplatten-Partionierungs-Fenster (siehe Anhang) ausgeblendet, sprich, nach dem Fenster "zu installierendes Betriebssystem auswählen", wo ich ja dann mein gecaptures Image auswähle, soll direkt zum Fenster "Windows wird installiert" (das Fenster mit den Prozentanzeigen/Fortschritt) gesprungen werden und somit das Partionierungsfenster garnicht mehr angezeigt werden.

Würde die xml hier posten, habe sie aber gerade nicht zur Hand. (auf der Arbeit).

Was muss ich in der XML noch hinzufügen.

Bitte um Hilfestellung.

Vielen Dank und schöne-n/s Abend/Wochenende
create-partition-windows-10-installation

Content-Key: 452740

Url: https://administrator.de/contentid/452740

Ausgedruckt am: 22.05.2022 um 12:05 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 18.05.2019 um 17:06:43 Uhr
Goto Top
Moin,
mir fällt nur der Parameter WillShowUI ein. Allerdings wird vermutlich der komplette Dialog ausgeblendet, was du eigentlich nicht möchtest?!


Gruß,
Dani
Mitglied: LeeX01
LeeX01 18.05.2019 um 17:57:55 Uhr
Goto Top
Hallo,

mir ist nicht ganz klar was du möchtest. Deiner Beschreibung zufolge soll der Dialog zur Auswahl des Volumes auf das installiert werden soll übersprungen werden. Das erreicht man dadurch, dass man es dem Installer in der XML vordefiniert, dann braucht er nicht fragen. In deinem Screenshot sind jedoch Steuerelemte auf dem Dialog hervorgehoben. Ich würde mal sagen auf deren Sichbarkeit hastr du so leicht keinen Einfluss.
Schau dir mal die Seite an, das könnte dir evtl. Helfen das einfach hin zubekommen.

www.windowsafg.com/win10x86_x64.html

Grüße
Mitglied: oscarpapa
oscarpapa 20.05.2019 um 08:17:07 Uhr
Goto Top
Hallo Dani,

ich glaube doch, das es genau das ist.

Ich will einfach, das gem. meinem Anhang Fenster Nr. 4 garnicht eingeblendet wird, sondern das von Fenster Nr. 4 aus direkt zu Fenster Nr. 5 und dann Nr. 6 gesprungen wird.....was ja alles funktioniert, bis auf Fenster Nr. 4, wo eine Nutzerinteraktion notwendig ist, sprich, den Nutzer muss auf "Weiter" klicken.

Aber ich probiere das mit WillShowUI mal aus. ;-) face-wink
wds2016_win10ent_autounattendxml_seite_1
wds2016_win10ent_autounattendxml_seite_2
wds2016_win10ent_autounattendxml_seite_3
Mitglied: oscarpapa
oscarpapa 20.05.2019 um 08:48:10 Uhr
Goto Top
Hallo Dani,

habs jetzt ausprobiert, habe in der autounattend.xml
WillShowUI auf Never gesetzt
was aber leider KEINE Veränderung herbeiführt.

Nun habe ich noch etwas festgestellt....wenn auf der Festplatte bereits ein OS installiert ist, "Wiped" er die disc nicht einfach, obwohl das angegeben wurde.

Ziel ist es, dass alle bestehenden Partitionen gelöscht werden und durch die in der xml vordefinierten Überschrieben wird.

Hier meine autounattend.xml

Mitglied: oscarpapa
oscarpapa 20.05.2019 um 08:49:43 Uhr
Goto Top
Hallo LeeX01,

der Screenshot war etwas doof gewählt....war von Google....
es geht einfach drum, das dieses Ganze Fenster überhaupt nicht gezeigt wird.... ;-) face-wink
Mitglied: Dani
Dani 21.05.2019 um 13:09:43 Uhr
Goto Top
Moin,
lies hier den letzten Kommentar einmal durch. Scheint mit der OS Auswahl zusammen zu hängen. Wen dem so ist, bliebe aus meiner Sicht nur noch eine Kombination aus WDS + MDT.


Gruß,
Dani