Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Wie bekomm´ ich einen 98er in meine W2k3-Domäne?????

Mitglied: Karinska

Haben vor ca. 3 Stunden erfahren, dass wir ab morgen früh einen Ferialpraktikanten bekommen. Müssen einen PC mit Windows 98 in die Domäne bekommen.

Folgende Schritte habe ich erledigt: TCP/IP - Eigenschaften: Habe DNS-Adressen eingetragen.
Microsoft Client (o. ä.) - Eigenschaften: Habe Name der Domäne + Name des PCs eingetragen.
Habe unter Einstellungen - Systemsteuerung - Benutzer den Benutzernamen hinzugefügt.

Etliche Male Neu starten brachte zwar die Anmeldemaske für die Domäne, aber auch die Fehlermeldung "Domänenserver nicht verfügbar, Kennwort konnte nicht bestätigt werden." (Egal ob Administrator oder nicht) Kann lokal arbeiten und andere Adressen anpingen. - Netz ist also vorhanden. Muss ich irgendwo den DC eintragen???

Auf meinem DC habe ich manuell ein Computerkonto mit dem PC-Namen angelegt...

An was scheitert es??? Vielleicht kann sich der eine oder andere an Windows98 zurückerinnern?

Content-Key: 1398

Url: https://administrator.de/contentid/1398

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 10:09 Uhr

Mitglied: DieterS
DieterS 30.06.2004 um 19:09:53 Uhr
Goto Top
Hast du auch unter "Sicherheitsrichtlinien für Domänencontroller --> Sicherheitseinstellungen --> Lokale Richtlinien --> Sicherheitsoptionen" den Punkt "Microsoft-Netzwerk (Server): Kommunikation digital signieren (immer)" deaktiviert?
Mitglied: das-omen
das-omen 30.06.2004 um 20:06:31 Uhr
Goto Top
Hi!

Die Methode von DieterS geht zwar aber ist nciht die Sicherste. Es gibt einen DSClient den installierst du auf dem 98 Rechner und schon kann er mit der AD arbeiten. Den DSclient findest du auf der Server CD oder bei Microsoft auf der Seite.


Tschau

Das Omen
Mitglied: Koeber
Koeber 30.06.2004 um 20:40:27 Uhr
Goto Top
Ich wundere mich ein bisschen über die Fragen die jeute gestellt werden.
Es gibt wohl doch noch zu wenig MCSEs ;)
Mitglied: das-omen
das-omen 30.06.2004 um 21:49:36 Uhr
Goto Top
Hi!

@ olaf koeber

Es soll auch MCSE geben die das nicht wissen. Oder anders rum warum müssen solchen Fragen zwingend von MCSE beantwortet werden? Es gibt auch andere Netzwerkprofis die keine Zertifizierung haben.

Tschau

Das Omen
Mitglied: Koeber
Koeber 30.06.2004 um 22:06:30 Uhr
Goto Top
War nicht böse gemeint.
Ich meine nur das heute Fragen gestellt werden die gut in eine Microsoft Prüfung passen und auch Thema sind.
Mitglied: Karinska
Karinska 01.07.2004 um 13:07:56 Uhr
Goto Top
Olaf,

habe an und für sich den Kurs+Prüfung als MCP für W2k Professional&Server... (August 2002), hatte aber bis vor ca. 3 Monaten nicht die Chance erhalten, auch in diesem Bereich tätig zu sein. (Bin hauptsächlich SAP R/3 4.6C-Administrator!)

Vor ca. 3 Monaten habe ich von heute auf morgen mit einem Kollegen den Upgrade-Kurs auf MCSE 2003 "machen müssen" und bin seit dem für unsere Domäne W2k3 und für SAP zuständig (halbe:halbe!)

Fazit: Habe nicht wirklich die Zeit gehabt, mich in die Thematik einzulesen, damit ich den 98er in die Domäne bekomme. Aber danke für den Tipp! Vielleicht brauche ich irgendwann das Wissen für Kurse/Prüfungen zum MCSE 2003....

Spezielles Dankeschön auch an DieterS und v. a. das_Omen
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless24 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 1 TagFrageVirtualisierung16 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 1 TagFrageServer-Hardware21 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 19 StundenFrageNetzwerke27 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

question
An Konsole geht der Root Account über SSH Permission denieditnirvanaVor 1 TagFrageUbuntu18 Kommentare

Hallo, wenn ich bei Ubuntu 16.04 über SSH einlogge, kommt Permission denied. Bin ich aber direct an der Konsole im VMWARE geht der Root User. ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 20 StundenInformationMikroTik RouterOS13 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...